Mo., 19.08.2019

Festival findet am Samstag zum 16. Mal statt – Organisatoren suchen noch Helfer Schweicheln wird wieder zur Rock-City

Bereits zum 16. Mal findet die Veranstaltung am 31. August statt. 13 Bands werden am Samstag in Schweicheln auftreten.

Bereits zum 16. Mal findet die Veranstaltung am 31. August statt. 13 Bands werden am Samstag in Schweicheln auftreten. Foto: Sophie Hoffmeier

Von Annika Tismer

Hiddenhausen (WB). Als Event ist Schweicheln RockCity kaum noch aus der Gemeinde wegzudenken. Bereits zum 16. Mal findet die Veranstaltung am 31. August statt, 13 Bands werden auch dann wieder zeigen, was sie können.

Damit verbunden ist in jedem Jahr auch eine Menge ehrenamtlicher Arbeit. »Unser Team besteht aus mehreren Ehrenamtlichen, die sich im Vorfeld um die gesamte Organisation kümmern«, sagte Marcus Theiling, der bereits seit einigen Jahren mit aktiv ist. Denn bevor die Bands am Festival-Tag ab 16.30 Uhr auf der Bühne stehen können, gibt es eine Menge zu tun.

Finanzierung durch Förderprogramm

»Es müssen Anträge geschrieben, die Bühnen aufgebaut oder Abläufe geschrieben werden«, erklärte Felix Neef, der zu denjenigen gehört, die das Festival einst ins Leben gerufen haben. Viel Unterstützung bekommen die Ehrenamtlichen dafür von den Falken. »Ich versuche, vor allem im Hintergrund viele organisatorische Dinge zu klären«, sagte Itxaso Garcia. Hierbei gehe es zum Beispiel um die Antragstellung für das Förderprogramm Create Music, durch welches ein Großteil der Finanzierung gewährleistet wird.

Ob dies auch im kommenden Jahr noch so sein wird, wissen die Organisatoren aktuell noch nicht. »Deshalb freuen wir uns sehr, wenn sich für Schweicheln Rock-City 2020 vielleicht noch Sponsoren finden, die uns dabei helfen, das Festival aufrecht zu erhalten«, sagte Theiling.

Aber auch in diesem Jahr würde sich das Festival-Team schon über Unterstützung von weiteren Ehrenamtlichen freuen. »Gerade beim Abbau können wir jede helfende Hand gebrauchen. Wer Lust hat, mitzuhelfen, darf sich gerne bei uns melden«, sagte Neef.

Denn dass es immer jede Menge zu tun gibt, weiß er nur allzu gut. »Im Vorfeld ist es natürlich manchmal stressig. Aber wenn es am Festival-Tag erst mal auf den Abend zugeht und sich die Fläche richtig füllt, weiß man: Das haben wir geschaffen. Und dann ist man einfach nur glücklich«, sagte er.

Damit das auch in diesem Jahr wieder so sein wird, bleibt Schweicheln Rock-City auch dieses Mal dem alten Motto treu: »Es werden viele Bands aus der Region spielen, einige alt bekannte und einige, die neu dabei sind«, verspricht Neef ein abwechslungsreiches Programm. So spielen zum ersten Mal zwei Bands der Musikschule Herford, aber auch bekannte Bands, wie Driftwood werden dabei sein.

Daneben tritt auch in diesem Jahr wieder das Tanztheater Gladys auf und für die jungen Besucher ist das Spielmobil vor Ort. »Am Nachmittag sollen dadurch auch Familien ein abwechslungsreiches Programm geboten bekommen«, sagte er.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6857366?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F