Kreis Herford Vier neue Corona-Fälle in Notbetreuungen in Bünde und Löhne

72 bestätigte Corona-Fälle gibt es bislang im Kreis Herford. Da zwei Personen allerdings mittlerweile als gesund gelten, liegt die Zahl der Infizierten aktuell bei 70. Foto: dpa

20 weitere bestätigte Corona-Fälle meldet der Kreis Herford am Donnerstagnachmittag. Unter den Neuinfizierten sind auch drei Fälle aus der Notbetreuung der Grundschule Südlengerheide in Bünde und ein Fall aus der Notbetreuung der AWO-Kita in den Tannen in Löhne. mehr...

Die Mitarbeiter der Fahrschule „Du fährst“ stellen ihr namensgebendes Motto derzeit auf den Kopf: Denn sie fahren – und zwar für Menschen zum Einkaufen, die es gerade selbst nicht können. Foto:

Kreis Herford Welle der Hilfsbereitschaft rollt an

Etliche Gruppen zur Nachbarschaftshilfe haben sich in den vergangenen Tagen gegründet, die meisten über das Internet. Auch die Fahrschule „Du fährst“ aus Herford ist dabei am Start – alle Mitarbeiter wollen ehrenamtlich mit anpacken. mehr...


Jugendreferentin Anja Heine und Pfarrer Rolf Bürgers geben einen kleinen Vorgeschmack auf die Bastelideen, die in der Whatsapp-Gruppe (am Mittwoch schon 80 Teilnehmer!) veröffentlicht werden. Die Telefonnummer der Gruppe ist 0172/2438364. Foto: Lydia Böhne

Löhne Neue Wege

In Löhne sind seit Mittwoch alle Schulen geschlossen. Die Schulleitungen schildern dieser Zeitung, wie die Schüler in der unterrichtsfreien Zeit an ihre Hausaufgaben kommen. Zudem macht die evangelische Kirchengemeinde Obernbeck in der Corona-Krise neue Angebote. mehr...


Sowohl die Volksbank Bad Oeynhausen-Herford als auch die Sparkasse Bad Oeynhausen-Porta Westfalica schließen einige Geschäftsstellen. Die Geschäftsstelle der Volksbank (Eidinghausener Straße, Foto) ist weiterhin geöffnet. Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen/Löhne Banken stellen Versorgung sicher

Mit der vorübergehenden Schließung von Geschäftsstellen wirkt sich die Corona-Krise nun auch auf das Filialnetz der Banken und Sparkassen in Bad Oeynhausen und Löhne aus. Die Grundversorgung ist aber gesichert. mehr...


Siematic-Werk in Löhne Foto: Louis Ruthe

Löhne Siematic ganz in chinesischer Hand

Siematic, Hersteller von Premiumküchen, geht ganz in chinesischen Besitz über. Die Nilson-Gruppe, die bereits seit 2017 die Mehrheit an dem vor 90 Jahren in Löhne gegründeten Unternehmen besitzt, übernimmt auch die restlichen Anteile. mehr...


Tagein, tagaus Tür auf, Tür zu, herein, heraus: Das Löhner Rathaus, wo sonst reger Publikumsverkehr herrscht, ist von diesem Mittwoch an geschlossen. Foto: Dominik Rose

Löhne Geschlossen und verkündet

Das Kreishaus und alle Rathäuser bleiben von diesem Mittwoch an geschlossen. Löhnes Bürgermeister Bernd Poggemöller bittet die Bürger um Verständnis für diese Maßnahme. mehr...


Sie haben den Bittgottesdienst für den Frieden vorbereitet und zele­briert (von links): Die Pfarrer Hubert Köhler (Altenheimseelsorger, evangelische Gemeinde Gohfeld), Thomas Struckmeier (evangelische Gemeinde Löhne/Obernbeck), Uwe Stintmann (evangelische Gemeinde Gohfeld), Teofil Nemetschek (Schulreferat, Bad Oeynhausen), Eckhard Teismann (evangelische Gemeinde Gohfeld), Enrico Klee (evangelisch-freikirchliche Gemeinde Löhne) und Peter Außerwinkler (evangelische Gemeinde Löhne-Ort). Foto: Gabriela Peschke

Löhne Kerzen brennen für den Frieden

Vor 75 Jahren, am 14. März 1945, ist durch einen Bombenangriff großes Leid über Löhne gekommen. In Gedenken an dieses Ereignis haben die Pfarrer der christlichen Gemeinden am Samstag einen Gottesdienst in der Matthäuskirche in Mahnen gefeiert. mehr...


Rolf Schewe hat bis vor wenigen Jahren noch Tischtennis gespielt. Jetzt lässt die Gesundheit das nicht mehr zu. Foto: Andrea Berning

Löhne Ein Leben für den Sport

Für „seine BSG“ war Rolf Schewe fast 25 Jahre als Vorsitzender im Einsatz: Viele Löhner kennen ihn durch sein Engagement für den Sport. Jetzt ist er 85 geworden. mehr...


Barbara Lübbert (Riff, links) und Jürgen Schwartz (rechts) von der Löhner Jugendkunstschule, Dirk Markgraf (hockend, Stadtteilzentrum Raps) und Jürgen Münch von der Jugendförderung der Stadt Bad Oeynhausen stellen das Programm des Kulturrucksackes auf dem Löhner Findeisen-Platz vor. Dort ist am Freitag, 14. August, ab 20 Uhr die öffentliche Projektpräsentation. Foto: Dominik Rose

Löhne/Bad Oeynhausen Pickepackevoll

Programm durchschauen, anmelden, los geht’s: Der neue Kulturrucksack ist da. Das gemeinsame Angebot der Städte Löhne und Bad Oeynhausen für Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren beinhaltet unter anderem Kurse, Workshops, Ateliers und Ausflüge. mehr...


Auf der Kreuzung Alter Rehmer Weg und Mühlenweg in Rehme sind am Sonntagabend zwei Autos kollidiert. Foto: Jörn Hannemann/Symbolbild

Bad Oeynhausen/Löhne 20-Jährige verursacht Unfall unter Drogeneinfluss

Auf der Kreuzung Alter Rehmer Weg und Mühlenweg in Rehme sind am Sonntagabend zwei Autos kollidiert. Bei einer der Beteiligten, einer jungen Frau aus Löhne, besteht der Verdacht des Drogenmissbrauchs. mehr...


31 - 40 von 1812 Beiträgen