Bei fünf Opfern handelt es sich um Bewohner des Altenwohnheims Mennighüffen Sieben weitere Corona-Tote im Kreis Herford

Diese Graphik zeigt die Zahl der registrierten Corona-Infektionen und Corona-Todesfälle im Kreis Herford sowie deren Verteilung auf die einzelnen Städte und Gemeinden.

Herford (WB/bex) - Über Monate wies die Bilanz zur Corona-Epidemie im Kreis Herford acht Todesfälle aus. Seit knapp zwei Wochen ist diese Zahl deutlich gestiegen: Der Krisenstab des Kreises hat am Dienstag sieben weitere Todesfälle wegen und mit Corona gemeldet. Damit wächst die Opferzahl auf 26. mehr...

Seit Montag sind dem Robert-Koch-Institut und dem Landeszentrum Gesundheit NRW 33 neue Coronafälle im Kreis Herford genannt worden.

Für Kreis Herford werden 33 neue Corona-Fälle gemeldet Inzidenzwert steigt wieder an

Herford (WB). - Laut Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) ist der Inzidenzwert im Kreis Herford seit Montag wieder gestiegen. Er liegt jetzt bei 154,8. Seit dem Vortag sind 33 neue Corona-Infektionen bestätigt worden. mehr...


Bislang sind 2564 Menschen im Kreis Herford positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Landeszentrum Gesundheit meldet keine neuen Coronafälle im Kreis Herford seit Sonntag Inzidenzwert sinkt auf 149,7

Kreis Herford (WB) - Der Inzidenzwert im Kreis Herford ist erneut deutlich gesunken. Laut Informationen des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG) liegt er jetzt bei 149,7. mehr...


In diesem Jahr wurden Pastor Eckardt Koch und Bürgermeister Thomas Meyer nicht von einer Posaune begleitet. Sie trugen den Kranz erstmals selbst zum Hochkreuz. Stellvertretend für die Engeraner Bürger gedachten sie in Stille den Opfern.

Kranzniederlegungen in Enger und Spenge in Corona-Zeiten ohne Gäste Ein Toten-Gedenken in aller Stille

Enger/Spenge (WB). - Es ist ein in jeder Hinsicht ein ungewöhnlicher Volkstrauertag. War der Gedenktag an die weltweiten Opfer von Krieg, Flucht und Vertreibung in den vergangenen Jahren zumeist mit grauem Nieselwetter verbunden, schien an diesem Sonntag die Sonne bei mildem Föhn. Ein in mehrfacher Hinsicht anderer Volkstrauertag. mehr...


Ein Stapel alter Holzbohlen türmt sich neben dem Eingang zur Wallenbrücker Marienkirche. Die historischen Hölzer sind bei den Kanalbauarbeiten unter der Neuenkirchener Straße ans Tageslicht gekommen. Archäologe Dr. Sven Spiong geht davon aus, dass sie aus dem Mittelalter stammen könnten.

Bei Kanalbauarbeiten in Spenge-Wallenbrück auf Jahrhunderte alte Holzbohlen gestoßen Archäologischer Fund

Spenge (WB) - Die Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke der Neuenkirchener Straße in Spenge ziehen sich hin. Ein Grund liegt darin, dass die Regenentwässerungssysteme massive Schäden aufwiesen und erneuert werden mussten, wie Bürgermeister Bernd Dumcke mitteilte. Doch nicht nur das: Bei den Kanalbauarbeiten wurden archäologische Funde gemacht, die von Fachleuten gesichtet werden mussten. mehr...


Diese Graphik zeigt die Zahl der Corona-Infektionen und die Verteilung der Fälle auf die einzelnen Städte und Gemeinden im Kreis Herford. Auch die Verteilung der bislang 18 Todesfälle ist verzeichnet.

Größerer Corona-Ausbruch in Reha-Klinik - 18 Patienten und 19 Mitarbeiter positiv getestet Kreis Herford meldet zwei weitere Corona-Todesfälle

Herford (WB) - Zwei weitere Corona-Todesfälle hat der Kreis Herford am Freitag gemeldet. Die Gesamtzahl erhöhte sich damit auf 18. Der Inzidenzwert ging derweil leicht zurück. Er liegt nun bei 166. mehr...


Die stellvertretende Pflegeleitung des St.-Martins-Stifts, Ilona Molitor, zeigt an ihrem Chef, Dr. Matthias Kramer, wie ein Schnelltest vorgenommen wird. Mit dem Wattestäbchen entnimmt sie eine Probe aus der Nasen und Rachenschleimhaut? Foto: Ruth Matthes

Spenge Erste Schnelltests im St.-Martins-Stift

Der Raum der Stille ist im St.-Martins-Stift in Spenge ist derzeit auch ein Raum des Testens. In einem mit Sichtschutzwänden abgetrennten Bereich nehmen geschulte Pflegerinnen seit Kurzem Schnelltests, um sicherzugehen, dass Bewohner und Mitarbeiter mit leichten Erkältungssymptomen nicht Träger des hoch ansteckenden Coronavirus sind. mehr...


Diese Graphik zeigt, wie sich die registrierten Corona-Infektionen und die Todesfälle auf die einzelnen Städte und Gemeinden im Kreis Herford verteilen. Foto: Kreis Herford

Kreis Herford Fünf weitere Corona-Tote im Kreis Herford

Bislang gab es elf Todesfälle im Rahmen der Corona-Pandemie im Kreis Herford – jetzt sind an einem Tag gleich fünf weitere hinzugekommen. mehr...


141 - 150 von 1543 Beiträgen