Spenge Zuhören und Mitsingen in der Marienkirche

»Nun komm, der Heiden Heiland« von Johann Sebastian Bach singt der Kirchenchor Wallenbrück unter der Leitung von Hinrich Paul. Das Publikum war eingeladen, mitzusingen. Foto: Thomas Klüter

Unter dem Titel »Lass dein Licht auf Erden siegen« haben der Posaunenchor und der Kirchenchor aus Spenge/Wallenbrück am Sonntag zu einem Adventskonzert in die Marienkirche eingeladen. mehr...

Hans Meyer zu Düttingdorf widmet sich in seinem neuen Roman dem Thema Judenverfolgung in der NS-Zeit. Foto: Thomas Meyer

Spenge Heimat von verschiedenen Seiten beleuchtet

Aus Beschreibungen des Alltags Spannung zu generieren, das versteht Hans Meyer zu Düttingdorf in seinem neuen Buch »Unsere Seite des Himmels«. Am Mittwoch las er daraus an der Werburg. mehr...


Das Dach ist gedeckt, altes Fachwerk entfernt. Die Arbeiten an der Charlottenburg schreiten zügig voran. Stadt und Kreis wollen das Nutzungskonzept für das Frühjahr schon jetzt mit den künftigen Nutzern aus Spenge und auch aus Enger erörtern. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge 100 Schüler gestalten Charlottenburg mit

Der Umbau der Charlottenburg in Spenge läuft auf Hochtouren. Aber was soll dort künftig geschehen? Der Kreis Herford plant dazu r fünf Ideenbörsen mit etwa 100 Jugendlichen. mehr...


Die Düttingdorfer Straße hat zwar erst kürzlich einen neuen Belag bekommen. Fußgänger und Radfahrer sind allerdings weiterhin stark gefährdet durch Autos und Lkw. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge »Bürgerradweg« soll mehr Sicherheit bringen

An der Düttingdorfer Straße (L 922) im Spenger Ortsteil Bardüttingdorf soll ein »Bürgerradweg« für mehr Sicherheit sorgen. Das haben Spenges Kommunalpolitiker beschlossen. mehr...


Haben gemeinsam die musikalische Lesung »Die Abenteuer des Huckleberry Finn« im Bürgerzentrum gestaltet: Bernhard Adler (rechts) und Rezitator Michael Helm. Foto: Daniela Dembert

Spenge »Der Schrecken aller Mütter«

Michael Helm und Bernhard Adler haben eine Lesung rund um »eines der schönsten Jugendbücher überhaupt«, wie Helm versicherte, gestaltet: »Huckleberry Finn« von Mark Twain. mehr...


Das Bünger-Haus an der Langen Straße 67 in Spenge könnte einem Wohnbau weichen. Die Firma Bokermann Immobilien aus Bielefeld arbeitet zurzeit an entsprechenden Plänen. Noch ist aber nichts in trockenen Tüchern. Foto: Jan Gruhn

Spenge Bünger-Haus soll Wohnbau weichen

An der Langen Straße 67 könnte sich bald etwas tun: Die Firma Bokermann Immobilien aus Bielefeld will dort neue Wohnungen bauen. mehr...


Reinhard Lammering hat das Heft »Unsere Heimat, unsere Burgen, unsere Sprache« verfasst. Die Rückseite der Lektüre in grünem Einband (vorn) ziert das hölzerne Wappen der Stadt Spenge, ein Geschenk an den 78-Jährigen. Foto: Daniela Dembert

Spenge Historische Fakten mit Dönekes garniert

Reinhard Lammering hält ein Heft mit grünem Einband in den Händen. Bei der 70 Seiten starken Broschüre handelt es sich um sein Werk »Unsere Heimat, unsere Burgen, unsere Sprache«. mehr...


Simone Quermann, die Besitzerin des getöteten Yorkshire-Terriers »Shivo«,begrüßt das Urteil des Verwaltungsgerichts. Die Spengerin hatte schon befürchtet, dass der Schäferhund bald wieder ohne Maulkorb in Spenge unterwegs sein könnte. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge Prozess nach Angriff auf Yorkshire-Terrier

Der Spenger Schägerhund, der im Februar einen Yorshire-Terrier angefallen und getötet hat, muss weiter einen Maulkorb tragen. Das hat das Mindener Verwaltungsgericht entschieden. mehr...


Insektenhotels für Wildbienen und anderes Getier, ähnlich wie dieses vor dem Hühnerhaus im Spenger Katzenholz, sollen nach Ansicht der Grünen im Spenger Stadtrat künftig auch an Schulen und Kitas flächendeckend aufgestellt werden. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge Grüne fordern mehr Insektenhotels

Schulen und KItas in Spenge sollen verstärkt Insektenhotels angeboten werden. Das haben die Grünen in einem Antrag an den Rat der Stadt gefordert. mehr...


Maik Hartke setzt eine der letzen Schrauben in den Tisch einer neu entstandenen Sitzgruppe. Foto: Daniela Dembert

Spenge Hier packen alle mit an

Motorsägen heulen, Hackschnitzel werden über den Schulhof gekarrt und Rinde wird von Baumstämmen geschabt: Mit Bauleitern der Ideenwerkstatt Lebens(t)raum haben Eltern und Schüler den Schulhof der Grundschule Spenge/Hücker-Aschen auf Vordermann gebracht. mehr...


311 - 320 von 604 Beiträgen