FDP Spenge stellt ihr Team auf – Neumitglieder bringen Ideen ein
Mit Fraktionsstärke in den Rat einziehen

Spenge (WB). Rainer Kalla ist erneut Spitzenkandidat der Spenger Freien Demokraten für die Kommunalwahl im September. Ihm folgen Markus Wiesecke auf Platz zwei der Reserveliste, Annemarie Lorenz auf Platz drei und Ulf Gößling an vierter Stelle.

Mittwoch, 17.06.2020, 17:00 Uhr
Das FDP-Team für die Kommunalwahl: Ulf Gößling (von links), Alexandru Gabriel, Hendrik Krück, Elke Kalla, Markus Wiesecke, Barbara Knost, Gertruda Martens, Gabriele Kniffka, Rainer Kalla, Karl-Wilhelm Harge, Dennis Funk, Annemarie Lorenz und Ursel Topp.

Unter der Leitung des Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler wurden jetzt alle 16 Wahlkreis-Bewerber sowie die 18 Listen-Kandidaten einstimmig gewählt. Ebenfalls einstimmig beschloss die Versammlung, dieses Mal auf einen eigenen Bürgermeisterkandidaten zu verzichten, gleichzeitig aber auch keinen der Bewerber von CDU/Grüne, SPD und UWG aktiv zu unterstützen. Dabei wurde mit einer Mischung aus Befremden und Belustigung die Verbindung von CDU und Grünen zur Kenntnis genommen.

Gute Mischung

„Unser Team weist altersmäßig eine gute Mischung auf“, stellte Rainer Kalla erfreut fest. „Es besteht sowohl aus Mitgliedern mit langjährigen Erfahrungen in der Kommunalpolitik als auch aus jungen Leuten, die mithelfen möchten, ihre Heimatstadt weiter zu entwickeln. Überdies wird unser Team von vielen Neumitgliedern mit ebenso neuen Ideen verstärkt. Erfreulich ist zudem, dass es uns auch ohne krampfhaften Quotenzwang gelungen ist, ein ausgewogenes Verhältnis von männlichen und weiblichen Kandidaten herzustellen.“

Die Kandidaten

In den Wahlbezirken kandidieren: Dennis Funk (Wahlbezirk 1), Ursel Topp (WB 2), Elke Kalla (WB 3), Rainer Kalla (WB 4), Helene Albrechtsen (WB 5), Elisabeth Hartge (WB 6), Kay Albrechtsen (WB 7), Karl-Wilhelm Hartge (WB 8), Ulf Gößling (WB 9), Gabriele Kniffka (WB 10), Alexandru Gabriel (WB 11), Barbara Knost (WB 12), Annemarie Lorenz (WB 13), Hendrik Krück (WB 14), Hans Knoke (WB 15) und Ioan Floris Pipos (WB 16).

Weitere Kandidaten auf der Reserveliste sind Karl-Wilhelm Hartge (Platz 5), Alexandru Gabriel (6), Helene Albrechtsen (7), Dennis Funk (8), Gabriele Kniffka (9), Hendrik Krück (10), Barbara Knost (11), Ioan Floris Pipos (12), Ursel Topp (13), Hans Knoke (14), Gertruda Martens (15), Kay Albrechtsen (16), Elisabeth Hartge (17) und Elke Kalla (18).

Programm für Wahlperiode

„Unser Ziel ist es, mindestens in Fraktionsstärke, besser zu dritt, in den Rat einzuziehen“, bekräftigte Markus Wiesecke. Nach den Wahlgängen beschloss die FDP ihr Programm für die neue Ratsperiode.

Zudem erhielten die Teilnehmer von Frank Schäffler ein Stimmungsbild aus dem Bundestag und nutzten die Gelegenheit, dem Bundestagsabgeordneten Anregungen für die Arbeit in der Bundestagsfraktion mitzugeben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7452540?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
Auf der hellen Seite der Macht?
Markus Söder, CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident, vor Beginn einer virtuellen Sitzung seines Kabinetts im Videoraum in der Staatskanzlei.
Nachrichten-Ticker