Mo., 27.05.2019

Einfamilienhaus komplett durchwühlt – Polizei sucht Zeugen Einbrecher wird ertappt und flieht

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Spenge (WB). Ein Spenger hat am Freitagmittag einen Einbrecher in seinem Haus angetroffen. Der Mann konnte fliehen. Jetzt ermittelt die Polizei.

Laut Mitteilung der Polizei ereignete sich der Einbruch in einem Einfamilienhaus am Schulberg am Freitag, 24. Mai, gegen 13.35 Uhr. Der Einbrecher habe ein Küchenfenster eingeschlagen und sei so in das Haus gelangt, so die Polizei.

Als der Bewohner nach Hause kam, traf er einen Verdächtigen im Treppenhaus an. Der mutmaßliche Einbrecher flüchtete, als er den Bewohner bemerkte, durch die Haustür in Richtung Bergstraße. Der Bewohner konnte den Mann nicht mehr aufhalten.

Mit Schirmmütze und Umhängetasche

Im Inneren des Hauses wurden sämtliche Wohnbereiche durchsucht. Genaue Angaben zum Diebesgut gibt es derzeit nicht. Der Geflohene soll etwa 1,70 Meter groß sein. Er trug ein weißes T-Shirt und eine blaue Jeans. Auf dem Kopf habe sich eine dunkle Schirmmütze befunden, die der Mann mit dem Schirm nach hinten gedreht trug. Außerdem soll der Mann eine dunkelgraue Umhängetasche dabei gehabt haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Einbruch oder auch verdächtigen Personen machen können. Sie werden gebeten, sich unter 05221/8880 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6644355?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F