Scheune komplett in Flammen – Menschen und Tiere nicht in Gefahr
Großbrand auf Bauernhof in Melle

Melle (dpa/lni). Auf einem Bauernhof in Melle (Landkreis Osnabrück) ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Eine Scheune stehe dort komplett in Flammen, sagte ein Polizeisprecher.

Dienstag, 10.09.2019, 08:30 Uhr aktualisiert: 10.09.2019, 08:34 Uhr
Symbolbild. Foto: Hannemann
Symbolbild. Foto: Hannemann

Menschen und Tiere seien ersten Erkenntnissen zufolge nicht in Gefahr. Damit die Einsatzkräfte an die Flammen kommen konnten, wurden die Wände der Scheune mit einem Bagger abgerissen. Wegen der Löscharbeiten war eine angrenzende Landesstraße in beide Richtungen gesperrt. Wie das Feuer ausbrechen konnte, war zunächst noch unklar.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6915597?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F
Tönnies darf wieder schlachten
Rheda-Wiedenbrück: Frisch geschlachtete Schweine hängen in einem Kühlhaus des Fleischunternehmens Tönnies. Foto: Bernd Thissen/dpa
Nachrichten-Ticker