Do., 12.03.2020

Gemeinde Rödinghausen hat die Auszeichnung erstmals verliehen Horst Finkemeier wird Ehrenbürger

Neben einer Urkunde zur Ehrenbürgerschaft überreichte Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer eine Glasstatue mit einer 3-D-Darstellung des Rödinghauser Wahrzeichens Nonnenstein an Horst Finkemeier.

Neben einer Urkunde zur Ehrenbürgerschaft überreichte Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer eine Glasstatue mit einer 3-D-Darstellung des Rödinghauser Wahrzeichens Nonnenstein an Horst Finkemeier.

Rödinghausen (WB). Horst Finkemeier, der Seniorchef und Gründer der „Häcker Küchen GmbH & Co. KG“, ist zum Ehrenbürger der Gemeinde Rödinghausen ernannt worden.

Er hat mit der Ernennung zum Ehrenbürger nicht nur die höchste Ehrung der Gemeinde erhalten, sondern ist auch der erste Träger dieses Titels in Rödinghausen. Die Entscheidung die Würdigung zu vergeben, wurde laut Mitteilung der Gemeinde Ende 2019 durch den Rat getroffen.

Die offizielle Verleihung hat bereits stattgefunden. Dabei betonte Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer das „herausragende, umfangreiche Engagement Horst Finkemeiers in allen Bereichen“.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7323856?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F