Spenge Sterne am Musicalhimmel

Bassist Karl-Heinz Meng, Schlagzeuger Christian Kükenshöner, Pianist Matthias Menzel und die Solosängerin Mona Susan Vogt bringen »Sterne am Musicalhimmel« zu Gehör. Foto: Daniela Dembert

Es ist der Dialog aus Schauspiel und Musik, aus eingängigen Melodien und prägnanten Bildern, der den Reiz von Musicals ausmacht. »So werden Emotionen transportiert«, sagte Matthias Menzel. Dass der Musiker damit Recht hat, zeigte die Zahl von gut 50 Besuchern eines Konzerts in Spenge. mehr...

150 Quadratmeter groß ist das Blumenfeld, das Karl Stöwe vor seinem Haus an der Wallenbrücker Straße angelegt hat. Foto: Daniela Dembert

Spenge Ein Paradies für Vögel und Insekten

»Die Mischung habe ich einfach beim Gärtner im Katalog ausgesucht«, sagt Karl Stöwe mit Blick über die 150 Quadratmeter blühenden Feldes, die der 91-Jährige in Wallenbrück angelegt hat. mehr...


Symbolbild. Foto:

Melle Badeunfall: Kind schwebt in Lebensgefahr

Nach einem Badeunfall im Meller Wellenfreibad (Landkreis Osnabrück) schwebt ein vierjähriger Junge in Lebensgefahr. mehr...


Ohne Gießen kann im Garten bei dieser Hitze kaum etwas überleben. Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen darf dafür aber nicht verwendet werden. Darauf weist die untere Wasserbehörde des Kreises Herford hin. Foto: dpa

Herford Wasser aus Flüssen und Seen ist für Gärten tabu

Ohne Gießen kann im Garten bei dieser Hitze kaum etwas überleben. Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen darf dafür aber nicht verwendet werden. Darauf weist die untere Wasserbehörde des Kreises Herford hin. mehr...


Der geplante Neubau aus der Vogelperspektive im Modell: In das Gebäude rechts will der Pflegedienst Bonitas einziehen. Im Haus links wird der Kreis Herford Jugend- und Familienberatung anbieten. Foto: Büro Inderwisch

Spenge Pflegedienst und Kreis wollen einziehen

Eine Kinderärztin ist zwar abgesprungen, trotzdem nehmen die Pläne für die Errichtung von zwei Wohn- und Geschäftshäusern am Friedhof Gestalt an. mehr...


Das Schloss Mühlenburg ist ein großer Komplex, in dem Privatpersonen wohnen sowie eine Diskothek mit Cocktailbar untergebracht ist. 1468 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt, war im Besitz der Familie Ledebur und ist heute im Privatbesitz. Foto: Angelina Zander

Spenge Orte mit historischem Wert

17 Baudenkmäler verstecken sich in der Stadt Spenge. Mal prägen sie das Stadtbild, mal erinnern sie an geschichtsträchtige Ereignisse. Und manchmal dienen sie auch einfach als Wohnhaus mehr...


Spenges Bürgermeister Bernd Dumcke (links) und Lars Hoppmann, stellvertretender Geschäftsführer des Kommunalen Rechenzentrums (KRZ) testen die neuen Multi-Touchscreens, die jetzt in der Regenbogen-Gesamtschule installiert worden sind. Auf dem Bildschirm kann auch »normal« geschrieben werden. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge Touchscreens ersetzen die Tafeln

Schüler und Lehrer werden nach den Sommerferien in den Klassenräumen an der Gesamtschule Spenge keine Tafeln mehr vorfinden. Letztere wurden durch 54 interaktive Displays ersetzt. mehr...


Petra Greulich (links) und Marlon Czernitzki (Mitte) übergeben den Scheck über 400 Euro an Dominique Sewing und ihre Hunde Summer und Penny für die tiergestützte Therapie. Foto: Daniela Dembert

Spenge 400 Euro für die Therapie mit Tieren

400 Euro haben die Kunden des Edeka-Marktes in Spenge in Form von Pfandbons in den vergangenen drei Monaten gespendet. Und zwar für tiergestützte Therapien. mehr...


Roswitha Meyer (unten rechts) ist die neue »Prosecco-Queen« der Lenzinghauser Schützen. Sie löst Silke Kniepkamp (unten links) ab. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Hilde Kniepkamp (hinten rechts) und Christine Tschechne. Foto:

Spenge Roswitha Meyer ist »Prosecco-Queen«

Lenzinghausen hat eine neue Königin, genauer gesagt: eine neue »Prosecco-Queen«. Roswitha Meyer sicherte sich beim Biwak der Schützen jetzt diesen prunkvollen Titel. mehr...


Silas (5) und Max (5) haben Spaß auf der neuen Rutsche. Das freut auch (von links) Sieghart Kröger, Hans Christoph Litke (Sparkasse), Annegret Richter, Kornelia Hein und Beate Kreft. Foto: Daniela Dembert

Spenge Über die bunte Rutsche ab ins Wasser

Das Kleinkindbecken des Bürgerbades Lenzinghausen hat eine neue Rutsche. Möglich gemacht haben dies Sponsoren. Die bunte Errungenschaft hat einen Wert von mehr als 4000 Euro. mehr...


51 - 60 von 577 Beiträgen