Mi., 04.12.2019

Frau aus Hiddenhausen stürzt bei Fahrtbeginn – Polizei sucht Zeugen 70-Jährige wird in einem Bus verletzt

Symbolfoto.

Symbolfoto. Foto: WB

Herford/Hiddenhausen (WB). Eine 70 Jahre alte Frau aus Hiddenhausen ist am Freitag in einem Bus in Herford verletzt worden. Die Nutzerin eines Rollators stürzte, als der Bus losfuhr. Die Polizei sucht Zeugen.

Zu dem Unfall kam es laut Mitteilung der Polizei um 12.45 Uhr im Bereich des Hauptbahnhofes. Eine Hiddenhauserin stieg am Busbahnhof in einen Bus der Linie 101 mit ihrem Rollator über die hintere Tür ein.

„Während sie sich noch im Eingangsbereich des Busses befand, fuhr dieser los. Die Seniorin stürzte im Bus zu Boden und wurde dabei verletzt“, schildert die Polizei das Geschehen. Fahrgäste hätten durch lautes Rufen auf den Unfall aufmerksam gemacht, doch der Fahrer habe nicht angehalten.

Die Direktion Verkehr sucht nun nach Zeugen, die Angaben über den Hergang machen können: unter 05221/8880 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7109599?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F