Tausende Besucher lockt der Tag der Regionen jährlich nach Rödinghausen. 2020 fällt das Event aus. Foto: Tismer (Archiv)

Rödinghausen/Bünde Tag der Regionen abgesagt

Noch bevor Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch vor die Presse trat und das coronabedingte Aus für Großveranstaltungen in der Bundesrepublik bis zum 31. Oktober verkündete, stand die Absage eines Events im Bünder Land bereits fest: Die Rödinghauser Werbe- und Aktionsgemeinschaft (Wage) zog die Reißleine und sagte den Tag der Regionen, geplant für den 20. September, ab. mehr...


Landrat Jürgen Müller und Krisenstabsleiter Norbert Burmann haben die neue Corona-Warn-App seit Dienstag auf ihren Smartphones installiert. Foto:

Kreis Herford Landrat nutzt die Corona-App

Zwei neue Corona-Fälle sind im Kreis Herford seit Montag dazugekommen. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Landrat Jürgen Müller zeigt sich indes nicht allzu besorgt, appelliert aber an die Bevölkerung, weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. mehr...


Die Zahlen haben sich gegenüber Samstag nicht verändert. Foto:

Kreis Herford Es bleibt bei sieben Infektionen

Die Infektionszahlen der Corona-Pandemie haben sich im Kreisgebiet aktuell nicht verändert. Noch immer sind sieben Menschen gegenwärtig mit dem Virus infiziert. mehr...


So verteilen sich die Infektionszahlen auf das Kreisgebiet. Foto:

Kreis Herford Corona-Lage ist unverändert

Die Ausbreitung der Corona-Pandemie im Kreis Herford stagniert zurzeit. Es gibt weiterhin sieben Infizierte, die Zahl der Genesenen liegt bei 324. mehr...


8000 Liter Wasser fasst der Abrollbehälter (AB) Wasser im Hintergrund – geländegängig ist er aber nicht und damit für Einsätze bei Waldbränden nur bedingt geeignet. Weil die in Zukunft wahrscheinlicher werden, hat die Feuerwehr erstes Equipment angeschafft. Kreisbrandmeister Bernd Kröger (rechts) hält einen dünnen B-Schlauch, sein Stellvertreter Holger Klann (2. von rechts) einen der neuen Löschrucksäcke. Landrat Jürgen Müller und Ordnungsamtsleiterin Silke Vahrson-Hildebrand loben die Einsätzstärke der Feuerwehr im Kreis. Foto: Peter Monke

Kreis Herford Aufrüsten gegen die Waldbrandgefahr

Der Kreis Herford ist der waldärmste Kreis in Nordrhein-Westfalen und trotzdem bezeichnet Kreisbrandmeister Bernd Kröger die Wälder als „riesiges Problem der kommenden Jahre“. mehr...


So sieht die jüngste Übersicht über das Infektionsgeschehen aus, die der Kreis Herford herausgegeben hat. Foto:

Kreis Herford Sieben Menschen mit Corona infiziert

Seit Mittwoch hat es im Kreisgebiet zwei neue Infektionsfälle mit Corona gegeben. Damit sind am Donnerstag sieben Menschen infiziert gewesen. mehr...


Für die Gemeinderäte in den Rathäusern von Kirchlengern (Foto), Rödinghausen und Hiddenhausen will die AfD nicht kandidieren. Foto: Daniel Salmon

Kreis Herford Rödinghausen und Kirchlengern: AfD tritt nicht zur Ratswahl an

Fast alle örtlichen Verbände bundesweit aktiver Parteien im Bünder Land haben sich für die baldigen Kommunalwahlen bereits in Stellung gebracht: Bürgermeisterkandidaten wurden aufgestellt, Bewerber für die Ratsmandate stehen fest. Klar ist aber auch: Die Alternative für Deutschland (AfD) wird nicht in allen Kommunen im Kreis Herford antreten. mehr...


So sieht die aktualisierte Verteilung der Infektionsfälle im Kreisgebiet aus. Foto:

Kreis Herford Zahl der Infizierten steigt auf fünf

Fast wäre der Kreis Herford Anfang dieser Woche coronafrei gewesen, nun steigt die Zahl der Infizierten wieder an. Nachdem am Wochenende zwei neu Infizierte gemeldet worden waren, kamen von Montag auf Dienstag drei weitere hinzu. mehr...


131 - 140 von 764 Beiträgen