Rödinghausen Appell für das Ursprüngliche

Andy Notarnicola (links) und Arthur Neumann haben sich in ihren Arbeiten mit dem Thema »Roh« auseinandergesetzt – und hatten unterschiedliche Auffassungen davon. Foto: Raphael Steffen

Die Ausstellung »Roh« ist im Rödinghauser Haus des Gastes eröffnet worden. Andy Notarnicola und Arthur Neumann stellen hier ihre Werke aus mehr...

»Klein sein, das ist schön«, befinden die Notenkaoten, ebenso plädieren sie für »Eine helfende Hand«. Mit drei weiteren musikalischen Gruppen sind sie Garanten dafür, dass das Konzert in der Bartholomäuskirche ein echter Gaumenschmaus ist. Foto: Gitta Wittschier

Rödinghausen Musikalische Vielfalt

rederic Chopin, Tim Bendzko, Edvard Grieg oder Adel Tawil – Wo könnte man diese Komponisten unter einen Hut bringen? In der Bartholomäuskirche Rödinghausen, bei einem Konzert vom Allerfeinsten mehr...


Mit Kran und vereinten Kräften stellt das Team des Bielefelder Gartenbau-Unternehmens Wunsch schon zum 16. Mal den Weihnachtsbaum im Hof des Gutes auf. Foto: Thomas Klüter

Rödinghausen Nordmann-Tanne auf Gut Böckel steht

Es herrscht ein wenig Aufregung, wenn der große Weihnachtsbaum aufgestellt wird. Gutsbesitzer Ernst Leffers und seine Frau Karen sind auf dem Gelände unterwegs und schauen nach dem Rechten. Die beiden Enkel Julius (9) und Constantin (6) wollen sich das Ereignis mit Kran nicht entgehen lassen. Zum 16. Mal laufen auf dem Gut Böckel die Vorbereitungen zu »Weihnachten im Stall«. mehr...


Noch zu Monatsanfang bezeichnete Sven Johanning von Straßen NRW den eigentlichen Plan, die Durchfahrt über die Hansastraßenbrücke in diesem Jahr freizugeben, noch als ambitioniert. Nun soll der Verkehr schon Ende nächster Woche rollen. Foto: Thomas Klüter

Rödinghausen Freie Fahrt!

Das wird zahlreiche Autofahrer freuen: Die Bierener Hansastraßenbrücke könnte bereits in einigen Tagen wieder für den Verkehr freigegeben werden. mehr...


Freuen sich über das gute Ergebnis: Ernst-Wilhelm Vortmeyer (von links), Udo Gottschalk (Geschäftsführer L&S), Siegfried Lux (Vorstand WAGE), Peter Wörmann (Woermann Cigars), Klaus Bockermann und stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer Harald Grefe. Foto: Salmon

Rödinghausen Viel Zuspruch für den »Kreismeister«

Besser geht’s kaum, oder doch? »Rödinghausen ist Kreismeister in Sachen Wirtschaftsförderung«, sagt zumindest Dr. Klaus Bockermann, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen, mit Blick auf die jüngste IHK-Standortumfrage im Kreis Herford. mehr...


Francis Josiah Palmer ist Leiter des Youth Development Projects (YDP) in Sierra Leone. Beim afrikanischen Abend im Gemeindehaus in Schwenningdorf sorgte er aber auch für Musik und ein leckeres Gericht aus seiner Heimat. Foto: Thomas Klüter

Rödinghausen Besuch aus Sierra Leone

Es duftet nach Fremde im Gemeindehaus Schwenningdorf. Francis Josiah Palmer nimmt den Deckel vom großen Topf und rührt. Ein Gericht aus seiner Heimat hat der Gast aus Sierra Leone für die Besucher gekocht. Knapp 50 sind zum afrikanischen Abend beim CVJM gekommen und die meisten begrüßt Palmer wie alte Freunde. mehr...


Erster Spatenstich am Schäferweg: (von links) Landrat Jürgen Müller, Arne Eichler (DB Netz), Andreas Balzar (Bauunternehmung Scheidt), Annika Paul (Wirtschaftsförderung Rödinghausen), Christian Zierau (Baudezernent Kreis Herford), Klaus Bockermann (Ingenieurbüro Bockermann-Fritze), Andre Klause (Ingenieurbüro Bockermann-Fritze), Bernd Flagmeier (Bauleiter Kreis Herford) und Thomas Kortfunke (Bauunternehmung Scheidt). Foto: Karl-Hendrik Tittel

Rödinghausen/Bünde Schon bald freie Fahrt über die Gleise

Das jahrelange Hin und Her erinnerte nicht selten an das ständige Auf und Ab der rot-weißen Schranken: Zahlreiche Pläne für eine sichere und komfortable Lösung am Bahnübergang Schäferweg sind in der Vergangenheit erstellt und verworfen worden. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich fiel nun der Startschuss zum lang ersehnten Brückenneubau. mehr...


Künftig könnten die Ortseingangsschilder in Rödinghausen so aussehen: Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) will Plattdeutsche Bezeichnungen erlauben. Rödinghausens Bürgermeister freut sich über den Vorstoß. Foto: Kathrin Weege, Montage: Sönel

Rödinghausen Heißt es bald »Willkommen in Ränghiusen«?

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) will Plattdeutsche Bezeichnungen auf Ortsschildern erlauben. Dieser Ort im Kreis Herford freut sich besonders über den Vorstoß. mehr...


Sie hat selber eine Tochter, die als Baby einen Schlaganfall erlitten hat. Seit 2012 engagiert sich die Rödinghauserin für Schlaganfall-Kinder. Foto: Kathrin Weege

Rödinghausen Wenn Kinder einen Schlaganfall erleiden

Schlaganfälle treffen nur ältere Menschen. Dass diese Aussage nicht stimmt, weiß Anja Gehlken aus Rödinghausen nur zu gut. Ihre Tochter Isabel hatte kurz nach der Geburt einen Schlaganfall. mehr...


Die Bahn fährt schon unter der Brücke durch. Wann die ersten Autos über die Brücke fahren, ist noch nicht ganz klar. Foto: Thomas Klüter

Rödinghausen Fertigstellung verschiebt sich

Zumindest als »ambitioniert« bezeichnet Sven Johanning von StraßenNRW den eigentlichen Plan, die Durchfahrt über die Hansastraßenbrücke in Rödinghausen noch in diesem Jahr frei zu geben. mehr...


511 - 520 von 644 Beiträgen