Mo., 14.01.2019

20-Jähriger wird bei Unfall in Rödinghausen eingeklemmt Baum stürzt auf fahrendes Auto

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Rödinghausen (WB). Ein 20-Jähriger ist bei einem Unfall in Rödinghausen schwer verletzt worden. Ein Baum war während der Fahrt auf sein Auto gekracht.

Der junge Mann war laut Polizei am Sonntag gegen 18 Uhr auf der Hansastraße in Rödinghausen unterwegs, als der Baum plötzlich auf sein Auto stürzte.

»Ursache war vermutlich der aufgeweichte Boden in Verbindung mit dem starken Wind«, heißt es von der Polizei weiter.

Durch den Aufprall verlor der 20-jährige Fahrer aus Preußisch Oldendorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, ehe er in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6319481?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F