Spenge Keine Einnahmen: Reiterhof in Not

Christine Parusel kümmert sich derzeit mit ihrem Mann Stefan allein um ihre 40 Pferde. Normalerweise kämen jede Woche mehr als 120 Kinder zum Reitunterricht auf den Hof am Niedermühlenweg. Aktuell ist es still hier. Foto:

Normalerweise herrscht auf dem Reiterhof Wortmann immer Trubel. Doch der Reitunterricht ist wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt. Das Betreiberpaar sorgt sich um die Zukunft. mehr...

Pflegende Angehörige, die bisher auf Tagespflege gesetzt haben, müssen die komplette Arbeit nun vorerst selber übernehmen. Foto: dpa

Hiddenhausen/Spenge Pflegende auf sich alleine gestellt

Pflegende Angehörige, die bisher auf Tagespflege gesetzt haben, müssen die komplette Arbeit nun vorerst selber übernehmen. Keine einfache Aufgabe, weiß Christiane Schröter, Leiterin der AWO-Tagespflege in Schweicheln. mehr...


In der Kita Taka-Tuka-Land in Spenge steht derzeit alles still. Die Erzieher müssen im Home-Office arbeiten und kommen auf Abruf in den Dienst, wenn ein Kind für die Notgruppe angemeldet wird. Allerdings wird diese Möglichkeit von berechtigten Eltern selten genutzt. Foto:

Spenge/Hiddenhausen Erzieher allein zu Haus

Nicht nur für Eltern, auch für Erzieher ist die „Corona-Auszeit“ sehr ungewohnt. Doch der Verein „Taka-Tuka-Land“ mit seinen Kitas in Spenge und Hiddenhausen setzt klare Prioritäten: „Wichtig ist, dass jetzt alle gesund bleiben“, sagt Leiterin Nadine Kerber. mehr...


Kerstin Struck, Janne Struck und Annette Kassebaum (von links) vor ihrem geschlossenen Laden „Crosby“ in Spenge. Sie setzen jetzt auf die digitalen Verkaufswege. Foto: Ruth Matthes

Spenge Einkaufen im lokalen Internetshop

Nach der Schließung der Mode-Geschäfte wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus setzen die Händler in Enger und Spenge auf ihre Internet-Shops und weitere digitale Medien. mehr...


Die Mitarbeiter der Fahrschule „Du fährst“ stellen ihr namensgebendes Motto derzeit auf den Kopf: Denn sie fahren – und zwar für Menschen zum Einkaufen, die es gerade selbst nicht können. Foto:

Kreis Herford Welle der Hilfsbereitschaft rollt an

Etliche Gruppen zur Nachbarschaftshilfe haben sich in den vergangenen Tagen gegründet, die meisten über das Internet. Auch die Fahrschule „Du fährst“ aus Herford ist dabei am Start – alle Mitarbeiter wollen ehrenamtlich mit anpacken. mehr...


Pfarrer Markus Malitte (von links), Orgelbauer Hendrik Ahrend sowie die Presbyter Ingo Thiele und Martin Schönbeck unterzeichnen den Vertrag zur Restaurierung der Wallenbrücker Barockorgel.Foto: Ruth Matthes

Spenge Barockorgel soll 2021 wieder erklingen

Eine gute Nachricht für alle Musikfreunde: Der Vertrag zwischen der Kirchengemeinde Spenge und der Orgelbaufirma Ahrend über die Restaurierung der Wallenbrücker Barockorgel ist geschlossen. mehr...


Regenbogen-Gesamtschule Spenge: Lehrer und Schüler kommunizieren per Video und Chat: Guten Morgen, Herr Steffek!

Spenge Guten Morgen, Herr Steffek!

Seit Montag sind die Schulen geschlossen, die Mädchen und Jungen haben Aufgaben bekommen und müssen ihren Schulstoff alleine von zu Hause aus durchnehmen. Dabei stehen die Gesamtschüler aus Spenge digital in regelmäßigem Kontakt mit ihren Lehrern. mehr...


Die Unfallstelle auf der Landstraße 647 in Melle-Küingdorf (Landkreis Osnabrück). Foto: Michael Glatzel

Melle/Bielefeld/Halle/Spenge Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

In der Nacht zum Samstag sind vier junge Männer aus Ostwestfalen bei einem Autounfall in Melle (Landkreis Osnabrück) verletzt wurden. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Herford Veranstaltungs-Absagen: eine Übersicht

Nicht nur Großveranstaltungen mit einer erwarteten Besuchermenge ab 1000 Personen finden zurzeit im Kreis Herford nicht statt. Auch kleinere Events, Partys, Märkte und Konzerte werden aus Gründen der Gesundheitsvorsorge gestrichen. Hier eine ständig aktualisierte Übersicht. mehr...


In Herford wird noch vorne beim Fahrer eingestiegen. Foto: Moritz Winde

Kreis Herford Busfahren in Zeiten des Virus

Hinten einsteigen, Ticket überflüssig. Bis zum 1. April sind Busfahrten im öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Minden-Lübbecke und weiten Teilen des Kreises Herford gratis. Nur für die Stadt Herford gilt das noch nicht. mehr...


111 - 120 von 1209 Beiträgen