Fußball Vier ostwestfälische Vereine im DFB-Pokal dabei – zwei hoffen auf das große Los

Dortmund und München sind stets attraktive Pokalgegner. Foto: dpa

Das gab es seit 36 Jahren nicht mehr: Vier Fußballklubs aus Ostwestfalen-Lippe nehmen am DFB-Pokal teil. Die erste Runde wird an diesem Samstag (18 Uhr/ARD) im Dortmunder Fußballmuseum ausgelost. mehr...

Christian Dix (von links), Anna-Lena Barre, Svenja Schürheck und Andreas Dix freuen sich erneut auf viele Besucher des Hollandmarktes. Die erste Auflage im vergangenen Jahr hatte tausende Besucher nach Bruchmühlen gelockt. Foto: Christina Bode

Rödinghausen Matjes, Holzschuhe und Käse

Noch mehr Blumen, noch mehr Käse, noch mehr Holland: Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr hat die Werbegemeinschaft Bruchmühlen auch für dieses Jahr wieder einen Hollandmarkt organisiert. Am Sonntag, 23. Juni, gibt es von 12 bis 18 Uhr wieder holländische Spezialitäten. mehr...


Das Urteil fiel vorm Amtsgericht. Foto: Daniel Salmon

Bünde »Und dann flogen mir die Zähne raus«

Er beteuerte bis zum Schluss seine Unschuld: Dennoch hat das Bünder Amtsgericht einen 23-jährigen Rödinghauser wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer 500-Euro-Geldstrafe (50 Tagessätze à zehn Euro) verurteilt. mehr...


Das ehemalige Hauptschul-Gebäude an der Ringstraße wurde im Laufe der Jahre für die Gesamtschule immer wieder erweitert. Foto: Christina Bode

Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen Drei Gesamtschulen feiern 30-Jähriges

30 Jahre ist es her, dass aus Elterninitiativen heraus Gesamtschulen gegründet wurden. Egal, ob nach Klasse 10 oder Abitur: Tausende Schüler haben an diesen Schulen seitdem erfolgreich ihren Abschluss gemacht. mehr...


WWE-Projektleiter Carsten Vogt (von links), Karl-Heinz Diekmann (Kreis Herford), Torsten Hübner (WWE-Projekt), Karin Bohrer (Kreis Herford) und Ann-Cathrin Sokoliß (WWE-Projekt) inmitten des neu entstandenen Bachverlaufs der Schierenbeke. Demnächst wird der Bereich noch bepflanzt. Foto: Daniel Salmon

Rödinghausen Sisyphusarbeit im Bruchwald

Früher schnellte das Wasser der Schierenbeke durch einen unterirdischen Tunnel. Jetzt schlängelt sich ein idyllischer Bachlauf durch den Bruchwald Rödinghausen. »Das war schon eine Sisyphusarbeit, das alles so herzurichten«, sagt Karin Bohrer. mehr...


Hingucker der Landwirtschaft: Patrik Nölker aus Rödinghausen ist mit diesem Motiv in den nächsten Wochen großflächig im Kreis Herford zu sehen. Mit seiner Teilnahme an einer Plakat-Kampagne des Landwirtschaftlichen Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe möchten er das Bild vom Bauernhof schärfen. Foto:

Rödinghausen/Spenge »Wir sind gerne Landwirt«

Computer statt Heugabel: Weil viele Menschen offenbar ein veraltetes Bild von der Landwirtschaft im Kopf haben, soll dies mit einer Plakataktion nun korrigiert werden. Mit dabei sind die Jungbauern Patrik Nölker aus Rödinghausen und Michael Berger aus Spenge. mehr...


Die Polizei rät, keine Wertgegenstände in Fahrzeugen liegen zu lassen. Foto: Carsten Borgmeier

Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen Schon wieder vier Autos aufgebrochen

Erneut sind im Bünder Land mehrere Autos aufgebrochen worden. Erbeutet wurden verschiedene Wertgegenstände – vor allem Geldbörsen. Möglicherweise könnte es sich um Serientäter handeln. mehr...


Die Organisatoren erwarten am 16. Juni viele Radler, die gemeinsam die Landwirtschaft in Rödinghausen erkunden wollen. Vier Höfe mit verschiedenen Schwerpunkten öffnen an diesem Tag ihre Türen und geben Einblicke in ihre Arbeit. Start ist zwischen 11 und 12 Uhr am Gut Böckel. Foto: Christina Bode

Rödinghausen Mit dem Rad von Hof zu Hof

Mit dem Fahrrad von Hof zu Hof radeln und dabei die Vielfalt der Landwirtschaft kennenlernen: Das bietet die »Tour de Flur«. Für den 16. Juni lädt der Landwirtschaftliche Kreisverband Herford-Bielefeld zum Radeln ein. mehr...


Der Rundkurs für den Lauf ist etwa 3,5 Kilometer lang. Start- und Zielpunkt ist der Pemberville-Platz. Foto: IWKH

Rödinghausen Widufix-Lauf erneut in Rödinghausen

Nach zehn Jahren findet die Benefizveranstaltung Widufix-Lauf am 22. September wieder in Rödinghausen statt – zeitgleich mit dem Tag der Regionen. mehr...


Hand in Hand zum neuen Omnibusbahnhof: Jennifer Haugk und Dr. Klaus Bockermann vom Planungsbüro, Frank Scheffer und Kai Schulte vom NWL, Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer und Andreas Dornhöfer sowie Daniel Scholz von Rödinghauser Bauamt. Foto:

Bünde Zweckverband fördert neuen Omnibus-Bahnhof

Jetzt ist es also offiziell. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) fördert die Umgestaltung des Zentralen Omnibus-Bahnhofs (ZOB) in Rödinghausen mit 90 Prozent der Gesamtkosten. Der Zuschuss beziffert sich somit auf rund 1,55 Millionen Euro. mehr...


51 - 60 von 477 Beiträgen