Spenge Matti rollt kopfüber durch die Manege

Kopfüber, aber nicht kopflos: Matti hält sich gut fest und rollt im Rhönrad durch die Manege. Karl Gregor Saborowski vom Mitmach-Zirkus Zippolino hilft ihm. Foto: Klaus Münstermann

Wie ein Fakir auf einem Nagelbrett liegen oder im Rhönrad durch die Manege rollen. Das und vieles mehr haben die Kinder der Grundschule Spenge-Hücker-Aschen im Mitmach-Zirkus Zippolino bei Kerstin und Karl Gregor Saborowski gelernt. Am Freitag steigt die große Gala-Vorstellung. mehr...

Eberhard Groeger (von rechts) und dessen Ehefrau Gabi finden beim Gang über den Spenger Friedhof so manches Grab, an dem es Wissenswertes über die Stadtgeschichte zu erzählen gibt. Alte Fotos ergänzen den historischen Spaziergang. Foto: Daniela Dembert

Spenge Friedhof beherbergt Stadtgeschichte

»Der Friedhof war schon als Kind für mich wie eine kleine Stadt«, erzählt Eberhard Groeger. Am Samstag führte das Mitglied des Heimatvereins etwa 40 Interessierte über den Friedhof in Spenge. mehr...


Das Bürgerbad in Lenzinghausen wird erst am Samstag, 7. Juni, geöffnet. »Eine Pumpe ist defekt«, sagt FBI-Chef Sieghart Kröger. Das Ein-Meter-Sprungbrett bleibt aus Sicherheitsgründen weiterhin gesperrt. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge Bürgerbad öffnet eine Woche später

Das Freibad in Lenzinghausen öffnet voraussichtlich eine Woche später als geplant. Technische Probleme verzögern indes den Start in die Badesaison 2019 im Bürgerbad an der Straße Stiller Frieden. mehr...


Mehr als 60 Einsatzkräfte der Polizei waren am Donnerstag am Hücker Moor stationiert, um die zum Großteil angetrunkenen Vatertagsausflügler in Schach zu halten. Foto: Dembert

Spenge Strafanzeigen und Platzverweise

Mehr als 60 Einsatzkräfte der Polizei waren am Donnerstag am Hücker Moor in Spenge stationiert, um die zum Großteil angetrunkenen Vatertagsausflügler in Schach zu halten. mehr...


Erinnerungsfoto vor dem Waisenhaus »Little Angel« – für Carla Lücke ist schon da klar: Sie will wiederkommen. Foto:

Spenge Reise in eine andere Kultur

Andere Sprache, unbekanntes Essen, neue Kultur: Drei Monate hat Carla Lücke (19) in einem Waisenhaus in Mombasa (Kenia) mitgearbeitet. Die Spengerin betreute 23 Mädchen und Jungen, strich aber auch Wände in den Zimmern und packte überall mit an. mehr...


Das evangelische Gemeindehaus an der Straße Kreuzfeld 15 in Mantershagen wurde 1969 errichtet. Es ersetzte das alte Gemeindehaus aus den Zwanzigerjahren und wird vielfältig von verschiedensten Gruppen und Kreisen genutzt. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge Große Feier am Pfingstsonntag

Das evangelische Gemeindehaus in Mantershagen besteht 50 Jahre. Dieses Jubiläum wird am Pfingssonntag, 9. Juni, groß gefeiert. In einem Erzählcafé berichten Zeitzeugen. mehr...


An Christi Himmelfahrt sind auch viele Jugendliche unterwegs, um den Vatertag feuchtfröhlich zu feiern. Foto: Peter Steffen/dpa

Bielefeld/Bad Oeynhausen/Spenge Vatertag in NRW: Polizei in Ostwestfalen will Präsenz zeigen

An Christi Himmelfahrt werden in NRW nicht nur Väter unterwegs sein – sondern auch Tausende Jugendliche. Vor allem in Ostwestfalen wappnet sich die Polizei für Freiluft-Partys zum Vatertag, die ausarten könnten. mehr...


Eine Stunde sind die Mitglieder der Löschgruppe Hücker-Aschen mit dem Entfernen der Frittenfett-Spur beschäftigt gewesen. Foto: Feuerwehr Spenge

Spenge Frittenfett löst Feuerwehreinsatz aus

15 Einsatzkräfte der Spenger Feuerwehr aus Hücker-Aschen rücken Montagabend aus. Wie kurios der Einsatz dieses Mal ist, ahnen sie bei der Alarmierung erst einmal nicht. Die Meldung lautet: »200 Meter lange Ölspur«. mehr...


111 - 120 von 954 Beiträgen