Corona: 90-Jährige aus Mennighüffen und 91-Jähriger aus Rödinghausen sind verstorben Zwei weitere Todesfälle im Kreis Herford

So sieht die aktualisierte Übersicht zur Infektionslage aus.

Kreis Herford (WB) - Zwei weitere Menschen aus dem Kreis Herford sind im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben: eine 90-jährige Frau aus dem Altenwohnheim Mennighüffen und ein 91-jähriger Mann aus Rödinghausen. mehr...

Der Standort für das Corona-Impfzentrum im Kreis Herford steht fest: Die Wahl fiel auf das ehemaligen Wellmann-Gelände in Enger.

Bis Mitte Dezember soll die kreisweite Einrichtung auf dem ehemaligem Wellmann-Gelände startklar sein Corona-Impfzentrum kommt nach Enger

Kreis Herford (WB) - Nun steht es fest: Das Impfzentrum für den Kreis Herford wird auf dem ehemaligen Gelände des Küchenherstellers Alno beziehungsweise dessen Tochter Wellmann in Enger eingerichtet. „Wir sind sehr froh, nach kurzer und gezielter Suche einen optimalen Standort gefunden zu haben“, sagte Landrat Jürgen Müller am Freitag. mehr...


Laut Straßen NRW sind die Schranken am Bahnübergang an der Lübbecker Straße sieben Stunden täglich geschlossen.

Bis zum Baubeginn der Unterführung an der Lübbecker Straße in Kirchlengern könnte es noch Jahre dauern Probebohrungen für Bahntunnel

Kirchlengern (WB) - Es tut sich was in Sachen der geplanten Bahnunterführung an der Lübbecker Straße (L546) in Kirchlengern: Arbeiter haben jetzt Probebohrungen vorgenommen, um das Erdreich rund um den künftigen Tunnel zu analysieren. Bis zum Baustart wird es aber noch einige Zeit dauern. mehr...


Die Polizei ermittelt in zwei Fällen von Taschendiebstahl.

Täter schlagen in Bünde und Kirchlengern zu – Polizei warnt vor Taschendieben Geldbörsen in Supermärkten gestohlen

Bünde/Kirchlengern (WB) - In zwei Verbrauchermärkten in Bünde und Kirchlengern haben unbekannte Taschendiebe am Dienstag, 24. November, Geldbörsen gestohlen. mehr...


Die Übersicht des Kreises Herford über das aktuellen Infektionsgeschehen führt die jüngsten Todesfälle im Altenheim Mennighüffen noch nicht auf.

Kreis Herford meldet seit Dienstag 44 neue Corona-Fälle – jüngste Todesfälle aus Löhne noch nicht berücksichtigt Inzidenzwert sinkt wieder

Kreis Herford (WB) - Laut Kreisverwaltung sinkt der Wocheninzidenzwert im Kreis Herford wieder und liegt aktuell bei 142,5. Seit Dienstag sind den Angaben zufolge 44 neue Corona-Fälle bestätigt worden. In der Statistik des Kreises sind die zwei am Dienstag bekannt gewordenen Todesfälle im Altenheim Mennighüffen noch nicht mitgezählt. mehr...


Diese Grafik zeigt die Zahl der Corona-Infektionen und der Todesfälle auf Basis der Daten, die der Kreis Herford bis Dienstagmittag hatte. Die am späten Nachmittag bekannt gewordenen weiteren zwei Todesfälle sind hier noch nicht erfasst.

19 neue Corona-Infektionen seit Montag – Zahl der Akutinfektionen sinkt weiter auf 469 Zwei weitere Corona-Todesfälle im Kreis Herford

Kreis Herford (WB) - Zwei weitere Corona-Todesfälle gibt es im Kreis Herford – und wieder ist das Altenheim in Mennighüffen betroffen. Wie am späten Nachmittag bekannt wurde, starben eine 78-jährige und eine 98-jährige Seniorin an Covid-19. Die Zahl der Todesfälle im Altenheim Mennighüffen stieg damit auf 14 – kreisweit sind nun 34 Corona-Todesfälle bekannt geworden. mehr...


Diese Übersicht über das Infektionsgeschehen hat die Kreisverwaltung am Montag, 23. November, veröffentlicht.

70 neue Corona-Fälle im Kreis bestätigt – deutlich mehr Genesene Zahl der akuten Infektionen sinkt

Kreis Herford (WB) - Zwar sind über das Wochenende 70 neue Corona-Fälle im Kreis Herford bestätigt worden. Weil aber auch die Zahl der Genesenen deutlich gestiegen ist, sinkt die absolute Zahl der gegenwärtig Infizierten auf 556 Fälle. mehr...


Gegen eine trostlose Corona-Adventszeit wollen die Familien-Rocker von Krawallo und der Pastorale Raum Wittekindsland gemeinsam etwas tun: Ihr neu gestaltetes Programm „Winterzaubermomente“ richtet sich an alle Generationen: vom kleinen Kind bis zum alten Opa.

Projekt von Krawallo und Pastoralem Raum Wittekindsland will Familien trotz Corona auf Weihnachten einstimmen Mit Winterzaubermomenten durch den Advent

Hiddenhausen (WB) - Weihnachtsmärkte? Abgesagt! Weihnachtskonzerte? Auch abgesagt! Weihnachtsgottesdienste? Nicht abgesagt, aber alles andere als leicht zu planen! Es droht eine trostlose Advents- und Weihnachtszeit zu werden. Doch nicht mit den Familien-Rockern von Krawallo. mehr...


1 - 10 von 898 Beiträgen