Schützenvereine, Heimatverein, Sportverein und ein Gastronom laden ein
Hier lodern die Osterfeuer

Hiddenhausen/Herford(WB). Für die einen eine lieb gewonnene Tradition, für die anderen ein Ärgernis: An den Osterfeuern scheiden sich seit jeher die Geister. In Hiddenhausen wird am Wochenende jedenfalls allerorten kräftig gefackelt. In Herford gibt’s hingegen nur zwei Brauchtumsfeuer.

Dienstag, 22.03.2016, 20:00 Uhr aktualisiert: 23.03.2016, 09:06 Uhr
In der Großgemeinde qualmt es über Ostern wieder gewaltig: Wie hier auf der Schützenwiese im Ortsteil Hiddenhausen werden am Ostersamstag und Ostersonntag vielerorts prächtige Osterfeuer entfacht. Nur zwei Brauchtumsfeuer gibt es hingegen in Herford. Foto: Thomas Meyer
In der Großgemeinde qualmt es über Ostern wieder gewaltig: Wie hier auf der Schützenwiese im Ortsteil Hiddenhausen werden am Ostersamstag und Ostersonntag vielerorts prächtige Osterfeuer entfacht. Nur zwei Brauchtumsfeuer gibt es hingegen in Herford. Foto: Thomas Meyer

Vier Vereine in der Großgemeinde haben ihre Osterfeuer bei der Verwaltung angemeldet, hinzu kommen etwa 45 Feuer (Stand: Dienstag) auf Privatgrundstücken. »Anmeldungen für private Feuer sind noch bis Donnerstagmittag, 12 Uhr, möglich«, sagt Stefanie Engbrocks vom Umweltamt.

In Herford sind indes nur zwei Osterfeuer genehmigt: am Kanuklub und auf dem Homberg. »Private Feuer bewilligen wir grundsätzlich nicht. Es gibt wegen der Feinstaubbelastung auch einen entsprechenden ministeriellen Erlass«, schildert Herfords Ordnungsamtsleiter Lothar Sobek. In ländlichen Regionen sehe das offenbar anders aus, meint Sobek im Hinblick auf die Aktivitäten in der Nachbargemeinde Hiddenhausen. Ein Überblick:

Hiddenhausen

Die Schützengesellschaft Eilshausen lädt für Ostersamstag , 26. März, ab 16 Uhr auf das Gelände am Reesberg ein. Für die kleinen Besucher wird eine Ostereiersuche organisiert. Für Imbiss- und Getränkeständen ist gesorgt.

Die Hiddenhauser Schützen richten ihr Brauchtumsfeuer am Ostersonntag , 27. März, aus. Beginn ist um 17 Uhr auf dem Festplatz an der August-Griese-Straße im Ortsteil Hiddenhausen.

Die Sportgemeinschaft Schweicheln entfacht ihr Feuer ebenfalls am Ostersonntag . Das Programm startet um 16 Uhr auf dem Sportplatz am Kartel in Schweicheln mit einem Ostereiersuchen für Kinder.

Tradition hat das Osterfeuer auch beim Heimatverein Lippinghausen . Beginn ist am Ostersonntag um 17 Uhr hinter dem Bauhofgelände an der Ziegelstraße.

Herford

Der Herforder Kanu Klub (HKK) und die Gaststätte »Bootshaus« laden am Ostersonntag zum Osterfeuer auf dem Vereinsgelände am Werreufer ein. Im Vorjahr kamen 1000 Besucher. Es ist damit die größte Osterfeuer-Aktion im Umkreis. Gastwirt Mark-Oliver Weiß hat sich wieder viel Mühe gegeben, um großen und kleinen Gästen eine »heiße« Veranstaltung zu bieten. Das Familienvorprogramm beginnt um 16 Uhr. Die Kinder können ein Auto bemalen und vielleicht im Streichelzoo den Osterhasen besuchen.

Vielleicht? Ja, denn der Osterhase fehlt noch. »Der Bauernhof, der in den vergangenen zwei Jahren die Tiere für den Streichelzoo zur Verfügung gestellt hatte, musste leider absagen. Und Ersatz habe ich noch nicht gefunden,« bedauert Weiß. Aber der Gastronom hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass sich doch noch ein Tierhalter bei ihm meldet, der einen Hasen und vielleicht noch andere Tiere für den Streichelzoo hat (Kontakt: Telefon 0178/4 58 88 36). Ab 17 Uhr findet dann in einem Zelt die große Ostereiersuche statt. Unter den vielen bunten und süßen Ostereiern befinden sich auch drei goldene mit jeweils einem Gutschein für das Springolino. Um 18 Uhr können die Kinder dann unter Aufsicht der Feuerwehr Herford das Osterfeuer entzünden. Im »Exklusiv Zelt« des Autohauses Weller können die Gäste Wein und Sekt genießen.

Der Turnklub Herford richtet sein Feuer am Ostermontag , 28. März, am Vereinsheim am Homberg aus. Auch hier ist für ausreichend Verpflegung gesorgt. Beginn ist um 17 Uhr (Im Tiefental).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3886492?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Grenzwert bei Corona-Neuinfektionen pro Woche überschritten
Ein Helfer der Johanniter hält im Corona Testzentrum am Flughafen Hannover ein Teststäbchen.
Nachrichten-Ticker