Spenge Staubige Kartoffelernte

Extrem staubig gestaltet sich die Kartoffelernte beim Landwirt Fischer-Riepe in Hücker-Aschen. Eine Belastungsprobe für Mensch und Maschinen. Das Aufbrechen der harten Erde hat bereits zu mehreren Maschinenschäden geführt. Foto: Daniela Dembert

Rund 20 Prozent Einbußen bei der Kartoffelernte haben Landwirte aus der Region wegen des trockenen Sommers. Der Preis für Kartoffeln wird daher wohl um 30 Prozent steigen. mehr...

Angeführt von Gerd Meyer (links, SPD) und Martinus Morgret (CDU), steigen die Mitglieder des Ausschusses für Bau- und Immobilienmanagement des Rates der Stadt Spenge durchaus nachdenklich von der Windmühle in Hücker-Aschen herab. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge Politiker auf Inspektionstour

Spenges Politiker haben die Windmühle in Hücker-Aschen und das umgebaute Feuerwehrgerätehaus in Spenge-Mitte besichtigt. Dabei ging es auch um Geld. Mit Video: mehr...


Alter und neuer Vorstand: Werner Schmid (von links), Hans Janzen (Technikwart), Maria Janzen, Andreas Guder, Angelika Guder, Willi Bruning, Uwe Beilke und Wolfgang Lange. Foto: Raphael Steffen

Spenge IG Katzenholz verfolgt neue Ziele

Auf seiner Jahreshauptversammlung hat die Interessengemeinschaft einen neuen Vorstand gewählt. Für 2019 plant der Verein unter anderem einen Boule-Platz im Katzenholz. mehr...


Die Ausrichter des Nachmittags, der Shanty-Chor der Marinekameradschaft Bünde, eröffneten das Konzert mit Klönschnacks und Döntjes von der Seefahrt und der Küste. Foto: Rabea Sobolewski

Spenge Lieder, die von Sehnsucht erzählen

Der Shanty-Chor der Marinekameradschaft Bünde war in diesem Jahr Ausrichter des Jahreskonzerts der westfälischen Shanty-Chöre. In der Stadthalle Spenge erklangen Lieder von Weite und Meer. mehr...


Henning Kreft und Greta Schwekendiek sind die Stimmen der Bardüttingdorfer Band Von Weiden. Viele der Besucher sangen aber mit, weil sie die Lieder gut kennen. Foto: Thomas Klüter

Spenge Von Weiden bittet zum Tanz

Nach 15 Jahren gab es wieder Live-Musik an der Werburg in Spenge Mit dem Konzert der Bardüttingdorfer Band Von Weiden wollte sich der Werburg-Verein bei allen Bürgern für die Unterstützung bedanken. Mit Video: mehr...


Reinhard Lammering schlüpft für die »Vespertuid bui Ledeburs« wieder in die Uniform des Generalleutnants Heinrich von Ledebur. Diesmal findet die beliebte heimatkundliche Veranstaltung an der Charlottenburg in Spenge statt. Foto: Daniela Dembert

Spenge Auf den Spuren der Familie Seippel

Die »Vespertuid bui Ledeburs« geht auf Tour. Am Freitag, 28. September, findet die heimatkundliche Veranstaltung mit Reinhard Lammering auf der Charlottenburg statt. mehr...


Aus Äpfeln wird ein besonderer Most: Obst für den Spenger Paradiesapfelsaft wird jetzt wieder in Spenge erbeten. Foto: Ev. Kirchengemeinde Spenge

Spenge »Paradiesäpfel« werden geerntet

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Spenge nimmt wieder Apfelspenden entgegen. Sie macht daraus den »Spenger Paradiesapfel«. Der Erlös kommt der Jugend und Bedürftigen zugute. mehr...


Autofahrer brauchen erfahrungsgemäß länger, um anzuhalten , als viele glauben. Das hat Manfred Stockhecke (hinten links) vom ADAC den Regenbogen-Gesamtschülern anschaulich auch mit Bremsmanövern erklärt. Die Rechenaufgabe zu lösen, war dann nicht mehr allzu schwer. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge Damit der Schulweg sicherer wird

Was ist der tote Winkel beim Lkw? Antworten auf diese und andere Fragen haben Fünftklässler der Regenbogen-Gesamtschule in Spenge bei den Verkehrsicherheitstagen bekommen. mehr...


Der mit einem nachgiebigen Fallschutzboden ausgestattete Bereich wird von den Kindern sofort gestürmt und ausprobiert. Die Verletzungsgefahr ist deutlich geringer als zuvor. Foto: Daniela Dembert

Spenge Stadt investiert in Grundschulhof

Die Grundschule Spenge-Land in Lenzinghausen ist sicherer geworden. 40.000 Euro hat die Stadt in den neuen Fallschutzboden investiert, der in den Ferien auf dem Schulhof verlegt worden ist. mehr...


Kunstkarree-Mitglieder: Christine Hülsewig (von unten), Renate Hinz, Chris Sommer, Elke Figge, Annegret Grote, Gerlinde Thöneböhm, Michael Wallenfang, Gisela Dachsel, LaVonne Böhm, Monika Müller, Ingrid Kubina, Anna Rosina und Ursula Kaufmann. Foto: Rabea Sobolewski

Spenge Querschnitt künstlerischer Techniken

Eine abwechslungsreiche Mischung ihrer Werke präsentieren die Maler und Malerinnen der Bünder Gruppe KunstKarree im Spenger Rathaus. Die Ausstellung läuft bis zum 26. Oktober. mehr...


11 - 20 von 577 Beiträgen