Bad Oeynhausen/Löhne/Vlotho Superintendent wird gewählt

Der scheidende Superintendent Andreas Huneke (rechts) und Harald Ludewig, Vorsitzender des Nominierungsausschusses, verfolgen in der Eidinghausener Kirche die Vorstellung der Kandidierenden. Foto: Kirchenkreis Vlotho

Im November wird der neue Superintendent für den Kirchenkreis Vlotho gewählt. Sie wird im Wasserschloss Ovelgönne in Bad Oeynhausen erfolgen. Die beiden Kandidierenden, Dorothea Goudefroy und Lars Kunkel, haben sich jetzt vorgestellt. mehr...

Sie haben den Sprayer-Tag an der Kulturfabrik – den Vlothoer Beitrag zur Nachtfrequenz – mit organisiert (von links): Juri Lounko, Jacques Buschmeier und Christian Leistner. Foto: Frank Lemke

Vlotho Sprayen wie die Generation Golf

30 Sprayer haben auf dem Vorplatz der Kulturfabrik Banner unter dem Motto „Back in time“ mit Graffiti-Kunst, wie sie in den 80ern üblich war, gestaltet. Das Projekt war der Beitrag Vlothos für NRW-Aktion „Nachtfrequenz 20 – die Nacht der Jugendkultur“. mehr...


Sie kümmern sich um die Flüchtlinge und Migranten, die nach Vlotho kommen, von links: Ralf Tschechne, Ariane Schormann, Rocco Wilken, Wolfgang Vogelsang und Ulrich Ammon. Der Verein „Vlothoer für Flüchtlinge“ sucht dringend Betreuer und Sprachmittler für seine Flüchtlingsarbeit. Foto: Joachim Burek

Vlotho Wohnraum und Helfer gesucht

Die Stadt Vlotho sucht aktuell privaten Wohnraum für mehrere neu zugewiesene Flüchtlingsfamilien. Unterstützt wird sie vom Verein „Vlothoer für Flüchtlinge“. Für diese Arbeit sucht der Verein neue Helfer. mehr...


So sieht die aktualisierte Übersicht über das Infektionsgeschehen im Kreis Herford aus. Foto:

Kreis Herford Erzieherin mit Corona infiziert

Eine Erzieherin der Evangelischen Kita „Am Großen Stein“ in Herford gehört zu den fünf neuen Corona-Fällen, die seit Donnerstag kreisweit bestätigt worden sind. Nun müssen 20 Kinder der betroffenen Gruppe für zwei Wochen in Quarantäne bleiben. mehr...


Einen Scheck über 15.000 Euro überbringt Uwe Kamp (5.von links) vom Deutschen Kinderhilfswerk aus Berlin. Dafür danken ihm die WSV-Schulleiterin Barbara Herbeck (links), Meike Fromm (2.von links), Vorsitzende des Fördervereins, und Bürgermeister Rocco Wilken (5.von rechts). Foto: Gisela Schwarze

Vlotho Raum für viel Spielfreude

Die Umgestaltung des Schulhofes der Weser-Sekundarschule nimmt weiter Gestalt an. Der Bau der nun eingeweihten Spielfläche wird vom Deutschen Kinderhilfswerk, von Rossmann und Proctor & Gamble mit 15.000 Euro gefördert. Ein symbolischer Scheck wurde jetzt überreicht. mehr...


Nur Rödinghausen ist derzeit Corona-frei. Foto:

Kreis Herford Corona-Infektionszahlen steigen weiter

Seit Mittwoch sind im Kreisgebiet sieben neue Corona-Fälle bekannt geworden. Dabei handelt es sich in allen Fällen um Kontaktpersonen zu bereits Infizierten. mehr...


Jacques Buschmeier, Merle Stemmer, Tobias Bicker und Matthias Hapke (von links) präsentieren das Programm der Nacht der Jugendkultur. Foto: Joachim Burek

Vlotho Spray-Kunst statt Hip-Hop

Spray-Kunst statt Hip-Hop: Für den Vlothoer Beitrag zur landesweiten Nacht der Jugendkultur ist von den Organisatoren viel Kreativität gefragt. Aufgrund der Corona-Auflagen ist das geplante Hip-Hop-Band-Festival nicht mehr umsetzbar. mehr...


Die Zahl der akuten Fälle ist auf 42 im Kreisgebiet gestiegen. Foto:

Kreis Herford Corona-Infektion an Offener Ganztagsschule

Fünf neue Infektionen mit Corona sind seit Dienstag kreisweit bestätigt worden. Darunter ist auch eine Gruppenleiterin der OGS in Bünde-Ennigloh. mehr...


In Herford fehlt Wohnraum, hier ehemalige Britenhäuser an der Adlerstraße/Habichtsweg. Vor allem der Bestand an Sozialwohnungen wird laut der Studie in den nächsten Jahren spürbar kleiner, weil die Belegungsbindung nach 25 Jahren ausläuft. „Da müssen wir dringend aktiv werden“, sagt Kathrin Kokerbeck vom Kreis. Foto: Bexte

Herford Tausende Wohnungen werden fehlen

Im Kreis Herford werden im Jahr 2039 etwa 3800 Wohnungen fehlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die der Kreis Herford in Auftrag gegeben hat. mehr...


Die Geschäftsführer Roger Klinkenberg (links) und Thorsten Gösling freuen sich über gute Umsätze. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho Pronorm kennt keine Krise

Der Küchenhersteller Pronorm aus Vlotho-Uffeln freut sich über sehr gute Umsätze. Für das laufende Jahr wird dem allgemeinen Corona-Krisen-Trend zum Trotz ein zweistelliger Zuwachs erwartet. mehr...


1 - 10 von 2148 Beiträgen