Spenge Prunkvolle Fantasiegewänder

Sieben Kostüme umfasst das gesamte Ensemble „Tea ­Time“,­ bei dem der Hobby-Kostümbildner Horst Raack konsequent das Motto einer Teetafel verfolgt. Sie sind in der Spenger Museumsscheune der Werburg zu sehen. Foto: Daniela Dembert

In der Museumsscheune der Werburg in Spenge tummeln sich von Sonntag, 21. Juni, an illustre Gestalten. Horst Raack stellt dort seine prämierten Kostüme des venezianischen Karnevals aus. mehr...

Das FDP-Team für die Kommunalwahl: Ulf Gößling (von links), Alexandru Gabriel, Hendrik Krück, Elke Kalla, Markus Wiesecke, Barbara Knost, Gertruda Martens, Gabriele Kniffka, Rainer Kalla, Karl-Wilhelm Harge, Dennis Funk, Annemarie Lorenz und Ursel Topp.

Spenge Mit Fraktionsstärke in den Rat einziehen

Rainer Kalla ist erneut Spitzenkandidat der Spenger Freien Demokraten für die Kommunalwahl im September. Ihm folgen Markus Wiesecke auf Platz zwei der Reserveliste, Annemarie Lorenz auf Platz drei und Ulf Gößling an vierter Stelle. mehr...


Landrat Jürgen Müller und Krisenstabsleiter Norbert Burmann haben die neue Corona-Warn-App seit Dienstag auf ihren Smartphones installiert. Foto:

Kreis Herford Landrat nutzt die Corona-App

Zwei neue Corona-Fälle sind im Kreis Herford seit Montag dazugekommen. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Landrat Jürgen Müller zeigt sich indes nicht allzu besorgt, appelliert aber an die Bevölkerung, weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. mehr...


Nur jeder zweite Startblock darf genutzt werden. Schwimmmeister Rainer Baumeier weist auf die überall im Bad und auf der Anlage verteilte Beschilderung hin. Foto: Daniela Dembert

Spenge/Hiddenhausen Badespaß für 350 Gäste

Ob sie nun von oben oder von unten nass werden ist ihnen einerlei. Trotz Dauerregens haben es sich die eingefleischten Frühschwimmer im Werburger Waldbad und des Waldfreibads Hiddenhausen nicht nehmen lassen, am Montagmorgen den Saisonauftakt zu begehen. mehr...


Das Werburg-Museum soll ab dem 21. Juni schrittweise geöffnet werden. Foto: Kathrin Weege

Spenge Werburg-Museum öffnet wieder

Die Stadt Spenge und der Werburg-Verein möchten das Werburg-Museum einschließlich Café und Scheune nach der Corona-Pause ab kommendem Sonntag, 21. Juni, schrittweise wieder öffnen. mehr...


Die Zahlen haben sich gegenüber Samstag nicht verändert. Foto:

Kreis Herford Es bleibt bei sieben Infektionen

Die Infektionszahlen der Corona-Pandemie haben sich im Kreisgebiet aktuell nicht verändert. Noch immer sind sieben Menschen gegenwärtig mit dem Virus infiziert. mehr...


So verteilen sich die Infektionszahlen auf das Kreisgebiet. Foto:

Kreis Herford Corona-Lage ist unverändert

Die Ausbreitung der Corona-Pandemie im Kreis Herford stagniert zurzeit. Es gibt weiterhin sieben Infizierte, die Zahl der Genesenen liegt bei 324. mehr...


8000 Liter Wasser fasst der Abrollbehälter (AB) Wasser im Hintergrund – geländegängig ist er aber nicht und damit für Einsätze bei Waldbränden nur bedingt geeignet. Weil die in Zukunft wahrscheinlicher werden, hat die Feuerwehr erstes Equipment angeschafft. Kreisbrandmeister Bernd Kröger (rechts) hält einen dünnen B-Schlauch, sein Stellvertreter Holger Klann (2. von rechts) einen der neuen Löschrucksäcke. Landrat Jürgen Müller und Ordnungsamtsleiterin Silke Vahrson-Hildebrand loben die Einsätzstärke der Feuerwehr im Kreis. Foto: Peter Monke

Kreis Herford Aufrüsten gegen die Waldbrandgefahr

Der Kreis Herford ist der waldärmste Kreis in Nordrhein-Westfalen und trotzdem bezeichnet Kreisbrandmeister Bernd Kröger die Wälder als „riesiges Problem der kommenden Jahre“. mehr...


41 - 50 von 1233 Beiträgen