Pfarrer der Löhner Kirchengemeinden sprechen über die schwierige Suche nach passenden Terminen für die Konfirmationsfeiern
Vielleicht klappt es ja im September

Löhne (WB) -

Schon im vergangenen Jahr konnten wegen der Pandemie Abschlüsse nicht so wie gewünscht gefeiert werden. Dazu zählten auch die Konfirmationen, die häufig erst Monate später und in anderer Form als sonst stattfinden konnten. Von Kristin Wennemacher
Donnerstag, 15.04.2021, 18:20 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 15.04.2021, 18:20 Uhr
Die Terminsuche für die Feierlichkeiten von Konfirmationen ist in Corona-Zeiten keine einfache Angelegenheit.
Die Terminsuche für die Feierlichkeiten von Konfirmationen ist in Corona-Zeiten keine einfache Angelegenheit. Foto: Malte Christians/dpa
Wie sieht es bei den Feierlichkeiten in diesem Jahr aus? Werden die Konfirmationen trotz der vielen Einschränkungen stattfinden? Pfarrer der fünf evangelischen Kirchengemeinden in Löhne haben zu diesem Thema Stellung genommen. OBERNBECK Bereits im vergangenen Jahr musste die Kirchengemeinde Obernbeck die Konfirmationen, die stets im Frühjahr stattfinden, in den September verschieben, erklärt Pfarrer Rolf Bürgers. Auch 2021 werde dies der Fall sein. In zwei Gruppen werden die 23 Jugendlichen an verschiedenen Tagen konfirmiert. Die erste feiert ihre Konfirmation aller Wahrscheinlichkeit nach am 4. September, die zweite einen Tag später. LÖHNE-ORT Ähnlich sah es bei der Kirchengemeinde Löhne-Ort aus. Auch dort mussten die Konfirmanden die Feierlichkeit im September 2020 nachholen. Ob es in diesem Jahr auch so sein wird, weiß Pfarrer Thomas Struckmeier nicht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7918095?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7918095?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514619%2F
Landkreise fordern normalen Unterricht im Juni
Hochgestellte Stühle in einem leeren Klassenzimmer einer Gesamtschule.
Nachrichten-Ticker