Sa., 08.12.2018

Detlef Scheiding veröffentlicht neue Obernbeck-Chronik über die Nachkriegsjahre Erinnerungen an die Dorfgeschichte

Bürgermeister Bernd Poggemöller (links) und Stadtbüchereileiterin Gertrud Robbes freuen sich über die Fortsetzung der Dorfchronik, die der frühere Obernbecker Pfarrer Detlef Scheiding veröffentlicht hat. Er arbeitet bereits an seinem nächsten Buch.

Bürgermeister Bernd Poggemöller (links) und Stadtbüchereileiterin Gertrud Robbes freuen sich über die Fortsetzung der Dorfchronik, die der frühere Obernbecker Pfarrer Detlef Scheiding veröffentlicht hat. Er arbeitet bereits an seinem nächsten Buch. Foto: Renée Trippler

Von Renée Trippler

Löhne-Obernbeck (WB). Der frühere Pfarrer und Autor Detlef Scheiding hat ein neues Buch über die Geschichte Obernbecks veröffentlicht. »Schlaglichter auf dem Weg in eine neue Zeit«, so der Titel, beschreibt die Aufbaujahre 1946 bis 1956 in dem Ort. Ein Exemplar hat er der Stadtbücherei zur Verfügung gestellt.

Vier Jahre lang hat Detlef Scheiding an dem Buch gearbeitet, 4000 Zeitungen durchgesehen. »Aus den einzelnen Kapiteln ergibt sich ein Bild, wie die Leute nach dem Krieg gelebt haben«, sagt er. Fertig gewesen sei das Buch bereits im Sommer. Das sei allerdings nicht die beste Zeit, um ein Buch zu veröffentlichen, daher hatte ihm der ehemalige Stadtarchivar Joachim Kuschke geraten zu warten. Immer häufiger sei er nach dem Buch gefragt worden, so dass er sich diese Woche entschied, es öffentlich zu machen. »Es hatte sich schon herumgesprochen, ruckzuck waren die ersten 400 Bücher weg«, sagt Detlef Scheiding.

Sein aktuelles Werk knüpft an sein vorheriges Buch »Menschen unterwegs in dunkler Zeit« an. Das 2014 erschienene Buch sei »voll mit menschlichen Schicksalen«, sagt er. Die ersten zehn Jahre nach dem Krieg seien jedoch zunächst auch bitter gewesen, sagt Detlef Scheiding. 1948 sei mit der Währungsreform dann schließlich die Wende gekommen. »Das hat einen Ort wie Obernbeck verändert, es wurde viel gebaut«, erläutert der Autor. Der Ortsteil habe damals 25 Prozent zugezogene Bürger gehabt, »aus dem Osten und den zerbombten Weststädten im Ruhrgebiet«.

Wegen vieler Unfälle wurde der Mittelstreifen eingeführt

»Obernbeck war im Gegensatz zu Orten wie Mennighüffen immer eher ›Arme-Leute-Land‹ und nicht so industriell geprägt«, sagt Detlef Scheiding. In den Nachkriegsjahren gab es viele Neuerungen, die heute selbstverständlich sind, wie er berichtet. Wegen sich häufender Unfälle habe man einen Mittelstreifen auf den Straßen eingeführt, Straßennamen und Hausnummern seien notwendig geworden. Vor dem Bevölkerungszuwachs habe die Reihenfolge der Bauten die Hausnummern bestimmt. »Es hat Jahrzehnte gedauert, bis die letzte Straße und das letzte Haus eine Nummer hatten«, sagt er. Sein Buch habe zwar seinen Ursprung in Obernbeck, sei aber charakteristisch für Minden-Ravensberger Haushalte.

»Es geht mir darum, die Gesichter der Menschen und das Gedenken an sie zu erhalten und ihre Lebensleistung zu würdigen, wie zum Beispiel die der Obernbecker Gemeinderäte«, sagt Detlef Scheiding. Er erinnert auch an Willi Schienbein, der an der Lübbecker Straße die Tankstelle gebaut hatte und später das Autohaus. »Es ist für die Nachwelt toll, das Buch zu haben, denn diese Dokumente wären sonst verloren«, sagt Bürgermeister Bernd Poggemöller. Er freue sich, dass es weitergehe, denn ein weiteres Buch ist bereits in Arbeit. Thema darin wird auch der Autobahnbau sein, verrät Detlef Scheiding, denn der »ging mitten durch den Ort«.

Das Buch ist in den Buchhandlungen Dehne und Schmidt, in den Pfarrbüros der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde, in der Bäckerei Rost und im Bioladen Ulenburg zum Preis von 25 Euro erhältlich.

Kommentare

Wo bekomme ich das Buch D. Scheiding

Wo bekomme ich das Buch von D. Scheiding Schlaglichter auf dem Weg in eine neue Zeit

1 Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6242562?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F