Die Menschen im Kreis Herford erwarten neue Schutzmaßnahmen – Inzidenzwert steigt sprunghaft an
Grenzwert ist überschritten

Kreis Herford (WB). Wie aus den Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervorgeht, ist der Inzidenzwert neuer bestätigter Corona-Infektionen im Kreis Herford sprunghaft angestiegen.

Mittwoch, 21.10.2020, 10:26 Uhr aktualisiert: 21.10.2020, 10:30 Uhr
Immer mehr Testergebnisse im Kreis Herford sind positiv. Foto: Moritz Winde
Immer mehr Testergebnisse im Kreis Herford sind positiv. Foto: Moritz Winde

Lag er gestern noch bei 32, ist er nun auf 41,9 gestiegen. Der erste Grenzwert von 35 ist somit überschritten.

Das bedeutet, dass auf die Menschen im Kreis Herford weitere Einschränkungen des alltäglichen Lebens warten. Genauere Zahlen und Informationen wird der Kreis Herford im Laufe des Tages veröffentlichen. Eine Sprecherin bestätigte den Anstieg des Inzidenzwertes und kündigte eine längere Stellungnahme an.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserem Newsblog.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7641771?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
„Ein rabenschwarzer Tag für Bielefeld“
Die Bahnhofstraße am Samstagnachmittag: Viele Menschen waren unterwegs, aber deutlich weniger als am „Black Friday“, dem Tag der Schnäppchenjäger.
Nachrichten-Ticker