Di., 06.02.2018

Sparkasse lädt Neuntklässler der Weser-Sekundarschule zu ihrer 13. Bewerbermesse ein Tipps rund um die Berufswahl

Sparkassen-Azubi Louis Schaffeld (links) weist Aman, Alan, Béla, Omaf und Timur (von links) in den Online-Test der Sparkasse (www.sparkasse-herford.de) ein. Regionalleiter Bernd Sielemann (Zweiter von links) schaut interessiert zu.

Sparkassen-Azubi Louis Schaffeld (links) weist Aman, Alan, Béla, Omaf und Timur (von links) in den Online-Test der Sparkasse (www.sparkasse-herford.de) ein. Regionalleiter Bernd Sielemann (Zweiter von links) schaut interessiert zu. Foto: Joachim Burek

Von Joachim Burek

Vlotho (WB). Tipps zum richtigen Auftritt beim Bewerbungsgespräch oder zum korrekten Verfassen einer Online-Bewerbung sowie Infos unter anderem zum Ausbildungsberuf Bankkaufrau/mann gab es jetzt für 87 Neuntklässler der Weser-Sekundarschule (WSV) knackig und kompakt bei der Bewerbermesser der Sparkasse Herford.

Zum 13. Mal hatte das Unternehmen kreisweit die Schüler zu diesen Info-Tagen an verschiedene Filialstandorten im Kreisgebiet eingeladen. In Vlotho, in der Filiale Poststraße, begrüßte gestern Vormittag Sparkassen-Regionalleiter Bernd Sielemann die ersten beiden Klassen der neunten Jahrgangsstufe der WSV. Am heutigen Mittwoch wird eine weitere Klasse folgen.

»Wir wollen euch heute ein wenig Abwechslung vom Schulalltag bieten, aber natürlich auch mit dieser Veranstaltung einen Ausblick in die Zukunft für die kommende Berufswahl wagen«, begrüßte Sielemann unter anderem die Schüler der Klasse 9a, die von ihrer Klassenlehrerin Barbara Vogel begleitet wurden.

Azubis berichten Schülern von ihren Erfahrungen

Insgesamt an sechs Stationen konnten sich die Schüler dann informieren. Im Mittelpunkt stand zunächst das Thema Bewerbung, sowohl bei der Sparkasse als auch im Allgemeinen. Umfassend wurden die Weser-Sekundarschüler von Sparkassen-Auszubildenden im ersten Lehrjahr zu den Themen Bewerbungsgespräch, Online-Bewerbung, Online-Test der Sparkasse und das Berufsbild der Bankauffrau beziehungsweise des Bankkaufmanns informiert.

»Damit bieten wir den jungen Leuten ganz aktuelle Informationen aus erster Hand, da die Bewerbungsphase bei unseren Azubis auch erst wenige Monate zurückliegt«, erläuterte Bernd Sielemann.

Alpla und Weserlandklinik stellen sich vor

An einer weiteren Station stellte die Firma Alpla, ein weltweit operierendes Unternehmen zur Herstellung von Kunststoffverpackungen, zwei Berufe vor, die in ihrem Werk in Exter ausgebildet werden: den Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik sowie die Fachkraft für Lagerlogistik. Insgesamt werden dort pro Jahrgang zwei bis vier Azubis eingestellt. Personalreferentin Claudia Schröer und Azubi Alexander Nering standen den Schülern Rede und Antwort.

An einem zweiten Gaststand informierten der Verwaltungsleiter der Weserland-Klinik, Christopher Arnd, und ein Mitarbeiter-Team über folgende Ausbildungsberufe in der Bad Seebrucher Klinik: die medizinische Fachangestellte, Kaufleute im Gesundheitswesen sowie Koch/Köchin. Derzeit lernen fünf Azubis aus allen drei Lehrjahren in der Klinik. Darüber hinaus bestehe auch die Gelegenheit, in Bad Seebruch ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren, teilte Verwaltungsleiter Arnd mit.

Sparkasse empfiehlt Abitur

Die Sparkasse Herford selbst stellt insgesamt pro Jahrgang etwa 20 Auszubildende ein. »Für das Ausbildungsjahr, das im August/September 2019 beginnt, muss bereits jetzt mit dem Halbjahreszeugnis die Bewerbung gestartet werden«, informierte Regionalleiter Bernd Sielemann. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass die Sparkasse als Bewerbungsvoraussetzung das Abitur empfehle.

Nach eintägigen Schnupper-Berufspraktika in der achten Klasse gehen die Neuntklässler der Sekundarschule nun in die heiße Phase ihrer Berufsorientierung, die vom Fachbereich Arbeitslehre und Wirtschaft der Schule koordiniert wird. So folgen vor den Osterferien und später in der zehnten Klasse nun zwei mehrwöchige Berufspraktika.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5491871?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F