Spenge Blücherplatz: CDU kritisiert Kosten

Die Gestaltung des Blücherplatzes erhitzt weiterhin die Gemüter. Vor allem die stark gestiegenen Kosten waren am Donnerstag Anlass zu reger Diskussion im Hauptausschuss. Foto: Ruth Matthes

Der Hauptausschuss der Stadt Spenge hat sich mit den stark gestiegenen Kosten für die Sanierung des Blücherplatzes beschäftigt. Die CDU übte scharfe Kritik an den Planern. mehr...

Auf der Grabungsfläche an der Ecke Lange Straße/Bussche-Münch-Straße haben die Archäologen nun auch Scherben aus dem 11. und 12. Jahrhundert gefunden. Foto: Ruth Matthes

Spenge Scherben aus dem 11. Jahrhundert

Die Archäologen sind auf dem Gelände an der Ecke Lange Straße/Bussche-Münch-Straße in Spenge erneut fündig geworden. Sie bargen Scherben aus dem 11. Jahrhundert. mehr...


Maria Janzen, Mechthild Burk, Angelika Kirchhoff und Brigitte Obermann (von links) bringen ein purpurnes Banner am Kreisel Ravensberger Straße an. Sie machen damit auf die Aktion »Frauen, worauf wartet Ihr?« der kfd Deutschland aufmerksam, die sich für Frauen in allen Weiheämtern einsetzt. Foto: Ruth Matthes

Spenge »Zeit ist reif für Frauen im Priesteramt«

Die kfd Spenge hat eine Aktionsreihe gestartet, die sich für die Gleichberechtigung der Frau in der katholischen Kirche einsetzt. Die Aufschrift ihres Banners: »Frauen, worauf wartet Ihr?« mehr...


Initiator Martin Kittner, Schulleiter Hartmut Duffert und »Fellow« Theresa Weicht (von links) arbeiten eng zusammen. Foto: Carolin Bittner

Spenge »English Lunch« zum Auftakt

Theresa Weicht arbeitet seit Beginn des Schuljahres an der Regenbogen-Gesamtschule in Spenge. Aber nicht etwa als Lehrerin, sondern als »Fellow« der gemeinnützigen Organisation ­»Teach First« Deutschland. mehr...


Dr. Werner Best, Imker Hartmut Bögeholz mit Bienenstock und Smoker und Werner Brand (von links) laden zum Herbstmarkt auf dem Gelände der Werburg in Spenge ein. Der Werburg-Verein hat fast 20 Aussteller dafür gewinnen können. Foto: Ruth Matthes

Spenge Herbstmarkt in historischem Ambiente

Nach einjähriger Pause ist der Herbstmarkt an der Spenger Werburg wieder da. An die 20 Aussteller tummeln sich am Sonntag, 29. September, von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände. mehr...


Die Musikschullehrer Ruben Ramirez (von links), Martin Hansen, Evgeny Sulgin und Karl-Heinz Hagencord werden mit ihren Schülern beim Herbstzauber auftreten. Foto: Christina Bode

Enger/Spenge Herbstzauber mit Ensembles und Solisten

Im Herbst gibt es in der Musikschule Enger-Spenge einen festen Programmpunkt: Beim musikalischen Herbstzauber präsentieren sich die Solisten und Ensembles der Musikschule. Am Sonntag, 6. Oktober, um 15 Uhr beginnt das herbstliche Konzert in der Aula am Lehmkuhlenweg in Enger. mehr...


Das denkmalgeschützte Hühnerhaus im Katzenholz soll saniert und damit für die Zukunft gerüstet werden. Foto: Gerd Hülsegge

Spenger Hühnerhaus wird saniert

Eine gute Nachricht für die Interessengemeinschaft (IG) Katzenholz in Spenge: Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Sanierung des Hühnerhauses mit 360.000 Euro. mehr...


Schulleiter Hartmut Duffert war einer der 14 Lehrer, die 1989 die ersten Jungen und Mädchen in der Regenbogen-Gesamtschule Spenge begrüßten. Foto: Ruth Matthes

Spenge Regenbogen-Gesamtschule ist 30!

Die Regenbogen-Gesamtschule in Spenge feiert in diesem Schuljahr ihr 30-jähriges Bestehen. Vom ersten Tag an ist Schulleiter Hartmut Duffert mit an Bord. Er blickt zurück. mehr...


In dem Bereich, wo jetzt noch der Mais wächst, sollen drei Mehrfamilienhäuser, 17 Einfamilien- und fünf Doppelhäuser entstehen. Der Ausschuss für Stadtentwicklung beschäftigte sich mit dem geplanten Baugebiet an der Bielefelder Straße. Foto: Ruth Matthes

Spenge Kritik an Zufahrt über Grüner Weg

Auf der Fläche zwischen Bielefelder und Herforder Straße in Lenzinghausen soll ein Wohngebiet entstehen. Kritisch sehen die Kommunalpolitiker die Zufahrt allein über den Grünen Weg. mehr...


Sie wollen den Weltkindertag in Enger zusammen feiern: (von links) Erhard Günther (Stammtisch Barmeierplatz) mit Enkelin Mia, Bernd Rammler (Jugendzentrum Zebra), Horst Chudzicki (Engeraner Manifest) und Matthias Rasche (Enger Impulsiv). Foto: Daniela Dembert

Enger/Spenge Verrückte und politische Lieder

Zwei Konzerte mit dem Liedermacher Pablo Miró stehen im Kreis Herford für das kommende Wochenende an. mehr...


41 - 50 von 1001 Beiträgen