Die Erweiterung der Grundschule in Bruchmühlen soll mit rund 1,2 Milleionen Euro zu Buche schlagen. Bislang waren im Gemeindehaushalt 330.000 Euro für die Maßnahme eingeplant. Foto: Salmon

Rödinghausen Mensa und Erweiterung werden teurer

Die geplante Erweiterung der Grundschule Bruchmühlen und der Neubau der Mensaküche an der Rödinghauser Gesamtschule werden teurer, als zunächst gedacht. Der Hauptausschuss der Gemeinde entscheidet in seiner Sitzung am 30. April über die Freigabe zusätzlicher Finanzmittel. mehr...


Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer (Mitte) und Geschäftsbereichsleiter Daniel Müller haben Schutzmasken an die stellvertretende Gesamtschulleiterin Carola Vollus übergeben. Foto:

Rödinghausen Schutzmasken zum Start

Rödinghausen versorgt alle Schüler, Lehrer sowie die Mitarbeiter der Gesamtschule und der Grundschulen in der Gemeinde mit insgesamt 1.250 Mund-Nasen-Schutz-Masken. „Gesundheitsschutz hat absolute Priorität, auch und gerade in unseren Schulen“, sagt Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer. mehr...


„Ich bin stolz darauf, was wir gemeinsam bis heute entwickelt haben“, sagt Enrido Maaßen. Künftig wird er nicht mehr den SV Rödinghausen trainieren. Foto: Oliver Schwabe

Rödinghausen Trainer Enrico Maaßen geht

Nach dem frühzeitigen Verzicht auf einen möglichen Aufstieg in die 3. Liga gehen Fußball-Regionalligist SV Rödinghausen und Trainer Enrico Maaßen künftig getrennte Wege. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt. mehr...


Der Sattelzug-Auflieger brannte komplett aus. Der Schaden wird auf rund 120.000 Euro geschätzt. Foto: Michael Glatzel

Rödinghausen/Melle A30: Gefahrgut-Lkw in Flammen

Großeinsatz für die Feuerwehren aus NRW und Niedersachsen: Auf der A30 zwischen Bruchmühlen und Riemsloh ist ein Lastwagen-Auflieger mit Gefahrgut am Montagabend komplett ausgebrannt. Verletzt wurde durch das Feuer niemand. mehr...


Patrik Nölker ist froh, ein Dorfkind zu sein. Ihn freut es, einen „grünen Beruf“ zu haben. Foto:

Rödinghausen „Wir Landwirte erfahren wieder mehr Wertschätzung“

Patrik Nölker aus Rödinghausen ist froh, ein Dorfkind zu sein. Ihn freut es, einen „grünen Beruf“ zu haben. Neben all den schlimmen Folgen des Coronavirus weist er auf etwas Positives hin. mehr...


So verteilen sich die Infektionsfälle im Kreisgebiet Herford. Foto:

Kreis Herford Fünfter Todesfall im Kreis gemeldet

Die Kreisverwaltung hat die aktuellen Zahlen zu den Corona-Infektionen veröffentlicht. Im Kreisgebiet gibt es bislang insgesamt 299 bestätigte Fälle. Seit Donnerstag sind drei neue bestätigte Infektionen hinzugekommen. Außerdem wird nun ein fünfter Todesfall mit der Pandemie in Zusammenhang gebracht. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Kreis Herford 160 Menschen sind aktuell infiziert

Es gibt im Kreis Herford bislang 290 bestätigte Corona-Fälle. Nachdem über die Oster-Feiertage insgesamt 20 Fälle hinzugekommen waren, vermelden die Behörden am Dienstag (Stand 8 Uhr) drei neue Fälle. mehr...


61 - 70 von 661 Beiträgen