Kreis Herford Zahl der Infektionen sinkt weiter

Die elf Fälle verteilen sich auf Bünde, Hiddenhausen und Herford. Foto:

Die Zahl der aktuell mit dem Corona-Virus Infizierten im Kreisgebiet sinkt weiter: Gegenwärtig haben elf Menschen eine Infektion, neue Fälle sind seit Mittwoch nicht hinzugekommen. mehr...

So sieht die aktuelle Verteilung der Infektionsfälle aus. Foto:

Kreis Herford Wieder keine neuen Infektionen

Im Kreis Herford sind seit Dienstag keine neuen Corona-Fälle dazugekommen, die Zahl der Genesenen steigt weiter. Kreisweit sind demnach 13 aktuelle und insgesamt 397 bestätigte Infektionen bekannt. mehr...


Der ehemalige Uffelner Werftmitarbeiter Hans-Dieter Stieber aus Kalldorf (links) wird von Martin Beckmann vom Förderkeis MS Klostersande begrüßt. Zum Dank gib er ein Harmonika-Konzert. Foto: Hartmut Krafczyk

Vlotho Schiffbaugeschichte wird lebendig

1968 lief die „MS Klostersande“ bei der Uffelner Werft Büsching & Rosemeyer vom Stapel. Der frühere Uffelner Werftmitarbeiter Hans-Dieter Stieber besuchte sie jetzt auf Einladung des Förderkreises MS Klostersande an ihrem aktuellen Liegeplatz in Elmshorn. Von dort ging es mit dem Schiff nach Hamburg. mehr...


Alles startklar für den gemeinsamen Kanu-Ausflug auf Bega und Werre: Die Grüne Liste Vlotho hat auch in diesem Jahr die Ferienspielkinder zu der abenteuerlichen Kanufahrt eingeladen. Foto:

Vlotho Abenteuer auf Bega und Werre

Die Kanutour der Grünen Liste Vlotho hat schon seit Jahren als Ferienspiel-Angebot Tradition. Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele Ferienspielkinder an der abenteuerlichen Tour auf Bega und Werre teil. mehr...


Boogieman Vito Becker begeistert seine Fans vor ungewohnter Kulisse: Aufgrund des Regenwetters ist sein Kultursommer-Konzert vom Kirchplatz in die St. Stephans-Kirche verlegt worden. Foto: Joachim Burek

Vlotho Von Bach bis Lennon

Ein ungewöhnliches Konzert gab es am dritten Vlothoer Kultursommer-Abend. Aufgrund des Regenwetters hatten die Organisatoren der neuen Reihe das Konzert mit Boogieman Vito Becker kurzerhand vom Kirchplatz in die St. Stephans-Kirche verlegt. Eine Premiere in vielerlei Hinsicht. mehr...


er Renault Twingo hat sich überschlagen und ist im Straßengraben liegen geblieben. Beide Insassen werden verletzt. Die Beifahrerin muss von der Feuerwehr befreit werden. Foto: Feuerwehr

Vlotho Zwei Verletzte nach Unfall

Technische Hilfe bei der Rettung einer Schwerverletzten haben am Freitagabend Einsatzkräfte der Feuerwehr Vlotho geleistet. Bei dem Unfall auf der Pehlenstraße hatte sich ein Renault Twingo überschlagen. Fahrer und Beifahrerin wurden schwer verletzt. mehr...


Wirkt lebensecht: Der Hund blickt gespannt zur Straße. Elbrus Sultanov gibt dem Beagle ein paar Streicheleinheiten . Der Künstler hat in seinem neuen Fassadengemälde die idyllische Fassade eines alten Natursteingemäuers gemalt. Foto: Frank Lemke

Vlotho Spiel mit der Illusion

Der Künstler Elbrus Sultanov hat im Kreuzungsbereich Höltkebruchstraße/Zum Schelland ein neues Fassadenbild gestaltet. Das Gemälde empfindet die idyllische Atmosphäre einer dörflichen efeubewachsenen Natursteinmauer nach und passt sich so in die umgebende Bebauung ein. mehr...


Erst auf dem Dach liegend kam dieser Fiat 500 am Donnerstag bei einem Unfall auf der Detmolder Straße in Vlotho-Exter zum Stehen. Die 30-jährige Autofahrerin aus Herford war auf regennasser Fahrbahn mit dem Wagen ins Schleudern geraten. Foto: Polizei

Herford/Vlotho Auto schleudert durch Zaun in den Garten

Eine 30-jährige Autofahrerin aus Herford ist bei einem Unfall auf der Detmolder Straße in Vlotho-Exter leicht verletzt worden. Sie hatte auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. mehr...


Christiane Stute (Vlotho-Marketing) hat die Unterhaltungsmaßnahmen im Kurpark sowie Ideen für ein Neugestaltungskonzept vorgestellt. Die Linnenbeeke spielt dabei eine zentrale Rolle. Foto: Joachim Burek

Vlotho Landschaftsgarten mit viel Potenzial

Der Kurpark in Valdorf ist im Wandel. Derzeit entspricht er eher einem Landschaftspark. Das Stadtmarketing sammelt Ideen für die weitere Gestaltung im Zuge eines künftigen Stadtentwicklungskonzeptes. mehr...


Sie ziehen nach sechs Jahren Bilanz: der Vorstand des Exteraner Arbeitskreises Dorfentwicklung, von links: Bernhard Voß, August-Wilhelm König (Vorsitzender), Sabine Niemann, Lennart Domnick, Tim Obermowe und Schriftwart Rocco Wilken. Nicht auf dem Foto ist Vorstandsmitglied Peter Borheck. Foto: Joachim Burek

Vlotho „Beispielhafte Bürgerbeteiligung“

Die Kommunalwahl ist auch ein Einschnitt für den Arbeitskreis Dorfentwicklung Exter, dessen geborener Vorsitzender der Ortsvorsteher ist. Denn der wird nach den Wahlen im September ebenfalls neu gewählt. Anlass für den Arbeitskreisvorstand,nach sechs Jahren Bilanz zu ziehen. mehr...


31 - 40 von 2036 Beiträgen