Löhne „Big Balls“ feiern AC/DC-Party

Garrett Riepelmeier sitzt auch bei der Kinderrockband „Randale“ an den Drums. Foto: Jenny Karpe

Die „Big Balls“ zollen seit Anfang der 1990er­ Jahre Bon Scott und AC/DC Tribut. Am Samstag haben sie über zweieinhalb Stunden in der Werretalhalle gerockt. mehr...

Antonio Liberato (von links) und seine Frau Francia fliegen Ende Februar für zwei Monate auf die Philippinen, um dort Hilfsgüter zu verteilen. Beim Verpacken von Brillen oder Medikamenten helfen ihnen Then Lluisma und Joseph Albert Paguia. Foto: Lydia Böhne

Löhne Kein Urlaub ohne Charity

Antonio Liberato und seine Frau haben Verstärkung bekommen: Zwei junge Mitarbeiter des HDZ, die von den Philippinen stammen, helfen dem Löhner bei den Hilfsaktionen für seine Heimat. mehr...


Lehrer und Schüler des Löhner Gymnasiums auf den Spuren Remarques: Peter Kunze (hinten von links), Ingo Daus, Jürgen Schwartz, Julia Ußling, Eva Schinner, Lea Czylwick, Peter Eickmeier, Tristan Bredenkötter, Cordula Kassner (vorne von links), Emilia Störmer, Verena Windmann, Linda Altmann und Pauline Möhle haben sich mit dem Ersten Weltkrieg beschäftigt. Foto: Kristin Wennemacher

Löhne Auf den Spuren Remarques

Vor mehr als 100 Jahren wurde der Erste Weltkrieg beendet. Mit dem Roman „Im Westen nicht Neues” über diese Zeit hat sich die Q2 des Städtischen Gymnasiums in mehreren Workshops befasst. mehr...


Das Presbyterium ist das „organisatorische Rückgrat“ einer Gemeinde. Der Begriff, der sich aus der griechischen Sprache herleitet, bedeutet so viel wie „Ältestenrat“. In manchen Landeskirchen heißt das Gremium auch „Kirchenvorstand“. Die Kirchengemeinde Gohfeld sucht noch Mitglieder für das Presbyterium. Fotos: dpa

Löhne Wer möchte Presbyter werden?

Die Gemeinde Gohfeld sucht noch Mitglieder für das Presbyterium. Ab März wird es offiziell in neuer Zusammensetzung tätig sein. Derzeit gibt es noch mehr Plätze als Bewerber, wie Pfarrer Eckhard Teismann erläutert. mehr...


Unbekannte sind in mindestens vier Lauben und ein Vereinsheim einer Kleingartenkolonie an der Albert-Schweitzer-Straße eingebrochen. Foto: dpa

Löhne Unbekannte brechen in Lauben ein

Unbekannte sind in mindestens vier Lauben und ein Vereinsheim einer Kleingartenkolonie an der Albert-Schweitzer-Straße eingebrochen. Die Einbrüchen sollen sich in der Zeit von Freitagabend bis Mittwochmittag abgespielt haben. mehr...


Das Lehrschwimmbecken in Melbergen soll saniert werden. Foto: Malte Samtenschnieder

Löhne Lehrschwimmbecken soll saniert werden

Mit der Zukunft der Löhner Bäderlandschaft befasst sich laut Bürgermeister Bernd Poggemöller ein spezieller Arbeitskreis. Dringenden Handlungsbedarf sehe dieser beim Lehrschwimmbecken Melbergen. mehr...


Als Nachfolger der Wirtschaftsbetriebe Löhne (WBL) haben zum 1. Januar 2020 die Stadtwerke Löhne den Betrieb aufgenommen. Das Logo der neuen Stadttochter ziert bislang vornehmlich Fahrzeuge – wie dieses Auto vor dem Unternehmenssitz am Sonnenbrink. Die alten WBL-Schilder wurden bereits entfernt, neue Stadtwerke-Schilder bislang aber noch nicht montiert. Foto: Malte Samtenschnieder

Löhne Stadtwerke Löhne nehmen an Fahrt auf

Dass die Stadt Löhne seit dem 1. Januar zwei neue Töchter hat, erfüllt Bürgermeister Bernd Poggemöller mit Stolz. Es handelt sich um die Stadtwerke Löhne und die „Wohnstadt Löhne“. mehr...


Bürgermeister Bernd Poggemöller will die Innenstadtentwicklung 2020 forcieren. Eine zentrale Rolle kommt dabei dem Bahnhofsgebäude zu. Foto: Malte Samtenschnieder

Löhne Vieles dreht sich um den Bahnhof

„Wir haben 2019 viele wichtige Entscheidungen getroffen, die wir 2020 umsetzen müssen.“ Diese Devise hat Bürgermeister Bernd Poggemöller ausgegeben. Ein zentraler Aspekt sei die Innenstadtentwicklung. mehr...


Da geht’s hin: Pia-Isabell Kuhn, Inhaberin des Unternehmens Paschko Schaumstoffvertrieb, zieht mit ihren zehn Mitarbeitern von Löhne nach Bad Oeynhausen. Foto: Dominik Rose

Bad Oeynhausen/Löhne Auf nach Bad Oeynhausen!

Das Löhner Unternehmen Paschko Schaumstoffvertrieb verlässt in diesem Jahr Mennighüffen und zieht in einen Neubau im Gewerbegebiet Lohe-Hellerhagen in Bad Oeynhausen. mehr...


Der Spatenstich für einen zusätzlichen Hochbehälter in Bergkirchen soll in Kürze erfolgen. Foto: Malte Samtenschnieder/Archiv

Löhne/Bad Oeynhausen Spatenstich für neuen Hochbehälter in Kürze

In drei Sommern in Folge ist es zu Trinkwasserengpässen im Unteren Werretal gekommen. Um dies zu vermeiden, setzen die Verantwortlichen auf den Bau eines zusätzlichen Hochbehälters. mehr...


21 - 30 von 1673 Beiträgen