Do., 21.02.2019

Züchter der Region laden zur Zierfisch- und Pflanzenbörse ein Aquarianer treffen sich auf Gut Bustedt

»Bullenpflege – Spaß am Umgang mit großen Buntbarschen (Foto)« ist einer der Vorträge überschrieben, die auf dem Programmm des Aquarianertages stehenb.

»Bullenpflege – Spaß am Umgang mit großen Buntbarschen (Foto)« ist einer der Vorträge überschrieben, die auf dem Programmm des Aquarianertages stehenb.

Hiddenhausen (WB). Das Gut Bustedt in Hiddenhausen steht am Sonntag, 24. Februar, wieder ganz im Zeichen der Aquaristik: Die Mitglieder des Aquarien- und Terrarienvereins im Biologiezentrum Bustedt laden zum Ostwestfälischen  Aquarianertag ein.

In diesem Jahr findet die Veranstaltung, die jährlich hunderte von Besuchern anlockt, bereits zum 12. Mal statt. Der Verein hat ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Der Aquarianertag beginnt mit zwei Vorträgen. Referent ist Ernst Sosna. Um 11 Uhr heißt sein Thema: »Bullenpflege – Spaß am Umgang mit großen Buntbarschen (Foto)«. Um 12.45 Uhr zeigt er einen Reisebericht zu »Kolumbien – Im Land der Frösche«.

Um 14 Uhr startet die beliebte Zierfisch-, Pflanzen- und Zubehörbörse mit vielen Angeboten von Züchtern aus der Region. Außerdem gibt es eine Tombola, Würstchen, Kartoffelsalat, Kaffee und Kuchen. Den ganzen Tag über können auch die 22 Aquarien und Terrarien, die die Vereinsmitglieder in ihrer Dauerausstellung ganzjährig betreiben, besichtigt werden. Der Eintritt dazu ist frei, für Vorträge und Börse wird ein Eintritt von einmalig zwei Euro erhoben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6406562?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F