Zwei Autos werden bei Unfall in Spenge beschädigt – Polizei sucht weitere Zeugen
Vorfahrt genommen und weggefahren

Spenge (WB) -

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Montag am Industriezentrum in Enger einen Unfall beobachtet haben. Zwei Autos sind aufeinander gefahren, weil ein drittes ihnen die Vorfahrt genommen hat. Der Fahrer oder die Fahrerin dieses Wagens konnte bislang nicht gefunden werden.

Dienstag, 02.03.2021, 10:46 Uhr
Die Fahndung der Polizei nach dem oder der dritten Unfallbeteiligten brachte bislang noch kein endgültiges Ergebnis.
Die Fahndung der Polizei nach dem oder der dritten Unfallbeteiligten brachte bislang noch kein endgültiges Ergebnis. Foto: dpa

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am 1. März um 10.38 Uhr an der Kreuzung Industriezentrum / Heiliger Weg. Eine 43-jährige Frau aus Bad Oeynhausen fuhr auf der Straße Industriezentrum in Richtung Neuenkirchener Straße, als plötzlich von rechts ein Auto aus dem Heiligen Weg in die vorfahrtsberechtigte Straße Industriezentrum einbog.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste die Frau ihren Mini abrupt ab. Ein hinter ihr fahrender Audifahrer aus Schloss Holte-Stukenbrock konnte nicht rechtzeitig stoppen und fuhr auf den Mini auf. Die Polizei schätzt die Höhe des an den beiden Autos entstandenen Sachschadens auf etwa 2800 Euro.

Die Polizei erhielt Aussagen einer Zeugin und leiteten eine Fahndung nach der oder dem Unfallbeteiligten ein – bislang noch ohne endgültiges Ergebnis. Daher werden weitere Zeugen gebeten, sich unter 05221/8880 beim Verkehrskommissariat zu melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7845438?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F
CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidaten
CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen Armin Laschet wird Kanzlerkandidat.
Nachrichten-Ticker