Fr., 24.05.2019

Chöre Freundschaft und Moniuszko geben Sommerkonzert in der OPG Sänger sind Motor der Städtepartnerschaft

Die Sängerinnen und Sänger des Chores Freundschaft Hiddenhausen proben für ihren großen Auftritt am 15. Juni in der Olof-Palme-Gesamtschule. Beim Sommerkonzert dabei: der befreundete polnische Chor Moniuszko aus Czechowice-Dziedzice.

Die Sängerinnen und Sänger des Chores Freundschaft Hiddenhausen proben für ihren großen Auftritt am 15. Juni in der Olof-Palme-Gesamtschule. Beim Sommerkonzert dabei: der befreundete polnische Chor Moniuszko aus Czechowice-Dziedzice. Foto: Stefan Wolff

Von Ruth Matthes

Hiddenhausen (WB). Der Chor Freundschaft Hiddenhausen macht seinem Namen alle Ehre. Seit 1987 pflegt er freundschaftliche Beziehungen zum Chor Moniuszko aus dem polnischen Czechowice-Dziedzice. Dass auch die Kommunen mittlerweile Partner sind, ist ihm zu verdanken. Am 15. Juni treten beide Chöre gemeinsam in der Gesamtschule auf.

Zuletzt waren die Hiddenhauser 2015 zu Besuch bei ihren polnischen Sangesfreunden. Diese feierten damals ihr 60-jähriges Bestehen. »Wir nahmen an dem Jubiläumskonzert teil, das auch für uns ein großer Erfolg war«, erinnert sich Rolf Hensel, Pressesprecher des Chores. Die Gegeneinladung für diesen Sommer sei vom Chor Moniuszko mit großer Freude angenommen worden.

25-Jähriges gefeiert

Die Partnerschaft geht auf Chormitglied Gerhard Feldherr zurück. Er arbeitete in den 80-er Jahren in der Nähe von Czechowice-Dziedzice für die Firma Ahlers und lernte dabei den polnischen Chor kennen. Der Kontakt war geknüpft und hält bis heute.

Die Partnerschaft zwischen Hiddenhausen und Czechowice-Dziedzice, die dadurch entstand, feierte 2016 auch bereits ihr 25-jähriges Bestehen. Selbstverständlich waren auch einige Sänger des Chores Freundschaft unter den Teilnehmern der heimischen Delegation, die zu den Jubiläumsfeierlichkeiten nach Schlesien reiste.

Polnische Delegation

Wie Christian Grube, Pressesprecher der Gemeinde, erklärt, werden die Sänger auch beim Besuch im Juni nicht nur unter sich sein: Bürgermeister Marian Blachut hat angekündigt, mit einer Delegation der Stadt Czechowice-Dziedzice ebenfalls nach Hiddenhausen zu kommen.

Das gemeinsame Sommerkonzert beginnt am Samstag, 15. Juni, um 16 Uhr. Einlass mit Kaffeetrinken ist bereits um 15 Uhr. Karten für das Konzert sind an der Nachmittagskasse in der Olof-Palme-Gesamtschule und bei den Chormitgliedern erhältlich. Auf dem Programm der Hiddenhauser stehen unter anderem Lieder aus den Musicals »West Side Story« und »Hello Dolly« sowie ein Medley von Tonfilm-Hits wie »Kriminal-Tango«. »Außerdem singen wir ein polnisches Lied und die Gäste ein deutsches«, verrät Hensel.

Waldfest Anfang August

Auftakt und Finale gestalten die Chöre gemeinsam. Dazwischen präsentieren sie sich in insgesamt vier Programmblöcken. Den letzten Schliff geben die Sänger ihren Liedern am nächsten Wochenende bei einem Seminar in Soest.

Nächster großer Programmpunkt der Hiddenhauser ist das Waldfest. Das 59. seiner Art steigt am 3. und 4. August am Freibad. Der Jahresausflug mit einer Tagesfahrt nach Kopenhagen führt vom 3. bis 6. Oktober nach Cremersdorf an der Ostsee.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6634652?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F