Von Donnerstag, 13. Dezember, an soll der Verkehr auf der neuen A30-Nordumgehung auch in Richtung Hannover rollen. Foto: Frank Dominik Lemke

Bad Oeynhausen/Löhne A30-Freigabe in Richtung Hannover

Deutlich schneller als zunächst angekündigt soll der Verkehr bereits von Donnerstag, 13. Dezember, an auf der neuen A30-Nordumgehung auch in Richtung Hannover rollen. mehr...


Am Dienstagmorgen hat der Landesbetrieb Straßen NRW nachträglich auch die Fahrtrichtungsangabe » Amsterdam/Osnabrück/Löhne« mit einem X aus rotem Klebeband abdecken lassen. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet ist weiterhin möglich. Foto: Florian Weyand

Bad Oeynhausen/Löhne Straßen NRW bessert nach

Die Kritik an der verwirrenden Beschilderung auf der bisherigen A30-Verbindung aus Fahrtrichtung Innenstadt hält nach der Freigabe der Nordumgehung im bereich Bad Oeynhausen/Löhne an. mehr...


Sind schon in Weihnachtsstimmung (von links): Dirk Hinke, Georg Hofemann, Svenja Mannebach, Klaus Jording, Bernd Ritter, Thorsten Wessel, Christine Brink, Dieter Schlage, Annette Hummel und Gerhard Sowa freuen sich auf den Löhner »Winterzauber«. Foto: Renée Trippler

Löhne Musikalische Einstimmung aufs Fest

Am 15. und 16. Dezember wird es weihnachtlich in der Löhner Innenstadt: Am Samstag beginnt der musikalische Weihnachtsmarkt »Winterzauber« in und an der Werretalhalle. mehr...


Kleine Stärkung zwischendurch: Jaden (7), Lian (4) und Geiorg (7) genießen mit ihrer Mutter Larissa Lohr die heißen Waffeln auf dem Weihnachtsmarkt. Foto: Natalie Lydia Meyer

Löhne Adventsstimmung trotz Regenwetters

Dankbarkeit ist ein oft genanntes Thema in der Adventszeit. Die Besucher waren sehr dankbar, dass der traditionelle Siemshofer Weihnachtsmarkt rund um das Gemeindehaus am zweiten Adventswochenende zum 19. Mal veranstaltet worden ist. mehr...


Bürgermeister Bernd Poggemöller (links) und Stadtbüchereileiterin Gertrud Robbes freuen sich über die Fortsetzung der Dorfchronik, die der frühere Obernbecker Pfarrer Detlef Scheiding veröffentlicht hat. Er arbeitet bereits an seinem nächsten Buch. Foto: Renée Trippler

Löhne Erinnerungen an die Dorfgeschichte

Der frühere Pfarrer und Autor Detlef Scheiding hat ein neues Buch veröffentlicht. »Schlaglichter auf dem Weg in eine neue Zeit«, so der Titel, beschreibt die Aufbaujahre 1946 bis 1956 in Löhne-Obernbeck. mehr...


Ungenutztes Potenzial: Das Werreufer soll für Besucher auch auf der Südseite besser erreichbar und sichtbar werden. Dazu hat das Landschaftsarchitekturbüro Ehring verschiedene mögliche Maßnahmen in einem Rahmenplan vorgestellt. Foto: Rajkumar Mukherjee/Archiv

Löhne Werre soll Teil der Innenstadt werden

Wie viel Nutzungspotenzial die Werre für die Löhner Innenstadt bietet, haben die Landschaftsarchitekten Ehm Eike Ehrig und Philipp Büsselmann den Mitgliedern des Planungs- und Umweltausschusses aufgezeigt. mehr...


Daniel Schneider ist »waschechter Löhner«. Er freut sich darauf, das 50-jährige Jubiläum seiner Heimatstadt im nächsten Jahr als einer von 50 Paten zu begleiten. Foto: Lea Barnowsky

Löhne »Liebe auf den zweiten Blick«

Wenn Löhne im Jahr 2019 seinen 50. Geburtstag feiert, sollen 50 Paten die Vielfalt der Stadt und ihrer Menschen repräsentieren. Einer von ihnen ist der Journalist und Theologe Daniel Schneider. mehr...


1 - 10 von 1090 Beiträgen