Küster Andreas Schmidt zeigt eine der vier Stahlglocken, die derzeit noch für die Martinskirche läuten.

Spenger Kirchengemeinde könnte Ersatz aus Bielefeld erhalten Alte Glocken haben bald ausgedient

Spenge (WB) - Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Stahlglocken in der St. Martins-Kirche aufgehängt. Nun schauen sie dem Ende ihrer Lebensdauer entgegen und müssen ausgetauscht werden. Hilfe könnte die Spenger Kirchengemeinde aus Bielefeld bekommen. mehr...


Vanessa Busse ist seit Januar als Schornsteinfeger-Gesellin in Enger und Spenge unterwegs. Mit ihrem Chef betreut sie etwa 2800 Haushalte.

Vanessa Busse ist Schornsteinfeger-Gesellin – 23-Jährige säubert Kamine in Enger und Spenge Die Glücksbringerin

Enger/Spenge/Löhne (WB) - Die neue Schornsteinfegerin für Enger und Spenge teilt ihr Glück in diesen Tagen nicht. Ist es sonst üblich, einen Schornsteinfeger zu berühren, denn das soll bekanntlich Glück bringen, verbietet dies die Corona-Pandemie. Für ein paar nette Worte mit der Kundschaft nimmt sich Vanessa Busse aus Löhne aber gerne einen Moment Zeit. mehr...


Seit Donnerstag sind 71 weitere Corona-Infektionen im Kreis Herford bestätigt worden.

Corona im Kreis Herford: ein weiterer Todesfall und 71 neue bestätige Infektionen seit Donnerstag Inzidenzwert steigt weiter

Kreis Herford (WB) - Das Landeszentrum Gesundheit NRW hat auch an diesem Freitag keine guten Nachrichten. Seit dem Vortag ist ein weiterer Todesfall gemeldet worden, die Zahl der Sterbefälle im Zusammenhang mit der Pandemie liegt jetzt bei 77. mehr...


Bürgermeister Bernd Dumcke auf dem Blücherplatz. Das Areal soll bis Ende des Jahres saniert werden und die Bürger zum Verweilen einladen.

Im Interview: Spenges Bürgermeister Bernd Dumcke über Bauprojekte, Kultur und Finanzen in Zeiten von Corona „2020 war vieles Neuland“

Spenge (WB) - Er ist seit 2009 Bürgermeister der Stadt Spenge und im September 2020 erneut im Amt bestätigt worden. Doch auch ein so erfahrenes Stadtoberhaupt wie Bernd Dumcke dürfte die Corona-Pandemie vor neue Herausforderungen gestellt haben. Redakteurin Ruth Matthes hat mit ihm auf das außergewöhnliche Jahr 2020 zurückgeblickt und ihn nach seinen Plänen für 2021 befragt. mehr...


Nach einer anstachelnden Rede von Donald Trump stürmt ein unkontrollierter Mob das Capitol. Stefan Prystawik aus Spenge, einst Mitglied der US-Republikaner, ist entsetzt.

Stefan Prystawik vertrat einst die US-Republikaner im Ausland – wegen Trump verließ er die Partei und sieht sich jetzt bestätigt „Wie in einer Bananen-Republik“

Spenge (HK) - Einst war er das Sprachrohr der US-Republikaner in Deutschland, gefragter Gast in Talkshows, hatte als Mitglied des Republican National Committees (RNC) Kontakt bis in die Spitze der „Grand old Party“. Dann kam Donald Trump. „Am Morgen nach der Wahl im November 2016 bin ich aus der Partei ausgetreten“, sagt Stefan Prystawik. mehr...


Diese Graphik zeigt das aktuelle Corona-Infektionsgeschehen im Kreis Herford und die Verteilung der Infizierten sowie der Todesfälle auf die einzelnen Städte und Gemeinden.

Ausgangssperre gilt im Kreis Herford unverändert – Minden-Lübbecke hebt sie auf Zahl der Corona-Toten steigt auf 76

Herford (HK) - Die Zahl der Corona-Todesfälle im Kreis Herford steigt immer weiter: Nach neun Todesfällen am Dienstag und sieben Todesfällen am Mittwoch sind am Donnerstag vier weitere Todesfälle gemeldet worden. mehr...


Am kommenden Samstag werden die Erkrankten im Spenger Martinsstift erneut getestet.

Angehörige sollen vorerst auf Besuche im Spenger Seniorenheim verzichten Martinsstift: 16 Bewohner positiv auf Corona getestet

Spenge (WB) - Im St. Martins-Stift hat sich die Zahl der positiv auf Corona Getesteten erhöht. Mittlerweile sind 16 Bewohner und fünf Mitarbeiterinnen betroffen. Fünf weitere Mitarbeiterinnen befinden sich vorsichtshalber in Quarantäne. mehr...


51 - 60 von 1573 Beiträgen