Acht Neuinfektionen – „auf Regelverstöße hinweisen“
Wichtiger Coronawert sinkt auf 29

Herford (WB). Im Kreis Herford sind seit Dienstag acht neue Corona-Infektionen hinzugekommen. Die Zahl der Genesenen steigt von 642 auf 649. Kreisweit gibt es nun 96 aktuell bestätigte Fälle.

Mittwoch, 14.10.2020, 15:21 Uhr
Von Dienstag auf Mittwoch sind acht bestätigte Corona-Infektionen hinzu gekommen. Foto: Kreis Herford
Von Dienstag auf Mittwoch sind acht bestätigte Corona-Infektionen hinzu gekommen. Foto: Kreis Herford

Die aktuellen Covid-19 Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner (Inzidenzwert) betragen 29. Der Inzidenzwert ist somit im Vergleich zum Vortag von 31 auf 29 gesunken.

„Wir freuen uns, dass der kritische Inzidenzwert im Kreis Herford abnimmt – aber ich betone einmal mehr: Es handelt sich nur um eine Momentaufnahme. Weiterhin ist es wichtig, dass wir uns den Regeln entsprechend verhalten und achtsam bleiben“, sagt Krisenstabsleiter Markus Altenhöner.

„Wie setzen auf die Bürgerinnen und Bürger, denn sie sind Multiplikator, wenn sie freundlich und bedacht auf Regelverstöße hinweisen – im Freundes- und Bekanntenkreis, aber auch im öffentlichen Umfeld. Zivilcourage stärkt uns mehr als Kontrollen und Strafen.“ Bei den neuen Fällen handelt es sich überwiegend um Kontaktpersonen bereits Infizierter sowie um Reiserückkehrer.

Derzeit befinden sich vier Personen im Krankenhaus. Die aktuell Infizierten verteilen sich auf Herford (52), Spenge (3), Bünde (6), Löhne (13), Vlotho (9), Enger (7), Rödinghausen (1), Hiddenhausen (2), Kirchlengern (3).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7631980?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
41 Bewohner positiv getestet
41 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Jordanquelle in Bad Lippspringe sind bis Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Heimleitung steht nach eigenen Angaben in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker