Vlotho »Holy Moly« sorgt für Stimmung

Sängerin Julia von Band Holy Moly verzaubert die Gäste der »Blue Light Dance Party« mit ihrer Stimme. Sie interpretierte unter anderem Lieder von Sarah Connor und Helene Fischer. Foto: Sonja Töbing

Mehr als 500 Gäste haben bei der »Blue Light Dance Party« der Feuerwehr in der Aula der Weser-Sekundarschule gefeiert. Der Wirtestammtische sorgte für die kulinarischen Genüsse. mehr...

August-Wilhelm König (links) und Peter Lange präsentieren die Urkunde von 1933, die die Vermietung der Kuhweide am Königsfeld an die Exteraner Sportler dokumentiert Foto: Joachim Burek

Vlotho Von der Kuhweide zum Fußballplatz

Das Geschichtswerkstatt-Team präsentiert gemeinsam mit Filmemacher Norbert Kaase einen zweiten Vlotho-Film. Dieser Mal geht es um die Jahre 1975 bis 1985 mit Themen wie Stadtsanierung, Kampf ums Jugendzentrum und Entstehung der Umweltbewegung. mehr...


Meyra gehört künftig zum Investor HIG Capital, der in mehr als 300 Unternehmen weltweit investiert ist. Foto: Joachim Burek

Vlotho US-Investor kauft Meyra

Der Rollstuhlhersteller Meyra im Kalletal (Kreis Lippe) kommt in andere Hände: Der polnische Finanzinvestor Avallon mit Sitz in Lodz, der das damals insolvente Unternehmen im Jahr 2013 übernommen hatte, verkauft die Meyra-Gruppe an den US-Investor HIG Capital. mehr...


Das »Alt Heidelberg«, erbaut 1604, ist eines der ältesten Traditionsgasthäuser der Stadt. Damals war es bereits ein Blickfang in der Altstadt. Foto: Geschichtswerkstatt/Sammlung Niemann

Vlotho Kneipenbummel durch Alt-Vlotho

Geschichtswerkstatt und Heimatverein haben historische Postkarten mit den Ansichten der alten Vlothoer Traditionsgasthäuser präsentiert. Auch das 1604 erbaute »Alt Heidelberg«, das heute noch in der Altstadt zu bewundern ist, ist dort zu sehen. mehr...


Bereit zur Ernte sind die Kräuterseitlinge, die Ingeborg Stuckmann in Händen hält. Seit drei Jahren widmen sich die Stuckmanns auf ihrem Hof als Bio-Pilzanbauer der Anzucht von Edelpilzen Foto: Gisela Schwarze

Vlotho Pilz-Power aus der Region

Ingeborg und Richard Stuckmann haben vor drei Jahren ihren landwirtschaftlichen Betrieb an der Stadtgrenze zu Vlotho umgestellt. Statt der Schweinemast werden dort Bio-Pilze für Großmärkte in ganz Deutschland gezüchtet. mehr...


Mehrere Müllsäcke lehnen an einem der Ahornbäume in der Nelkenstraße: Sie sind gefüllt mit Laub und Samen, die Anwohner aufgesammelt werden. Nun warten sie darauf, dass der Bauhof die Säcke abholt. Foto: Heike Pabst

Vlotho Ahornbäume als Ärgernis

Anwohner der Nelkenstraße in Exter kritisieren die mangelnde Kontrolle der Ahornbäume in ihrer Straße durch die Stadt. Sie vermissen regelmäßigen Rückschnitt und fürchten Straßenschäden durch das Wurzelwerk. mehr...


Arne Jöst ist neuer Verwaltungsleiter der Weserland-Klinik Bad Seebruch. Der 45-Jährige ist Volljurist und lebt mit seiner Familie in Bielefeld. Foto: Sonja Töbing

Vlotho »Alle Weichen sind richtig gestellt«

Führungswechsel an der Verwaltungsspitze der Weserland-Klinik: Neuer Verwaltungsdirektor ist der Volljurist und gebürtige Vlothoer Arne Jöst. Er tritt die Nachfolge von Christopher Arndt an. mehr...


Verfahren abgeschlossen: (von links) Heinz-Friedrich Wattenberg und Dezernent Winfried Dingerdissen, Susanne Schütte, Elisabeth Ruhland, Falk Speerschneider (Bezirksregierung), Landwirt Friedrich-Wilhelm Schrödermeier und Bernd Adam (Stadt Vlotho) schauen sich eine Fläche am Brommersiek an, die von der Renaturierung profitiert hat. Foto: Heike Pabst

Vlotho Langes Ringen um Platz für den Forellenbach

Hochwasserschutz, Gewässer- und Naturschutz und die Interessen der Landwirtschaft sind nicht immer einfach unter einen Hut zu bringen. Es hat 23 Jahre gedauert, aber jetzt ist das Flurbereinigungsverfahren Forellenbach/Güstenbach abgeschlossen. mehr...


Die Rallye durch die Gärtnerei führt an einem Dackel, einer Schlange und einer Spinne vorbei. Foto: Heike Pabst

Vlotho Liebeserklärung an den Herbst

Kürbisse können winzig oder monströs sein, sie sind orange, lila oder grün, tragen mitunter Turban und verwandeln sich in Tiere. Das ließ sich bei den 13. »Kürbistagen« der Gärtnerei »Cottage-Stauden« lernen – auch dank der Jugendkunstschule Vlotho. mehr...


Nicola Sieker strickt seit ihrem fünften Lebensjahr. Die gebürtige Britin träumt von einem eigenen Strick-Café. Foto: Sonja Töbing

Vlotho Keine Angst vorm »Brexit«

Seit einem Jahr gibt es das »Woolhouse« an der Weserstraße in Vlotho. Mit dem Erfolg des Handarbeits-Geschäfts rund um englisches Strickgarn sind die Inhaber sehr zufrieden – und sie wollen ihr Angebot erweitern. mehr...


31 - 40 von 1615 Beiträgen