Fünf Glatteis-Unfälle im Kreis Herford – Polizei warnt auch für die kommenden Nächte vor glatten Straßen BMW-Fahrer (27) schleudert in Vorgarten

Im Vorgarten dieses Hauses endete am späten Dienstagabend die Fahrt für diesen BMW. Sein 27-jähriger Fahrer war auf glatter Fahrbahn in Rutschen geraten.

Herford (WB) - Glatte Straßen haben in der Nacht zu Mittwoch zu fünf Unfällen im Kreis Herford geführt. Bei drei Fällen in Herford und einem in Bünde blieb es bei leichten Blechschäden. mehr...

Die Front des Citroën ist nach der Frontalkollision komplett eingedrückt. Der Fahrer (64) brach sich zwei Wirbel.

21-Jährige soll am Spenger ZOB Unfall mit drei Schwerverletzten verursacht haben – Prozess vorm Jugendgericht Anklage: betrunken und viel zu schnell

Spenge (WB) - Es war der heftigste Unfall in Spenge im abgelaufenen Jahr. Jetzt ist klar: Die mutmaßliche Verursacherin war betrunken und obendrein viel zu schnell unterwegs. Davon zumindest geht die Staatsanwaltschaft nach ihren Ermittlungen aus. mehr...


Diese Graphik zeigt die aktuelle Corona-Infektionslage im Kreis Herford und die Verteilung der Infektionen und Todesfälle auf die einzelnen Städte und Gemeinden.

Hohes Infektionsgeschehen im privaten Bereich – Zahl der Geimpften steigt auf 2908 Herforderin (90) ist das 81. Corona-Todesopfer im Kreis

Herford (WB) - Die Corona-Pandemie hat im Kreis Herford ein weiteres Todesopfer gefordert. Es handelt sich um eine 90-jährige Frau aus Herford. Der Inzidenzwert ging derweil leicht zurück: Er liegt jetzt bei 177,2 (Vortag: 186). mehr...


Corona-Tests haben 20 weitere Fälle im Kreis Herford ergeben.

Inzidenz im Kreis Herford sinkt auf 177,2 – LZG meldet 81. Todesfall Ausgangsbeschränkung noch nicht in Sicht

Herford - Im Kreis Herford sieht es noch nicht danach aus, dass die 15 Kilometer-Regel zur Anwendung kommt. Der Inzidenzwert ist laut Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) von 186 auf 177,2 gesunken. mehr...


Schulleiterin Antje Thiele hat an der Grundschule Westerenger Abholstationen für jeden Jahrgang eingerichtet.

Lehrer und Schüler aus Enger und Spenge haben mit technischen Problemen zu kämpfen Holpriger Start ins Homeschooling

Enger/Spenge (WB) - Die verlängerten Weihnachtsferien sind vorbei, in dieser Woche starten die Schulen erneut mit Distanzunterricht in den neuen Schulalltag. Doch der Start verlief zunächst holprig, denn Lehrer und Schüler hatten mit technischen Problemen zu kämpfen. mehr...


Die Eichel ist gepellt, dann schmeckt‘s besonders lecker! Guten Appetit! Am Hücker Moor können Fußgänger jede Menge Hörnchen entdecken.

Naturfotograf Siegfried Westphal hat viele Bilder von Eichhörnchen in Spenge gemacht – Bünder stellt Fotografien immer wieder im Kreis Herford aus Die besten Nuss-Verstecke gibt‘s am Hücker Moor

Spenge/Bünde (WB) - Na, wer versteckt denn da seine Nüsse am Hücker Moor? Das Naherholungsgebiet in Spenge ist beim Eichhörnchen beliebt, es hält sich gerne an den kleinen Waldwegen, die die Gaststätten verbinden auf. mehr...


Die Polizei traf den 18-Jährigen in Spenge am Unfallort an und führte einen Atemalkoholtest durch.

Auto durchbricht in Spenge eine Hecke – Fahrer soll unter Alkoholeinfluss gestanden haben 18-Jähriger fährt gegen einen Baum

Spenge (WB) - Ein 18-Jähriger ist am Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr an der Wallenbrücker Straße mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren. Laut Polizei stand der Mann aus Spenge unter Alkoholeinfluss. mehr...


In der Neuapostolischen Kirche an der Hermannstraße in Herford soll es ab dem 17. Januar wieder Präsenzgottesdienste geben.

Gemeinde an der Hermannstraße plant Veranstaltung für den 17. Januar Neuapostolische Kirche Herford will Präsenzgottesdienst

Herford - Während die evangelischen und katholischen Gemeinden im Kreis Herford zunächst bis zum 31. Januar auf Präsenzgottesdienste verzichten wollen, kündigt die Neuapostolische Kirche Herford (NAK) an der Hermannstraße für kommenden Sonntag, 17. Januar, einen Gottesdienst an. mehr...


In einem Eulenloch einer Scheune in Eickum sitzen zwei Schleiereulen-Jungvögel, die schon fast flügge sind: rechts die häufigere, beige-braune Farbvariante, links die seltenere Ausprägung des Gefieders in weiß.

Naturschützer Peter Franzeck zieht eine überwiegend positive Bilanz für das Jahr 2020 Wie geht es Eulen und Käuzen?

Kreis Herford (WB) - Eulen und Greifvögel sind seine Leidenschaft: Seit mehr als 20 Jahre ist der Herforder Peter Franzeck im Artenschutz für diese Tiere aktiv, von denen viele zu den gefährdeten Arten gehören. Er verfolgt die Bestandsentwicklung, schafft Brut- und Lebensraum und ist Ansprechpartner, wenn verletzte Exemplare von Passanten gefunden werden. Seine Eulen-Bilanz für das Jahr 2020 fällt überwiegend positiv aus. mehr...


41 - 50 von 1573 Beiträgen