>

Di., 29.08.2017

Tag der offenen Tür in Löhne: »Villa Mühlenbach« präsentiert sich Ein Denkmal wird mit Leben gefüllt

Andreas Förster (links) und Christian Bauer haben sich mit der Villa einen Traum erfüllt. In Zukunft werden sie als Puppenmacher und Hochzeitsexperte in Löhne arbeiten.

Andreas Förster (links) und Christian Bauer haben sich mit der Villa einen Traum erfüllt. In Zukunft werden sie als Puppenmacher und Hochzeitsexperte in Löhne arbeiten. Foto: Jenny Karpe

Von Jenny Karpe

Löhne  (WB). »Jetzt fehlt nur noch die Postkutsche vor der Tür«, sagte Bürgermeister Bernd Poggemöller, als er am Sonntag der »Villa Mühlenbach« ihre Denkmal-Plakette verlieh. Die Hausherren Andreas Förster und Christian Bauer haben die renovierten Räume bei einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vorgestellt – und noch eine Menge mit dem Gebäude vor.

Swing-Musik, Art Deco und viele interessierte Löhner ließen die 1920er Jahre in der Villa wieder aufleben. Bald sollen dort stilvolle Junggesellenabschiede, Kinderfeste, Hochzeiten und Theater veranstaltet werden.

»Spätestens im November wird die mittlere Etage der Villa für Feiern und Eheschließungen zur Verfügung stehen«, sagte Andreas Förster. Der gebürtig aus Bad Oeynhausen stammende Puppenmacher und -spieler hat viele Jahre in Köln zugebracht. Derzeit spielt er unter anderem das Krümelmonster in der Kindersendung »Sesamstraße«.

»Dieses einzigartige Gebäude hat uns nach Ostwestfalen gelockt. Wir sehen ein unheimliches Potenzial in diesen Mauern«, sagte Förster.

Bürgermeister schraubt Denkmal-Plakette an

Diese Ansicht teilt Bürgermeister Bernd Poggemöller, der die Denkmal-Plakette eigenhändig an die Villa schraubte. »Die Villa ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie man ein verloren geglaubtes Denkmal wieder zur Blüte bringen kann. Umso schöner, dass das Gebäude demnächst Teil der Kultur Löhnes sein wird«, sagte er. Auch seine eigenen Kinder seien schon ganz angetan von den Puppen. Am Sonntag brachten zusätzlich Janine Schado und Maike Wende die Augen der Kinder zum Leuchten. Verkleidet als Disney-Märchenprinzessinen schminkten sie die kleinen Gäste. Alina (4) ließ sich beispielsweise von der »Eiskönigin« verzaubern.

Währenddessen sangen »The Cool Cats« Swing aus den 1920er bis 1950er-Jahren. Seit acht Jahren stehen die »kühlen Katzen« Julie, Lou und Peggy gemeinsam auf der Bühne, natürlich in entsprechend nostalgischen Kostümen. Für den Tag der offenen Tür waren sie extra aus Köln angereist. »Mit Swing kommt die Villa noch besser zur Geltung«, meinten die drei Damen. Einen weiteren Teil des Nachmittages gestaltete die ebenfalls aus Köln stammende Diva La Kruttke. Die Kleinkünstlerin im pinkfarbenen Kleid machte mit ihren derben Späßen die Stimmung perfekt.

»Etwas Vergleichbares habe ich in unserer Stadt noch nicht gesehen. Weder das Gebäude an sich, noch das Tagesprogramm«, staunte die Mennighüffenerin Sabine Brackmann. »Man sieht, wie viel Mühe Andreas Förster und Christian Bauer investiert haben. Ich werde auf jeden Fall mal hier ins Theater gehen«, betonte sie.

Puppentheater und »Swing-Brunch« in Vorbereitung

Ab Donnerstag, 23. November, wird es mit »Der Schneemann Herr Lehmann« das erste Puppentheaterstück in der Villa geben. Geplant sind auch Klassiker wie »Rotkäppchen« und »Hans im Glück« sowie Veranstaltungen für Erwachsene. Zudem ist am Samstag, 11. November, ein »Swing-Brunch« mit Livemusik von »Kate and The Swing Aces« geplant. Und bereits beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September, wird die 1903 erbaute Villa erneut ihre Türen öffnen.

»Abseits davon kann es hier jederzeit Feste, Seminare und andere Veranstaltungen geben, wir sind da ganz flexibel«, sagte Andreas Förster. »Wir freuen uns schon darauf, ein kultureller Teil Löhnes sein zu dürfen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5110300?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198393%2F2514619%2F