Mi., 04.04.2018

Bekannte Moderatorin und Autorin kommt nach Vlotho Bärbel Schäfer liest in der Kulturfabrik

Bärbel Schäfer liest aus ihrem Buch »Meine Nachmittage mit Eva«.

Bärbel Schäfer liest aus ihrem Buch »Meine Nachmittage mit Eva«.

Vlotho (WB). Die bekannte Moderatorin, Journalistin und Autorin Bärbel Schäfer tritt am Sonntag, 6. Mai, ab 20 Uhr in der Vlothoer Kulturfabrik auf. Sie hält auf Einladung des Fördervereins der Stadtbücherei Vlotho eine Lesung aus »Meine Nachmittage mit Eva« ab.

»Ich sehe ihre Nummer am Unterarm und möchte weinen.« Im Zentrum stehen zwei Frauen, zwei Generationen, zwei Erfahrungswelten: Bärbel Schäfer und die 85-jährige Eva Szepesi. Eva trägt eine tätowierte Nummer auf dem Unterarm. Sie war erst elf Jahre alt, als sie allein vor den Nazis fliehen musste und schließlich nach Auschwitz gebracht wurde.

Jeden Mittwoch besucht Bärbel Schäfer ihre Freundin und die beiden sprechen über Gewalt, Schrecken und Angst, aber auch über Freundschaft, Toleranz, Geborgenheit und Respekt.

Gespräche über Gewalt, Angst, Geborgenheit und Respekt

Bärbel Schäfer wurde mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Sie hat mehrere erfolgreiche Sachbücher veröffentlicht. Bärbel Schäfer ist verheiratet mit dem Publizisten Michel Friedman und hat zwei Kinder. Die Familie lebt in Frankfurt am Main.

Die Karten zu der Lesung in Vlotho kosten im Vorverkauf 14 Euro (ermäßigt 11 Euro), an der Abendkasse 15 Euro (ermäßigt 12 Euro). Karten sind erhältlich in der Kulturfabrik, in der Stadtbücherei, bei Vlotho-Marketing, in der Buchhandlung am Roseneck sowie im Naturkost- und Buchhandel »Regenwurm«.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5636967?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F