Löschzug Schweicheln lädt für nächsten Samstag zur Online-Party – DJs im Livestream
Oktoberfest dahoam

Hiddenhausen (WB). Schützenvereine haben es andernorts im Sommer vorgemacht, jetzt lädt auch der Löschzug Schweicheln-Bermbeck zur Online-Sause ein: Die freiwilligen Brandlöscher verlegen ihr Oktoberfest ins Internet. Am nächsten Samstag, 17. Oktober, heißt es ab 20 Uhr „Oktoberfest @Home“.

Sonntag, 11.10.2020, 05:45 Uhr aktualisiert: 11.10.2020, 05:50 Uhr
So wurde im vergangenen Jahr gefeiert. Ein „Hau den Lukas“ wird es in diesem Jahr aber nicht geben: Das Schweichelner Oktoberfest findet am nächsten Samstag nur online statt.

Wegen Corona ist eine große Feier nicht möglich, ganz verzichten wollen die Schweichelner auf den Höhepunkt im Herbst aber auch nicht. Hatten in den vergangenen Jahren doch jeweils viele Bürger, Freunde und Förderer der Feuerwehr im Gerätehaus ausgelassen gefeiert. Dirndl und Lederhosen, Festbier und Brezeln gehörten mit dazu. 2020 ist alles anders: Wer feiern will, muss am nächsten Samstag die Seite www.oktoberfest-schweicheln.de aufrufen.

Per Mausklick gelangt man von der Internetseite zum Streamingportal Twitch. „Unser DJ-Team steht bereit, um ein kultiges Musikprogramm abzuspulen, das per Live­stream übertragen wird“, erläutert Löschzugführer Torge Brüning. Die DJs sind auf dem Bildschirm zu sehen, die Mitfeiernden können sich per Textnachrichten austauschen und zuschalten – alles kostenfrei.

„Dekoriert euer Wohnzimmer“

„Dekoriert euer Wohnzimmer, die Gartenhütte oder wo ihr sonst ‚dahoam‘ gerne feiert, ladet eure Freunde zu Brezel, Leberkäs’ und leckerem Bier ein und feiert verantwortungsvoll im kleinen Kreis gemäß den gültigen Corona-Vorgaben“, heißt es in der Einladung der 50 Aktiven des Löschzugs.

„Wir haben keine Ahnung, wie viele da mitmachen, aber ich hoffe, dass dieses Format zumindest ein kleiner Ersatz für das große Oktoberfest ist“, sagt Brüning. Von wo die DJs zugeschaltet werden, verrät er übrigens nicht – aus gutem Grund: „Hinterher kommt jemand auf die Idee, da mal vorbeizuschauen, um ein paar Bier zu trinken. Das wollen wir vermeiden.“ Nur so viel: Das DJ-Pult wird nicht im Gerätehaus aufgebaut. „Ich denke, dass sich unser Publikum der momentanen Lage bewusst ist und die Corona-Regeln daheim beachtet.“

Nächstes Fest am 16. Oktober 2021

Der Festausschuss habe die Idee zu dieser ungewöhnlichen Feiervariante gehabt. „Nach meinem Wissen sind wir damit in Hiddenhausen und Umgebung die Ersten.“ Zwar würden auch in diesem Jahr an der Herforder Straße die Fahnen mit dem weiß-blauen Rautenmuster wehen. „Mehr geht hier aber in Zeiten von Corona leider nicht.“

Der Löschzug blickt bereits ins nächste Jahr. Denn mit der Aktion am nächsten Samstag wolle man die Wartezeit bis zum 16. Oktober 2021 verkürzen. Für diesen Termin sei das nächste Oktoberfest in altbewährter Form geplant. Es werde aller Voraussicht nach zum letzten Mal am alten Standort an der Herforder Straße stattfinden. Denn in Kürze begännen die Bauarbeiten für das neue Gerätehaus des Löschzugs an der Bahnhofstraße/Ecke Schweichelner Straße.

Das Oktoberfest in Schweicheln ist eine der größten Veranstaltungen im Ort. 2018 kamen etwa 400 Besucher, im vergangenen Jahr waren es gut 300.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7624602?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker