In Zeiten der Pandemie ändern sich auch die Weihnachtsgeschenke – Tipps von heimischen Einzelhändlern Auch mit Corona wird‘s was geben

Als Geschenke für das Fest empfehlen Claudia Schütte (rechts) und Jutta Friedhoff von „Weine & Accessoires“ in Enger Feinkostprodukte wie Weine, Liköre, hochwertige Nudeln, Chutneys und Saucen, „denn die Leute haben Zeit, sich etwas Gutes zu tun und kochen wieder gern selbst ausgiebig“.

Weihnachten unter Corona-Bedingungen ist eine organisatorische Herausforderung. Damit zumindest der Geschenkekauf reibungslos verläuft, haben wir einige Tipps bei heimischen Einzelhändlern eingeholt. mehr...

E

Kinder verschönern Tannen vor dem Werburg-Museum in Spenge Schmetterlingsgruppe schmückt Tannenbäume

Spenge (WB/dd) - Jedes Jahr schmücken die Spenger Kindertagesstätten die Tannenbäume, die beim Weihnachtsmarkt rund um die Martinskirche für adventliches Flair sorgen. mehr...


Das Corona-Impfzentrum für den Kreis Herford wird auf dem ehemaligen Gelände des Küchenherstellers Alno beziehungsweise dessen Tochter Wellmann in Enger eingerichtet. Das ist nun vom Kreisausschuss beschlossen worden. Bis zu 1700 pro Tag sollen hier möglich sein.

Einrichtung eines Impfzentrum an der Grenze von Enger und Hiddenhausen beschlossen Kreis Herford: 1700 Impfen pro Tag möglich

Herford (WB) - Nun ist es offiziell: Der Kreisausschuss hat am Mittwochabend den Aufbau eines Corona-Impfzentrums in Enger einstimmig beschlossen. Der Betrieb könnte bereits Mitte des Monats starten. mehr...


Diese Übersicht zum Infektionsgeschehen hat die Kreisverwaltung am Donnerstag veröffentlicht.

Kreis Herford bestätigt LZG-Meldung über zwei weitere Todesfälle Landrat: „Die Lage ist ernst“

Kreis Herford (WB) - Das Gesundheitsamt des Kreises Herford hat jetzt die Meldung des Landeszentrums Gesundheit (LZG) bestätigt, dass zwei weitere Menschen aus dem Kreisgebiet im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben sind: Es handelt sich um eine 78-jährige Frau aus Herford und einen 81-jährigen Mann aus Bünde. mehr...


Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Herford stagniert auf hohem Niveau.

Laut Landeszentrum Gesundheit gibt es zudem 64 neue bestätigte Infektionen im Kreis Herford Zwei weitere Todesfälle gemeldet

Kreis Herford (WB) - Das Landeszentrum Gesundheit (LZG) NRW meldet am Donnerstag zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona im Kreis Herford. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen auf 41. mehr...


Rainer Czypulowski vor dem Spenger Rathaus. Seit 30 Jahren arbeitet er in der Stadtverwaltung. Nun übernimmt der 60-Jährige die Leitung des Fachbereichs I.

Rainer Czypulowski ist neuer Leiter des Fachbereichs I der Spenger Stadtverwaltung Sein Credo: miteinander statt übereinander reden

Spenge - Ob als Mitarbeiter im Sozialamt oder jetzt als Chef des Fachbereichs I, zu dem auch die Personalabteilung gehört: Rainer Czypulowski ist es wichtig, den Menschen zuzuhören, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und einmal gedanklich ihre Perspektive einzunehmen, um bei Problemen zu einer Lösung zu kommen, die beide Seiten zufrieden stellt. mehr...


Die Karte zeigt die Verteilung der Infektionsfälle im Kreisgebiet.

Kreis Herford meldet seit Dienstag 61 neue Corona-Fälle Inzidenzwert steigt wieder

Kreis Herford (WB) - Seit Dienstag sind im Kreis Herford 61 neue Corona-Infektionen bestätigt worden. Damit liegt der Inzidenzwert jetzt wieder bei 135. mehr...


Na, wie sieht es bei Ihnen aus? Unsere Redaktion sucht Ihre schönste Weihnachtsdeko!

Leser-Aktion im Kreis Herford: Wenn vier Lichtlein nicht mehr reichen Winterwunderland: Wir suchen besondere Weihnachtsdeko

Kreis Herford (WB) - Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... Mit einem geben sich viele Menschen längst nicht mehr zufrieden, wie der Blick in etliche eindrucksvoll dekorierte und strahlende Vorgärten beweist. Die Redaktion startet nun eine Leser-Aktion und möchte wissen: Wie handhaben Sie es, liebe Leserinnen und Leser, mit der Weihnachtsdekoration in dieser so außergewöhnlichen Vorweihnachtszeit? mehr...


Jedes Jahr schmücken die Anwohner am Diemker Eck, wie (von links) Rosemarie Muche, Marion Dirkes und Katrin Sabbert, ihr Bushäuschen mit Fröbelsternen. Schulkind Paul Sabbert (7) freut sich morgens über die schöne Haltestelle, den Zwillingen Frieda und Hanno Sabbert (4, vorne) gefallen besonders die Weihnachtsmänner, die in diesem Jahr ebenfalls zur Dekoration gehören.

Weihnachtliche Ecken in Enger und Spenge – Blumenwagen wird passend umgestaltet Unter Sternen auf den Schulbus warten

Spenge/Enger - Sterne und Lichter läuten die Weihnachtszeit in den Nachbarschaften in Spenge und Enger ein. Zum ersten Advent haben Anwohner in Wallenbrück, Herringhausen und Bardüttingdorf ihre Straßen geschmückt und verwandeln lieb gewonnene Traditionen in abstandssichere Aktionen. Ein sichtbares und schönes Zeichen für Gemeinschaft auch in Corona-Zeiten. mehr...


Die Zahl der Verstorbenen im Kreisgebiet ist auf 39 gewachsen.

Kreis Herford meldet 26 neue Corona-Fälle und drei Verstorbene Immer mehr Genesene

Kreis Herford (WB) - Laut Mitteilung der Kreisverwaltung Herford sind seit Montag 26 neue Coronafälle bestätigt worden. Zudem sind drei weitere Todesfälle im Kreisgebiet hinzu gekommen: Ein 81-jähriger Mann aus Herford, ein 86-jähriger Mann aus Bünde und eine 93-jährige Frau aus dem Altenwohnheim Mennighüffen sind verstorben. mehr...


101 - 110 von 1543 Beiträgen