Polizei verhaftet 27-Jährigen aus Spenge in Bielefeld – Vorwurf: unter Drogen am Steuer
Verfolgungsjagd im Loom-Parkhaus

Spenge (WB). Ein per Haftbefehl gesuchter 27-jähriger Mann aus Spenge ist der Polizei in Bielefeld ins Netz gegangen. Zuvor hatte der Mann versucht, sich der Verhaftung mit einer rasanten Flucht durch das große Parkhaus des Einkaufszentrums Loom zu entziehen.

Freitag, 17.01.2020, 12:35 Uhr aktualisiert: 17.01.2020, 13:32 Uhr
Der Spenger reagierte nicht auf die Aufforderung der Polizei, dass er anhalten sollte. Er gab Gas und raste in ein Bielefelder Parkhaus. Foto: dpa
Der Spenger reagierte nicht auf die Aufforderung der Polizei, dass er anhalten sollte. Er gab Gas und raste in ein Bielefelder Parkhaus. Foto: dpa

Zu dem Vorfall kam es am Donnerstag gegen 16.20 Uhr, sagte Polizeisprecherin Hella Christoph. Streifenpolizisten hätten den BMW-Fahrer „nach einem Verkehrsverstoß“ an der Herforder Straße/Zimmerstraße in der Bielefelder Innenstadt anhalten wollen. Der Mann habe seine Fahrt aber ungerührt fortgesetzt. Er fuhr mit dem BMW in das Loom-Parkhaus an der Zimmerstraße und soll dort die Rampe hinaufgerast sein.

Die Polizei verfolgte den BMW über mehrere Etagen des großen Parkhauses. Plötzlich hielt der 27-Jährige an, stieg aus und rannte los. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß nahmen die Beamten ihn fest.

Gegen den polizeibekannten Spenger lag ein Haftbefehl vor. Polizeiangaben zufolge war er angetrunken und hatte Drogen konsumiert. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Sein BMW wurde sichergestellt.

Die Polizei sucht Zeugen für die rasante Flucht. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter Tel. 0521/5450 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7199320?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker