Vlotho Tierheim freut sich über jede Spende

3200 Euro nehmen Annette Kortekamp (links; Vorsitzende des Tierschutzvereins Vlotho und Umgebung) und Kerstin Sanker (Tierheim-Leiterin) entgegen. Der stellvertretende Markleiter Mirco Westphal hat auch die Futterspenden der Kunden mitgebracht. Foto: Jürgen Gebhard

Wer seine Pfandflaschen in den Leergutautomaten im E-Center Vlotho steckt, kann sich das Geld als Gutschein auszahlen lassen, oder er kann es ganz nach Wunsch an die Tafel oder an das Tierheim spenden. Der stellvertretende Markleiter Mirco Westphal hat nach einiger Zeit mal wieder Kassensturz gemacht und hat jetzt die Spenden für das Vlothoer Tierheim übergeben. mehr...

Ulla Stemmer, Leiterin der evangelischen Kita St. Stephan (links) und Alexander Flechtner, Leiter der Kita Vlohzirkus, weisen auf die neuen Regeln in den Einrichtungen hin. Foto: Sonja Töbing

Vlotho „Kinder brauchen Kinder“

Die Kitas in NRW nehmen wieder den eingeschränkter Regelbetrieb auf. Die Vlothoer Kindertageseinrichtungen haben sich intensiv auf die Wiedereröffnung vorbereitet und blicken zugleich auf die Zeit seit Beginn der Corona-Krise zurück. mehr...


Torsten Brandt, Hans-Ulrich Krause und Marcus Bärenfänger (von links) zeigen alte Zeitungsseiten über den Vlothoer Handball. Foto: Lars Krückemeyer

Vlotho Ein Deutscher Meister aus Uffeln

Der ehemalige Kalletaler Sportjournalist Hans-Ulrich Krause (68) hat so einiges erlebt. Davon profitieren nun die Handballer des TuS Westfalia Vlotho-Uffeln. In seiner nostalgischen Internetkolumne erinnert er an besondere Ereignisse der Vereinsgeschichte. mehr...


Ein Kanister hat am Freitag für einen Feuerwehreinsatz in Vlotho gesorgt. Foto: Symbolfoto Heike Pabst

Vlotho Kanister sorgt für ABC-Alarm

Ein herrenloser Kanister am Wegesrand hat am Freitagabend für einen größeren Feuerwehreinsatz in Vlotho gesorgt. Nach Analyse des Inhalts konnte Entwarnung gegeben werden. mehr...


„Abi-Nopoly“ lautet das Motto des Abi-Jahrgangs 2020: Neele Jünemann, Altan Ulusinan, Lale Helin Karaty, Kulturbeauftragte Katharina Vorderbrügge sowie die stellvertretende Schulleiterin Sigrid Knollmann (von links) planen die Abschlussfeier an der Burg. Foto: Joachim Burek

Vlotho Abschlussfeier im „Autokino“

Einen ungewöhnlichen Rahmen für die feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse haben sich die Schulleitung und der Abiturjahrgang des Weser-Gymnasiums gewählt: Zeugnisübergabe und Abschlussfeier werden im Autokino-Modus auf dem Burgparkplatz stattfinden. mehr...


Hans Schemel möchte nach der Wahl im September ins Vlothoer Rathaus einziehen. Der 67-jährige Rentner hat zuletzt 30 Jahre im Vertrieb für das Bauwesen gearbeitet. Der Kultband Hammerfest gehört er seit 1975 an. Im Rat ist er seit 2014. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho Hans Schemel will Bürgermeister werden

Hans Schemel (67; Die Linke) will Bürgermeister von Vlotho werden. Der Kommunalpolitiker ist bisher der einzige Herausforderer von Rocco Wilken (46; SPD). Bekannt ist Hans Schemel vor allem als Mitglied der Band „Hammerfest“. mehr...


Viele Corona-Fotos zeigen Menschen mit Masken. Das HK fragt seine Leser nach ihren Aufnahmen und hofft auf Überraschungen. Foto:

Kreis Herford Was sind Ihre Corona-Fotos?

Leere Su­permarkt-Regale, Restaurants mit Abhol- und Lieferservice, Gesichtsmasken: nur einige der Bilder, die von Corona in Erinnerung bleiben werden – wenn das Virus irgendwann hoffentlich keine Rolle mehr spielt. Was sind Ihre Corona-Eindrücke? mehr...


Karl-Heinz Lenger, Alexander Hammoud und Werner Schürmann, im Hintergrund Jaana Lenger (von links), nutzen den Wege-Abschnitt gerne bei ihren Rad- und Wandertouren Foto: Joachim Burek

Vlotho Eine Idylle im Dornröschenschlaf

Exteraner und Vlothoer Radler und Wanderer wollen, dass der stillgelegte Teil der Alten Landstraße wieder reaktiviert wird. Der landschaftlich schön gelegene Straßenabschnitt könnte nach ihrer Vorstellung in einen offiziellen Rad- und Wanderweg umgewandelt werden und Anschluss an weitere Radwegenetze bieten. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Herford Weiterhin keine neuen Infektionen

Bislang haben sich von den 331 bestätigten Corona-Infektionsfällen im Kreisgebiet 323 wieder erholt. Ein Mensch ist aktuell noch infiziert. mehr...


71 - 80 von 2005 Beiträgen