Tanzschule Joschko ist Teil der Ehrlich-Brothers-Show
In magischer Mission

Rödinghausen (WB). Es gibt Erlebnisse, die vergisst man sein Leben nie wieder: Dazu gehört der Auftritt von 100 Tänzern der Rödinghausener Tanzschule Joschko, die an der Stadion-Show der Ehrlich Brothers teilnehmen durften.

Mittwoch, 20.11.2019, 09:00 Uhr
Das ist mal ein Highlight: 100 Tänzer und Tänzerinnen der Rödinghausener Tanzschule machten mit bei der Stadion-Show »Flash« der Bünder Ehrlich Brothers, Andreas und Chris Reinelt (vorn) – für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis. Foto:
Das ist mal ein Highlight: 100 Tänzer und Tänzerinnen der Rödinghausener Tanzschule machten mit bei der Stadion-Show »Flash« der Bünder Ehrlich Brothers, Andreas und Chris Reinelt (vorn) – für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis.

Es war im Frühsommer dieses Jahres, als die Rödinghauser Tanzschule Joschko die Möglichkeit bekam, mit ihren Tanzschülern bei der Stadion-Show der Bünder Magier teilzunehmen. Nach wochenlanger Vorbereitung der Choreografien fuhren 100 Tänzer und Tänzerinnen zwischen sieben und 51 Jahren nach Düsseldorf, um dort mit Chris und Andreas Ehrlich während ihrer Stadion-Show »Flash« aufzutreten und dort zu eigens komponierten Songs der beiden Magier zu tanzen.

40.000 Zuschauer

Die großen und kleinen Tänzer waren aktiver Bestandteil dieser atemberaubenden Show, die mit über 40.000 Zuschauern zu einem Weltrekord der Ehrlich Brothers führte. Sie wurde sogar vom Fernsehen aufgezeichnet und wird bei RTL am 29. November um 20.15 Uhr und am 1. Dezember um 11.05 Uhr ausgestrahlt.

»Es waren Eindrücke, die man auch Wochen nach dem Event kaum fassen kann«, sagten Friederike und Michael Joschko, Inhaber der Tanzschule aus Rödinghausen. Teil einer so großen Show eines so bekannten Magier-Duos zu sein, sei unbeschreiblich. »Wir freuen uns alle jetzt auf die TV-Ausstrahlung.« Man danke dem gesamten Team der Ehrlich Brothers und für die Idee, die Tänzer in die Show einzubinden, sowie für das Vertrauen in die Tanzschule, sagte Friederike Joschko. »Es war eine tolle Zusammenarbeit mit den Ehrlich Brothers und wir sind alle stolz und glücklich über so viele schöne und Erinnerungen an diesen Tag.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7077095?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker