Rödinghausen: Honda kracht in Leitplanke – 54-Jähriger mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Rödinghausen (WB). Schwerer Motorradunfall auf der Oberbauerschafter Straße in Rödinghausen: Ein 54-Jährigerist in Folge eines missglückten Überholmanövers am Donnerstag lebensgefährlich verletzt worden.

Donnerstag, 12.09.2019, 13:15 Uhr aktualisiert: 12.09.2019, 13:36 Uhr
Nach einem Überholmanöver verlor der 54-Jährige die Kontrolle über seine Honda und krachte in die Leitplanke Foto: Carolin Bittner
Nach einem Überholmanöver verlor der 54-Jährige die Kontrolle über seine Honda und krachte in die Leitplanke Foto: Carolin Bittner

Nach Angaben eines Polizeibeamten am Unfallort war der Mann mit seiner Honda gegen 11 Uhr in Richtung Lübecke unterwegs gewesen. In einer langgezogenen Kurve habe der Kradfahrer nach ersten Erkenntnissen ein vor ihm fahrendes Auto überholen wollen. Beim Wiedereinscheren habe der Mann die Kontrolle über seine Maschine verloren und sei in die Leitplanke gekracht.

Ein Rettungshubschrauber brachte den lebensgefährlich verletzten Motorradfahrer in eine Bielefelder Klinik.

Ein Rettungshubschrauber brachte den lebensgefährlich verletzten Motorradfahrer in eine Bielefelder Klinik. Foto: Carolin Bittner

Aufgrund der Schwere der Verletzungen des 54-Jährigen wurde ein Rettungshubschrauber zur Unfallstelle gerufen. Der Helikopter brachte den schwerstverletzen Motorradfahrer in eine Klinik nach Bielefeld.

Für die Dauer der Unfallaufnahme ist der Bereich um die Unglückstelle gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6920790?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F
Der alte „Snoopy“ genießt die Gesellschaft zweier Damen
Die beiden jungen Damen sind gut fürs Lebensgefühl des alten Nashornbullen im Safariland Stukenbrock. Wenn die Somali-Schwarzkopfschafe „Claudia“ und „Michaela“ mit dem Popo wackeln, trottet ihnen „Snoopy“ hinterher. Foto: Monika Schönfeld
Nachrichten-Ticker