Grundschule Obering in Herford: eine dritte Klasse in Quarantäne
Weitere Coronafälle an Schulen bestätigt

Kreis Herford (WB). In einer Herforder Grundschule und einer Hiddenhauser Förderschule gibt es neue bestätigte Corona-Fälle. Die Grundschule Obering in Herford ist betroffen – dort wurde ein Kind positiv getestet. Eine dritte Klasse geht deshalb in Quarantäne.

Mittwoch, 07.10.2020, 14:51 Uhr aktualisiert: 07.10.2020, 15:04 Uhr
Die Kreisverwaltung hat diese Übersicht zum Infektionsgeschehen veröffentlicht. Foto:
Die Kreisverwaltung hat diese Übersicht zum Infektionsgeschehen veröffentlicht.

In der Hiddenhauser Förderschule Johannes-Falk-Haus gehen vorsorglich eine fünfte Klasse und eine Oberstufenklasse in Quarantäne, nachdem zwei Lehrkräfte positiv getestet wurden.

Seit Montag und Dienstag sind außerdem in der Herforder Ernst-Barlach-Schule die Jahrgänge 7, 9 und 10 in Quarantäne. Die abschließenden Testergebnisse stehen noch aus, bis jetzt gibt es keine weiteren positiven Fälle.

44 akute Fälle

Laut der offiziellen Statistik, in die diese Fälle an den Schulen allerdings erst im Update vom Donnerstag eingerechnet werden, sind seit Dienstag 13 Corona-Infektionen dazu gekommen. Die Zahl der Genesenen bleibt bei 626 Personen. Kreisweit gäbe es damit rechnerisch 44 akute bestätigte Fälle.

Insgesamt sind im Kreisgebiet 678 bestätigte Infektionen bekannt. Im Zusammenhang mit der Pandemie werden bislang im Kreis Herford acht Todesfälle gezählt, wobei sechs Menschen laut Totenschein an Corona verstorben sind und zwei Menschen mit Corona. Derzeit befinden sich acht Personen in stationärer Behandlung.

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Herford (22), Spenge (3), Bünde (3), Löhne (8), Vlotho (2), Enger (3) und Kirchlengern (3).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621557?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
„Das ist Abstiegskampf“
Jan-Moritz Lichte
Nachrichten-Ticker