Fahrerin (45) aus Rödinghausen wird schwerstverletzt
Straßenglätte: Fiat prallt gegen Baum

Rödinghausen  (WB). Aufgrund von Straßenglätte ist eine Fiat-Fahrerin in Rödinghausen am frühen Freitagmorgen mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die 45-jährige erlitt schwerste Verletzungen.

Freitag, 03.03.2017, 11:44 Uhr aktualisiert: 03.03.2017, 11:49 Uhr
Die Fahrerin des Cabrios erlitt schwerste Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht. Der Fiat hat nur noch Schrottwert. Foto: Daniel Salmon
Die Fahrerin des Cabrios erlitt schwerste Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht. Der Fiat hat nur noch Schrottwert. Foto: Daniel Salmon

Glätteunfall in Rödinghausen

1/10
  • Foto: Daniel Salmon
  • Foto: Daniel Salmon
  • Foto: Daniel Salmon
  • Foto: Daniel Salmon
  • Foto: Daniel Salmon
  • Foto: Daniel Salmon
  • Foto: Daniel Salmon
  • Foto: Daniel Salmon
  • Foto: Daniel Salmon
  • Foto: Daniel Salmon

Der Unfall ereignete sich etwa gegen 7.45 Uhr auf der Wehmerhorsterstraße in einer langgezogenen Linkskurve. Die Frau war mit ihrem Fiat Barchetta in Fahrtrichtung Bünder Straße unterwegs als sie kurz hinter der Einmündung zum Winkelfeld die Kontroll über Fahrzeug verlor.

Hubschrauber bringt Frau in Klinik

Das Cabrio kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte mit der hinteren Beifahrerseite gegen einen Straßenbaum und kam anschließend im Straßengraben zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls riß eines der Hinterräder nahezu ab. Ersthelfer vor Ort kümmerten sich um die Frau, bevor Einsatzkräfte der Feuerwehr sie aus dem Autowrack befreiten.

Aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen wurde die 45-Jährige nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Bielefelder Krankenhaus geflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die anschließenden Bergungsarbeiten wurde die Wehmerhorsterstraße zwischen Am Horstacker und Westerbergstraße komplett gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4678572?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker