Rödinghausen Von Bach bis „Greenday“

Der S-E-L-Chor aus Schülern, Lehrern und Eltern der Rödinghauser Gesamtschule singt beim Konzert in der Bartholomäuskirche amerikanische Weihnachtslieder. Etwa 150 Schüler wirkten an dem Programm mit. Die Stücke reichten vom Barock bis in die Gegenwart. Foto:

Ein abwechlungsreiches Musikprogramm hat die Gesamtschule Rödinghausen den Besuchern ihres Weihnachtskonzertes präsentiert. Etwa 150 Schüler aus allen Jahrgangsstufen wirkten mit. mehr...

Gemeinsam für einen neue Rödinghauser Kita: Christian und Michael Beinke (von links), Jürgen Leimbrock, Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer, Planer Stefan Bäunker, die Eltern Mirko Vos, Silke Pilgrim, Torben Adamietz und Sandra Kötter sowie Kita-Leiterin Marlies Honke und einige Kinder der Kita Kuckucksnest. Foto:

Rödinghausen Erster Spatenstich für das Kuckucksnest

In einem ganz neuen Gebäude können die Kinder der integrativen Kindertagesstätte Kuckucksnest in Rödinghausen bald spielen. An der Straße „Zur alten Schmiede“ entsteht ein eingeschossiger Neubau mit 415 Quadratmetern Grundfläche. mehr...


Früher wurde mit einer Glocke auch über eine weitere Entfernung kommuniziert, schließlich gab es weder Telefon noch Computer. Die Denkmalschutzbehörde in Münster teilte die Auffassung der Gemeinde Rödinghausen, die Bronzeglocke neben der Friedhofskapelle in Ostkilver unter Denkmalschutz zu stellen. Foto: Kathrin Weege

Rödinghausen Brücke und Bronzeglocke unter Schutz

Gleich zwei neue Denkmäler hat die Gemeinde Rödinghausen: die Steinbogenbrücke in Bieren und die Bauerschaftsglocke auf dem Friedhof in Ostkilver. Die Denkmalschutzbehörde des Landschaftsverbandes (LWL) hatte die Bestätigung noch zum Jahresende der Gemeinde mitgeteilt. mehr...


Erfreuliche Nachricht für Rödinghauser: Der Gemeinderat hat mehrheitlich dafür gestimmt, dass 2020 die Gebühren für die Abfallentsorgung in Rödinghausen auf dem Niveau des Vorjahres bleiben sollen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Rödinghausen Müllgebühren bleiben stabil

Die Gebühren für die Abfallentsorgung in Rödinghausen bleiben auf dem Niveau des Vorjahres. Für den Rest- und Biomüll erhebt die Gemeinde auch in 2020 eine Grundgebühr von 90 Euro, die Gewichtsgebühr pro Kilogramm bleibt bei 26 Cent. Dafür haben die Mitglieder des Rates mit Ausnahme der CDU votiert. mehr...


Lina Gerber hat am Donnerstag ihren hundertsten Geburtstag gefeiert. Foto: Julia Günter

Rödinghausen Ihr Geheimnis: viel Bewegung

„Wer des Morgens dreimal schmunzelt, mittags nie die Stirne runzelt, abends singt, dass alles schallt, der wird hundert Jahre alt“, liest Lina Gerber von einer ihrer vielen Geburtstagskarten vor. Am Donnerstag ist die Rödinghauserin 100 Jahre alt geworden. mehr...


Insgesamt drei Fälle von Krätze sind an den beiden Standorten des Grundschulverbunds Bieren-Rödinghausen registriert worden. Die ansteckende Hautkrankheit nimmt seit einigen Jahren in ganz Deutschland wieder zu. Foto: dpa

Rödinghausen Krätze an Rödinghauser Grundschulen

Fälle von Krätze hat die Schulleitung des Grundschulverbunds Bieren-Rödinghausen jetzt an das Gesundheitsamt des Kreises Herford gemeldet. Eltern, deren Kinder über Juckreiz und Pusteln auf der Haut klagen, werden aufgefordert, einen Arzt aufzusuchen. mehr...


Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer (Dritter von rechts) überreichte bei einem Frühstück im Haus des Gastes die drei Heimatpreise an die stolzen Gewinner. Die Auszeichnung, die mit 5000 Euro dotiert ist, wurde erstmals vergeben. Foto:

Rödinghausen Erstmals Heimatpreis verliehen

Als einzige Kommune im Kreis Herford hat Rödinghausen in diesem Jahr zum ersten Mal den Heimatpreis verliehen. 5000 Euro vergibt die Gemeinde dabei als Anerkennung für Verdienste, die zum Erhalt der historischen Identität von Rödinghausen beitragen. mehr...


Bei den Rödinghauser Landfrauen gibt’s in der kleinen Holzhütte Holunder-Punsch und Nonnensteine aus Schokolade. „Die schmecken“, meinen (von links) Silke Niepert, Anne Stork, Meike Stühmeyer-Freese und Brunhild Johanningmeier. Foto: Kathrin Weege

Rödinghausen Es weihnachtet im Dorf

Gemütlich, ursprünglich – einfach ein Stück Heimat. So umschreiben Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer und Wage-Vorsitzender Siegfried Lux den Rödinghauser Weihnachtsmarkt an der Bartholomäuskirche. Und genau das macht den Charme der zweitägigen Veranstaltung aus. mehr...


Feiern das Richtfest: Sören Spanehl (BKS Architekten, von links), Heiko Büthe (Constrata), Guido Horst (Ingenieurbüro Grage), Silvia Plettenberg (Constrata), Mario Schurbohm (BKS), Dirk Stanczus (BKS), Daniel Scholz (Gemeinde Rödinghausen), Zimmerermeister André Brockhaus, Grundschulleiterin Gaby Quest und Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer. Foto:

Rödinghausen Grundschulneubau im Zeitplan

Am ersten Juli starteten die Rohbauarbeiten für die neue Grundschule. Jetzt feierte die Gemeinde Rödinghausen zusammen mit Planern, Baufirmen und Gästen das Richtfest am Bildungscampus Nord. mehr...


Justus (7) und Romy (6) vom Grundschulverbund Rödinghausen/Bieren setzen das Bäumchen in das vorbereitete Loch und schüppen es mit Erde zu. Foto: Kathrin Weege

Rödinghausen 900 Bäume gepflanzt

Symbolisch arbeiten die Grundschüler aus Rödinghausen einige Löcher ab. Die große Pflanzaktion von einem Profibetrieb wird folgen. Denn Häcker Küchen setzt insgesamt 900 Bäume. mehr...


31 - 40 von 565 Beiträgen