Mi., 09.05.2018

Erneut ist Geldinstitut an der Alten Bünder Straße das Ziel Geldautomat gesprengt

In einer Filiale der Deutschen Bank ist ein Geldautomat gesprengt worden. Die vordere Scheibe zur Alten Bünder Straße hin ist dabei zerborsten.

In einer Filiale der Deutschen Bank ist ein Geldautomat gesprengt worden. Die vordere Scheibe zur Alten Bünder Straße hin ist dabei zerborsten. Foto: Philipp Bülter

Von Philipp Bülter

Löhne (WB). Wieder haben bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in Löhne gesprengt. Die Tat ereignet sich am frühen Mittwochmorgen gegen kurz vor halb vier, wie Steven Haydon, Sprecher der Kreispolizei Herford, auf Anfrage mitteilte. Laut ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro.

Erneut – wie bereits im Juni 2017 – war die Filiale der Deutschen Bank an der Alten Bünder Straße das Ziel. Sie ist ein Servicebüro, Angestellte arbeiten hier nicht. »Es ist erheblicher Sachschaden entstanden und außerdem ein Schwelbrand ausgebrochen, den die Einsatzkräfte der Feuerwehr Löhne aber schnell löschen konnten«, sagte Haydon.

Bewohner werden evakuiert

Das Geldinstitut ist in einem Mehrfamilienhaus beheimatet. In der Dachwohnung des Gebäudes hätten sich zum Zeitpunkt des nächtlichen Vorfalls drei Personen aufgehalten, die laut Haydon unbeschadet evakuiert werden konnten. »Sie konnten dann schon nach kurzer Zeit wieder zurück in das Haus.«

Bereits in der Nacht habe die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Der oder die Täter seien flüchtig.

Bei einem Polizeieinsatz Ende Juni 2017 waren zwei von drei Mitgliedern einer niederländischen Geldautomatenbande in Löhne geflohen, als sie in eben jene Filiale der Deutschen Bank hatten eindringen wollen. Die Polizei konnte damals einen der Täter fassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5722707?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F