Löhne Ein Projekt gegen das Vergessen

Sigrid Henselmeyer (von links, Bündnis für Vielfalt), Christian Redeker (Kinder- und Jugendzentrum Riff), Jürgen Birtsch (Bündnis für Vielfalt), Ramona Kämper (Bündnis für Vielfalt), Stefanie Voss (Volkshochschule Löhne) und Jürgen Schwarz (Jugendkunstschule) freuen sich über Gelder zur Umsetzung des gemeinsamen Bildungsprojektes „Heute ist nicht Weimar!“. Foto: Finn Heitland

Das Löhner Bündnis „Gemeinsam für Vielfalt“, die Volkshochschule (VHS) Löhne und die Jugendeinrichtungen der Stadt Löhne haben sich erfolgreich für Finanzierungsmittel zur Umsetzung des Bildungsprojektes „Heute ist nicht Weimar!“ beworben. mehr...

Aufgrund der Corona-Pandemie hatte Landrat Jürgen Müller (3. von rechts) die Preisverleihung im kleinen Rahmen organisiert.

Herford/Gütersloh/Löhne Sozial und nachhaltig

Für vorbildliches ökologisches, soziales oder ökonomisches Engagement sind drei Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe mit dem CSR-Preis ausgezeichnet worden. Der Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, ging 2020 an drei Frauen. mehr...


Landrat Jürgen Müller und Krisenstabsleiter Norbert Burmann haben die neue Corona-Warn-App seit Dienstag auf ihren Smartphones installiert. Foto:

Kreis Herford Landrat nutzt die Corona-App

Zwei neue Corona-Fälle sind im Kreis Herford seit Montag dazugekommen. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Landrat Jürgen Müller zeigt sich indes nicht allzu besorgt, appelliert aber an die Bevölkerung, weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. mehr...


Günter Schlüter (von links), Liz Barnacott und Dr. Hermann Ottensmeier bilden den neuen geschäftsführenden LBA-Vorstand. Foto:

Löhne Auch Ottensmeier kandidiert

Die Löhner Bürger-Allianz (LBA) schickt Dr. Hermann Ottensmeier ins Rennen um das Bürgermeisteramt. Der 68-Jährige ist bei einer Mitgliederversammlung als Spitzenkandidat für die Kommunalwahl am 13. September aufgestellt worden. mehr...


Antje Stuke, Leiterin der Erich-Kästner-Gesamtschule Kirchlengern, und Marcus Coesfeld finden, dass die Zehntklässler stolz auf die Erarbeitung ihrer eigenen Ausstellung sein dürfen. Unter Anleitung des Lehrers haben die Jugendlichen eine Ausstellung zum Thema Flucht konzipiert. Foto: Lydia Böhne

Löhne Menschen auf der Flucht

Rassismus, Krieg, Klimawandel – die Ursachen für eine Flucht aus dem eigenen Land sind vielfältig. So facettenreich, dass 23 Schüler der Erich-Kästner-Gesamtschule Kirchlengern dazu eine multimediale Ausstellung in Löhne unter dem Titel „Menschen auf der Flucht“ konzipiert haben. mehr...


In Bünde sind zwei Lebensbäume am Freitag und in der Nacht auf Samstag bei Feuern zerstört worden. Foto: dpa

Kirchlengern/Bünde Mehrere Bäume geraten in Brand

Mehrere brennende Bäume haben am Wochenende die Feuerwehren in Bünde, Kirchlengern und Löhne und die Polizei auf Trab gehalten. Die Ursache von einigen Feuern ist unklar. Die Kripo hat daher Ermittlungen aufgenommen. mehr...


Die Zahlen haben sich gegenüber Samstag nicht verändert. Foto:

Kreis Herford Es bleibt bei sieben Infektionen

Die Infektionszahlen der Corona-Pandemie haben sich im Kreisgebiet aktuell nicht verändert. Noch immer sind sieben Menschen gegenwärtig mit dem Virus infiziert. mehr...


Auch im Schwimmbecken ist der Mindestabstand einzuhalten. Seit Mittwoch ist das Löhner Freibad geöffnet. Für den Besuch gelten besondere Baderegeln. Foto: Finn Heitland

Löhne Mit Rechts-Schwimmgebot

Das Freibad in Löhne ist geöffnet. Beim Besuch müssen die Regelungen im Rahmen der Corona-Pandemie beachtet werden. Maximal 360 Menschen dürfen zeitgleich auf das Gelände. mehr...


Sie haben reichlich Spaß an alten Dingen: Dieter Glander und Manuela Elvey finden bei Haushaltsauflösungen so manches Schätzchen. Foto: Frank Dominik Lemke

Löhne Alte Schätze

Wer moderne Möbel kauft, muss häufig eintöniges Sperrholz zusammenbauen. Unsere Großeltern hingegen haben Wert auf verspieltes Design und Beständigkeit gelegt. Dieter Glander und Manuela Elvey bewahren die alten Schätzchen, restaurieren und verkaufen sie wieder. mehr...


So verteilen sich die Infektionszahlen auf das Kreisgebiet. Foto:

Kreis Herford Corona-Lage ist unverändert

Die Ausbreitung der Corona-Pandemie im Kreis Herford stagniert zurzeit. Es gibt weiterhin sieben Infizierte, die Zahl der Genesenen liegt bei 324. mehr...


51 - 60 von 2007 Beiträgen