Löhne Klarer Schnitt bei der Löhner CDU

Hoffen, dass sich die Löhner CDU nach den jüngsten Entwicklungen mit voller Kraft auf die Vorbereitungen zur Kommunalwahl am 13. September konzentrieren kann (von links): Horst Martin Büttner, Borzoo Afshar und Florian Dowe. Foto: Malte Samtenschnieder

Florian Dowe hat einen Schlussstrich gezogen: Er steht nicht länger an der Spitze der CDU-Fraktion im Löhner Stadtrat. Mit Wirkung von diesem Mittwoch hat er auch sein Ratsmandat niedergelegt. mehr...

Da Regenwasser als Abwasser gilt, sobald es befestigte Oberflächen berührt, muss es per Gesetz abgeleitet werden. Foto: Marvin Siefke/pixelio.de

Löhne Wenn es Streit um das Regenwasser gibt

Warum Regenwasser zu Abwasser wird, nur weil es vom Dach in die Regenrinne und dann auf den Boden plätschert, ist längst nicht für jeden Löhner nachvollziehbar. Die Stadtwerke müssen oft aufklären. mehr...


Der Gang, der die Gebäudeteile der Grundschule Obernbeck verband, ist Geschichte. Stattdessen entsteht dort ein Mehrzweckraum mit Ausgabeküche. Er dient zur Verzahnung von Schule und Offenem Ganztag. Sie sieht die Mehrfachnutzung von Räumen vor. Foto: Lydia Böhne

Löhne Ohne Kreidetafeln in die Zukunft

An den Schulen in Löhne werden in den Sommerferien zahlreiche Sanierungsarbeiten vorgenommen. Die größte Baustelle ist die Grundschule in Obernbeck. mehr...


Lässig werfen sich Mike und Mike von „Opus Furore“ über den Kopf ihrer „Mademoiselle Hollandaise”, einem zur Königin gekrönten Besucher aus dem Publikum, die Fackeln zu. Die Comedy-Jonglage begleitet das Duo mit lustigen Sprüchen und Kommentaren. Foto: Lydia Böhne

Löhne/Bad Oeynhausen Sommertheater im Aqua-Magica-Park: Comedy trifft Jonglage

Beim Sommertheater des Kulturbüros Löhne war dieses Mal das Duo „Opus Furore” zu Gast. Geboten hat es im Aqua-Magica-Park Jonglage und Comedy. Dem Publikum hat es gefallen. mehr...


Am Amtsgericht in Bad Oeynhausen ist der Löhner nach vier Verhandlungstagen verurteilt worden. Foto: Brand/Archiv

Löhne/Bad Oeynhausen Haftstrafe für Mehrfachtäter

Ein Mann (21) aus Löhne musste sich für acht Straftaten vor dem Amtsgericht Bad Oeynhausen verantworten. Unter anderem war er alkoholisiert mit einem gestohlenen Omnibus gefahren. mehr...


So sieht die aktualisierte Übersicht über das kreisweite Infektionsgeschehen aus. Foto:

Kreis Herford Corona-Fallzahlen wieder einstellig

Zwar hat es seit Donnerstag einen neuen bestätigen Corona-Infektionsfall im Kreis Herford gegeben. Aber da die Zahl der Genesenen weiter steigt, ist die Zahl der Infizierten nur noch einstellig: Gegenwärtig haben acht Menschen im Kreisgebiet eine Corona-Infektion. mehr...


Derzeit ist die Weihestraße zwischen Alter Postweg und Bahnbrücke nur in Richtung Industriegebiet zu befahren. Grund sind Arbeiten an den Gasleitungen sowie Hausanschlüssen entlang der Weihestraße in diesem Bereich. Foto: Louis Ruthe/Archiv

Löhne Stadt lädt Anlieger zum Dialog

In einem Schreiben an die Anlieger der Weihestraße bittet die Stadt Löhne erneut zum Gespräch ins Rathaus. Es geht um die Lärmbelastung durch Lkw. Über den Termin ist die neu gegründete Bürgerinitiative “Macht Gohfeld leiser” nicht glücklich. Er kollidiert mit einer eigenen Versammlung. mehr...


Die elf Fälle verteilen sich auf Bünde, Hiddenhausen und Herford. Foto:

Kreis Herford Zahl der Infektionen sinkt weiter

Die Zahl der aktuell mit dem Corona-Virus Infizierten im Kreisgebiet sinkt weiter: Gegenwärtig haben elf Menschen eine Infektion, neue Fälle sind seit Mittwoch nicht hinzugekommen. mehr...


Die Anwohner entlang der Werster Straße müssen sich in den kommenden Monaten immer wieder auf Vollsperrungen der Landesstraße einstellen. Grund sind die Sanierungsarbeiten vom Landesbetrieb Straßen.NRW. Schrittweise soll die Fahrbahn auf einer Länge von etwa zwei Kilometern erneuert werden Foto: dpa

Löhne/Bad Oeynhausen Großbaustelle Werster Straße

Die Werster Straßen zwischen Löhne und Bad Oeynhausen wird saniert. Der erste Bauabschnitt steht vor dem Abschluss, die nächsten werden im Herbst folgen. mehr...


So sieht die aktuelle Verteilung der Infektionsfälle aus. Foto:

Kreis Herford Wieder keine neuen Infektionen

Im Kreis Herford sind seit Dienstag keine neuen Corona-Fälle dazugekommen, die Zahl der Genesenen steigt weiter. Kreisweit sind demnach 13 aktuelle und insgesamt 397 bestätigte Infektionen bekannt. mehr...


21 - 30 von 2043 Beiträgen