Löhne Mit Ampel zusammengestoßen

Der Mercedes muss abgeschleppt werden. Foto:

Ein 29-jähriger Iraner ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit seinem Mercedes 212 gegen die Ampel an der Kreuzung zur Ringstraße/Am Kokturkanal gefahren. Laut Polizei soll der Mann betrunken gewesen sein. mehr...

Von wegen Flachbildschirme: In der Anfangszeit, hier ein Foto aus dem Jahr 1970, werden noch die guten alten Röhrenfernseher feilgeboten – auch schon mit Farbe. Foto:

Löhne Als das Farbfernsehen nach Löhne kam

Vor 50 Jahren ist das Technikfachgeschäft Expert Döring an der Lübbecker Straße in Mennighüffen eröffnet worden. Unternehmenschef Rainer Döring erinnert sich an die Anfänge und bekennt sich zum Standort. mehr...


Bereits im Oktober war die eigentliche Sudbachtalbrücke fertiggestellt. Die Arbeiten darunter, an den Zu- und Abfahrten sowie das Auftragen des Asphalts verzögern sich allerdings und verschieben dadurch den Eröffnungstermin, der eigentlich für Ende des Jahres vorgesehen war. Foto: Louis Ruthe/Archiv

Löhne Eröffnung verschiebt sich

Noch im Oktober ist der Landesbetrieb Straßen NRW zuversichtlich gewesen, dass die Arbeiten an der B 61-Baustelle Sudbachtalbrücke planmäßig beendet werden können. Mittlerweile haben sich allerdings einige Probleme aufgetan, die den Zeitplan durcheinander bringen und die baldige Eröffnung nicht mehr möglich machen. mehr...


Andreas Förster hat sich die Geschichte des Puppentheaters „Die Geschenkemaschine“ ausgedacht und führt dieses für Familien und Kindergärten auf. Foto: Kristin Wennemacher

Löhne Wie Weihnachten gerettet wird

Bis Weihnachten sind es nur noch wenige Wochen und der Weihnachtsmann hat viel zu tun. Aber wie bewältigt er die ganze Arbeit? Die Lösung ist „die Geschenkemaschine“. mehr...


Gruppenbild mit Nikolaus: Am Sonntag ist der Nikolaus zum Mennighüffener Weihnachtsmarkt gekommen und hat dort jedem Kind eine Tüte mit Schokolade geschenkt. Die Kinder haben bereits einige Zeit vor dem Auftritt des Nikolauses sehnsüchtig am Karussell auf ihn gewartet. Foto: Freya Schlottmann

Löhne Besucher trotzen dem Nebel

Auf dem Kirchplatz in Mennighüffen haben am Wochenende zahlreiche Buden und Stände zum Verweilen beim Weihnachtsmarkt eingeladen. In der Kirche hat es Musik und Gesang in verschiedenen Formationen gegeben. mehr...


Im Interview bezieht Andreas Huneke, Superintendent im Kirchenkreis Vlotho, Position zum Finale seiner Amtszeit, zu Anfeindungen gegenüber einem homosexuellen Pfarrer und zur Rolle als frisch gebackener Opa. Hier steht er vor dem Kreiskirchenamt in Bad Oeynhausen. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen/Löhne/Vlotho Nur noch eine Gemeinde im Bad Oeynhausener Süden?

Im Interview blickt Superintendent Andreas Huneke auf die letzte Etappe seiner zweiten Amtszeit. Auch zu Anfeindungen gegenüber einem homosexuellen Pfarrer bezieht er Position. mehr...


Die Kläranlage in Löhne soll 2021 einen neue zentrale Energieversorgung mit Notstromaggregat und Blockheizkraftwerken bekommen, um im Falle eines großflächigen Stromausfalles unabhängig notversorgt werden zu können. Foto: Wirtschaftsbetriebe Löhne

Löhne Zentrale Energieversorgung für Kläranlage soll erneuert werden

Die Kläranlage in Löhne soll 2021 einen neue zentrale Energieversorgung mit Notstromaggregat und Blockheizkraftwerken bekommen, um im Falle eines großflächigen Stromausfalles unabhängig notversorgt werden zu können. Für die Planungen des Projektes sind 440.000 Euro eingeplant. mehr...


Die Musikschulgebühren erhöhen sich vom 1. Januar 2020 an um 3,09 Prozent.                                         Foto: Renée Trippler/Archiv

Löhne »Qualität kostet Geld«

Von Januar an erhöhen sich die Musikschulgebühren um 3,09 Prozent. Das hat der Kulturausschuss der Stadt Löhne in der jüngsten Sitzung beschlossen. Dabei gab es zwei Gegenstimmen (Linke und LBA). mehr...


Etwa zwei Stunden haben die Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Löhne am Mittwoch gebraucht, bis die Kolorado-Tanne von der Brunnenstraße auf den Findeisen-Platz transportiert worden war. Etwa neun Meter hoch ist der neue Weihnachtsbaum, der zum Winterzauber die Besucher beeindrucken soll. Fotos: Louis Ruthe

Löhne Findeisen-Platz statt Christkindlmarkt

Aus dem Westen Nordamerikas mitten auf den Findeisen-Platz in Löhne: Der diesjährige Weihnachtsbaum ist eine Kolorado-Tanne, um die 16 Jahre alt, stolze etwa neun Meter groß und aufgewachsen an der Brunnenstraße in Löhne-Ort. mehr...


Der Gohfelder Pfarrer Harald Ludewig und Patrick Schirrmacher, Co-Vorsitzender des FC Löhne-Gohfeld, freuen sich auf die zweite Auflage des »Gohfelder Hüttenzaubers«. Gefeiert wird am Freitag und Samstag vor dem dritten Advent. Foto: Andrea Berning

Löhne »Den Schwung mitnehmen«

Von Gohfeldern für Gohfelder: Diesen Anspruch verbinden die Organisatoren auch mit der aktuellen Auflage des »Hüttenzaubers«. Geplant ist er für den 13. und 14. Dezember. mehr...


1 - 10 von 1606 Beiträgen