Sa., 01.06.2019

Verdächtiger aus Herford am Samstag festgenommen - Ermittlungen dauern an Getöteter Deutsch-Libanese: 30-Jähriger festgenommen

Am Donnerstag war ein Mann tot auf der Bünder Straße vor Hensels Backhaus in Eilshausen gefunden worden.

Am Donnerstag war ein Mann tot auf der Bünder Straße vor Hensels Backhaus in Eilshausen gefunden worden. Foto: Christian Müller

Hiddenhausen/Bielefeld (WB). Nach dem Fund eines toten Mannes deutscher und libanesischer Abstammung in Hiddenhausen am Donnerstag hat die Staatsanwaltschaft neue Ermittlungserkenntnisse bekanntgegeben.

In einer gemeinsamen Erklärung teilen die Polizei und Staatsanwaltschaft aus Bielefeld mit, dass sich ein Tatverdacht gegen einen 30-jährigen türkischen Staatsbürger mit Wohnsitz in Herford ergeben habe. Dieser sei vorläufig festgenommen und am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht Bielefeld vorgeführt worden.

Der Haftrichter erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen Mordes gegen den Beschuldigten. Der 30-Jährige befindet sich in Haft. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6658470?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F