Rödinghausen Rödinghausen forciert Klimaschutz

Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer setzt mit Klimaschutzmanagerin Dr. Sarah Sierig weiter auf Klimaschutz in der Gemeinde. Foto:

Etliche Erfolge hat Rödinghausen bereits auf dem Weg zur klimafreundlichen Gemeinde erzielt. Als eine der ersten Kommunen im Kreis erstellte Rödinghausen so ein Klimaschutzkonzept. Doch darauf will man sich nicht ausruhen. mehr...

Zu den Publikumsmagneten zählt der »Tag der Regionen« in Rödinghausen. Anlässlich dieser Veranstaltung am 22. September soll es parallel dazu einen verkaufsoffenen Sonntag im Ortsteil Rödinghausen geben. Foto: Raphael Steffen

Rödinghausen Verkaufsoffene Sonntage sollen lokale Feste stärken

Insgesamt soll es 2019 sieben verkaufsoffene Sonntage in der Gemeinde Rödinghausen geben. mehr...


So soll der neue ZOB aussehen: Die Busse halten an einer dreieckigen Insel und an der Stertwelle. Planung: Bockermann und Fritze Ingenieurconsult/Grafik: Kathrin Fischer Foto:

Rödinghausen Land zahlt ZOB-Ausbau fast komplett

Das Planungsbüro Bockermann und Fritze Ingenieurconsult aus Enger hat die Konzeption übernommen. Im Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Umwelt hatte Dr. Klaus Bockermann die Planungen vorgestellt und bekannt gegeben, dass das Rödinghauser Projekt den Zuschlag vom NWL bekommen werde. Der Rat hat einstimmig für das Projekt votiert. mehr...


Mit viel Liebe zum Detail dekoriert auch Vera Niehausmeier Buden im Haus des Gastes. Hier zieht sie Lose auf eine Schnur, die vor der Losbude aufgehängt werden soll. Foto: Joschka Brings

Rödinghausen Karneval kann kommen

Die Rollos sind heruntergelassen, so dass von außen niemand einen Blick erhaschen kann. Seit knapp zwei Wochen sind die Vorsitzende des Heimatvereins Rödinghausen, Jessica Mey, und ihr Team im Haus des Gastes damit beschäftigt, die Dekoration für die Karnevalsveranstaltung aufzubauen. mehr...


Die Stertwelle soll breiter werden, der Weg für Fußgänger und Radfahrer sicherer. Das sieht das Konzept des Planungsbüros Bockermann und Fritze aus Enger vor. Die Straße soll eine Einbahnstraße bleiben. Foto: Kathrin Weege

Rödinghausen Gemeinde muss Kosten alleine tragen

1,66 Millionen Euro soll der Ausbau der Straße An der Stertwelle voraussichtlich kosten. Und diese Summe wird wohl die Gemeinde Rödinghausen alleine schultern müssen. Es gibt keine Fördermittel. mehr...


Finn Imbrock, Florian Schwitters und Svea Oehler (von links) beteiligen sich mit eigenen Projekten am Wettbewerb »Schüler experimentieren/Jugend forscht«. Vorgestellt werden ihre Beiträge für die Öffentlichkeit am 16. Februar, 14 bis 16 Uhr, in der Kundenhalle der Sparkasse Herford (Auf der Freiheit 20). Foto: Hilko Raske

Rödinghausen Stimmen die alten Bauernregeln?

Erwarten uns tatsächlich sieben Wochen schlechtes Wetter, wenn es am Siebenschläfertag regnet? Ob die alten Bauernregeln auch für das Wetter in Bruchmühlen gelten, hat Florian Schwitters (15) für den Wettbewerb »Jugend forscht« überprüft. mehr...


An 29 Standorten in Rödinghausen schnitten die Arbeiter des Bauhofs Bäume, Sträucher und Gehölze zurück. Foto:

Rödinghausen Bäume in Form gebracht

Wenn die Natur ruht, ist der richtige Zeitpunkt für den Rückschnitt von Sträuchern und Gehölzen gekommen. Aus ökologischen Gründen darf dieser Eingriff nur in der Zeit von Oktober bis Februar durchgeführt werden. Die zuständigen Mitarbeiter der Gemeinde Rödinghausen haben den Grünschnitt bereits abgeschlossen. mehr...


Das Häcker-Werk in Rödinghausen. Foto: Oliver Schwabe

Rödinghausen Häcker plant Kurzarbeit

Beim Küchenhersteller Häcker in Rödinghausen könnte bald Kurzarbeit gelten. Das bestätigte Unternehmenssprecher Karsten Bäumer gestern auf Anfrage. mehr...


Bereits im Einsatz: Bauhofleiter Andreas Paul (von links), Werner Henke, Friedrich Westermeyer und Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer mit dem neuen Feuchtsalzstreuer, der für mehr Sicherheit auf Rödinghausens Straßen sorgen soll. Foto:

Rödinghausen Gut gerüstet für den Winter

Ab vier Uhr morgens sind die Mitarbeiter des Rödinghauser Bauhofs in diesen Tagen im Einsatz. mehr...


Kirchenmusiker Matthias Menzel hat die zweite Auflage der Konzertreihe »Winterklänge« in der evangelischen Kirche Bieren organisiert. Den Auftakt macht ein Konzert an diesem Samstag. Das Thema lautet »Kunstlieder & Arien«. Foto: Hilko Raske

Rödinghausen Winterliche Klänge in der Kirche

»Winterklänge« erwarten Besucher der evangelischen Kirche Bieren im Februar. Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich eine Konzertreihe, die Kirchenmusiker Matthias Menzel (35) initiiert hat und die in diesem Jahr ihre zweite Auflage erlebt. mehr...


1 - 10 von 363 Beiträgen