Mi., 26.06.2019

Absolutes Halteverbot in Bussche-Münch-Straße Über die Brücke geht’s ins Werburger Waldbad

Spenges Bürgermeister Bernd Dumcke (links) und Mitarbeiter Jens Nickolaus freuen sich über die Fertigstellung der Brücke über den Spenger Mühlenbach. Vom Parkplatz gegenüber der Alten Mühle ist das Werburger Waldbad ab sofort ohne Umweg erreichbar.

Spenges Bürgermeister Bernd Dumcke (links) und Mitarbeiter Jens Nickolaus freuen sich über die Fertigstellung der Brücke über den Spenger Mühlenbach. Vom Parkplatz gegenüber der Alten Mühle ist das Werburger Waldbad ab sofort ohne Umweg erreichbar. Foto: Klaus Münstermann

Von Klaus Münstermann

Spenge (WB). Besucher des Werburger Waldbades müssen vom Parkplatz gegenüber der Alten Mühle ab sofort keinen Umweg mehr in Kauf nehmen. Eine Brücke führt über den Spenger Mühlenbach zum Badeingang. Etwa 30.000 Euro hat die Stadt in die 12,5 Meter lange Konstruktion aus Holzpaneelen und verzinktem Stahlgeländer investiert.

Verwarngelder und Abschleppen drohen

»Wir wollen in der Bussche-Münch-Straße die Verkehrswege für den Notfall frei halten. Bei dem aktuellen Parkverhalten würden Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge nicht durchkommen. Ein Begegnungsverkehr ist kaum möglich«, sagt Bernd Dumcke. Spenges Bürgermeister appelliert an die Vernunft der Badegäste und hofft, dass künftig die mehr als 200 Stellplätze auf der Rasenfläche gegenüber der Gaststätte Alte Mühle genutzt werden. Denn zugleich wird von Mittwoch an in der Bussche-Münch-Straße halbseitig ein absolutes Halteverbot gelten, dessen Einhaltung überprüft werden wird.

»Die entsprechenden Verbotsschilder werden am Mittwochmorgen aufgestellt werden«, sagt Fachbereichsmitarbeiter Jens Nickolaus. Wer sich nicht ans absolute Halteverbot hält, den erwartet fortan ein kostenpflichtiges Verwarngeld. »Auch ein Abschleppen der Fahrzeuge ist denkbar«, sagt Dumcke und betont: »Am liebsten wäre mir aber, wenn wir kein einziges Knöllchen verteilen und die Gäste den Parkplatz samt Brücke künftig nutzen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6722878?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F