Di., 31.03.2020

Wettbewerb des Heimatministeriums mit 73 Teilnehmern Herforder Rathaus auf Platz elf

Herford hat bei der Wahl zum schönsten Rathaus in Nordrhein-Westfalen Platz elf belegt.

Herford hat bei der Wahl zum schönsten Rathaus in Nordrhein-Westfalen Platz elf belegt.

Herford/Rödinghausen (WB) Das Herforder Rathaus ist beim Wettbewerb „Schönstes Rathaus in NRW” auf Platz elf gelandet.

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW hatte das schönste Rathaus im Land gesucht. Herford wurde daraufhin vorgeschlagen, zusammen mit 73 weiteren Kommunen. Mit kurzen Videos wurden die Rathäuser, die Mitarbeiter und die Bürgermeister im Internet vorgestellt. Das Voting für die 74 Rathäuser startete dann im Februar.

Am vergangenen Wochenende hatte das Ministerium das Ergebnis veröffentlicht. „Wir freuen uns sehr über Platz 11“, sagt Bürgermeister Tim Kähler. „immerhin konnten wir 63 Rathäuser hinter uns lassen. Ein toller Erfolg, danke an alle, die uns hier unterstützt haben. Wir gratulieren dem Gewinner Recklinghausen.“

Das Rödinghauser Rathaus wurde auf Platz 67 gewählt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7351084?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645483%2F