Seit Mittwoch sind im Kreis Herford 80 neue Corona-Fälle bestätigt worden
Inzidenzwert steigt weiter auf 172

Kreis Herford (WB). Noch ist ein Innehalten nicht in Sicht: Der Inzidenzwert des Kreises Herford bleibt einer der höchsten in Ostwestfalen-Lippe. Er ist seit Mittwoch erneut gestiegen : auf 172. Es sind 80 neue Infektionen im Kreisgebiet bestätigt worden.

Donnerstag, 29.10.2020, 11:09 Uhr aktualisiert: 29.10.2020, 11:12 Uhr
Symbolfoto. Foto: dpa
Symbolfoto. Foto: dpa

Wie das Landeszentrum Gesundheit NRW veröffentlicht hat, gibt es damit kreisweit nun 540 akute Corona-Fälle. Insgesamt haben sich bisher in den Städten und Gemeinden des Kreises 1340 Menschen mit dem Virus infiziert.

Die Zahl der Genesenen liegt bei 790. Bislang sind im Zusammenhang mit der Pandemie acht Todesfälle im Kreis Herford gezählt worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7653718?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514616%2F
„Das ist Abstiegskampf“
Jan-Moritz Lichte
Nachrichten-Ticker